http://www.E-LIEratum.de
#1

„Sie fragte…“

in Liebe und Leidenschaft 18.04.2008 22:16
von van hengel (gelöscht)
avatar
„Sie fragte…“

… mich, kaum dass ich ihre Hand losgelassen hatte, ob ich einsam sei.
Erschrocken dämpfte ich meine Stimme. Mit meinem Gesicht stimmt schon seit einiger Zeit nichts mehr. Es gehorcht nicht, will sich nicht mehr kontrollieren lassen, läuft rot an, wo nichts ist, wo ich mich ertappt fühle, wo ich nie war, will anders sein, will nicht sein, nichts sein, will unendlich sein, weiß keine Gnade, weiß alles, nur nicht wo wann warum. Schraubenrost an Scham. Mitten ins Gesicht geschissen. Danach wieder seine perfide Ironie. Warum macht er das?
Weil es ihr fehlte. Seiner geliebten Mam. Die hätte einen Schuss Ironie gebraucht, um sich zehn Jahre länger am Leben zu halten. Er rächt sich nun für alles an ihr. Sie, Ironie, schockt, hält einen in Atem, die andern am Hirn, vergessen ist schwer, schon gar nicht diesen bei (vor?) jedem Wort errötenden Pickelgesicht. Fühlte sich sein Schwanz noch nie wohl in einer fremden Höhle.
So spürte er ihre wahnsinnige Eifersucht auf. Wörterrauschen. Die gierigste Möse wird niemals daran kommen. Eine andere Frau: ja. Weg damit. Aber Wörter, die aus dem Nichts kommen, vielleicht sogar wirklich von so einem bescheuerten Gott, der die Musen ausgepinkelt hat, nein, da kann keiner mehr begierig werden und seine Votze verlieren wollen.
Die einzigste Vernunft auf Erden ist die Votze: sie rechnet, plant, überweist die nächste Miete, und weiß, wann sie wieder gefickt werden will. Nur sie. Nur sie weiß, was geschieht. Der Rest ist Einsamkeit. Oder Dichterdasein.
Meine Worte werden manchmal zum Mittelfinger.
Man versuchts, mich zu demütigen. Okay glaubt, mit seinem Rang in der Firma mich zu meistern. Okay. Aber es stehen Din-ge über, zwischen uns. Es steht eigentlich alles zwischen uns. Das einzigste, was uns verband, in dem moment, waren deinen fetten titten, die mir sogar die lust auf schönes lutschen nahmen.
Ich wollte jetzt gar nicht so ernst werden, weil ich das leben eher da sehe, wo andere mit ihrer angst auf der couch sitzen bleiben.
nach oben

#2

„Sie fragte…“

in Liebe und Leidenschaft 30.04.2008 22:30
von Maya (gelöscht)
avatar
"Sie fragte"...Was wollen Sie eigentlich in diesem Forum? Sie kommen ein-, zweimal die Woche vorbei, hinterlassen 2-3 Ihrer Geschichten, nehmen sich nicht mal die Zeit, in der entsprechenden Rubrik zu posten, reagieren nicht auf Kommentare, geben keine Stellungnahmen zu geäußerten Plagiatsvorwürfen ab (immerhin besteht einer Ihrer tollen Texte aus über 50 Prozent wortwörtlichem Klau aus einem Buch) - und verschwinden wieder. Was genau ist Ziel Ihrer Vorgehensweise? Austausch kann es nicht sein, das sieht man auch an Ihrem Verhalten in einem anderem Forum. Sie kotzen mich an. Darf ich das sagen? Ich tue es einfach. Und was sagen Sie?
nach oben

#3

„Sie fragte…“

in Liebe und Leidenschaft 01.05.2008 13:05
von Arno Boldt | 2.759 Beiträge | 2758 Punkte
maya, bitte in den fäden nur arbeit an den texten. wenn dich ein user oder besser: dessen verhalten stört, dann schreibe das in die rubrik "moderation" oder schreibe ihm/ihr eine pn (ist jetzt aktiviert) oder mail.

etwaige zwiegespräche, die sich nicht mit den texten beschäftigen, werden ab jetzt gelöscht - ohne weitere anmerkungen.

bg,
ab.

http://arnoboldt.wordpress.com/
nach oben

FSM Listinus Toplisten Die Top100 Literatur-Seiten im Netz Listinus Toplisten Die Top100 Kunst-Seiten im Netz Listinus Toplisten FSM

Besucher
0 Mitglieder und 22 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gugol
Forum Statistiken
Das Forum hat 8781 Themen und 70495 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
gugol

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).