http://www.E-LIEratum.de
#1

Brennende Schmetterlinge

in Liebe und Leidenschaft 14.12.2007 15:34
von GerateWohl • Mitglied | 2.015 Beiträge | 2015 Punkte
Brennende Schmetterlinge

Ich bin ein altes eingefleischtes Haus,
zwar eingerissen an der einen und
der anderen Fassade, doch heraus
aus diesen Narben blutet wie ein Mund
voll Scherben rotes Licht zur Nacht hinaus.

Und dieses Licht meint dich. Es biegt sich wie
dein Haar, wenn es dich ahnt. Es rahmt dich ein
in seinen Schein, und du, du löschst es nie,
wenn du es triffst. Du lässt es um dich sein,
trotz seiner schwelenden Melancholie.

Aus dem Kamin steigt tags der ganze Rauch
des Brandes meiner jeden Nacht mit dir.
Der saure Qualm verlässt den warmen Bauch,
denn heimlich sengt noch diese Glut in mir
und fragt sich, fühlst du es denn auch?

_____________________________________
nach oben

#2

Brennende Schmetterlinge

in Liebe und Leidenschaft 04.01.2008 13:17
von Margot • Mitglied | 3.053 Beiträge | 3053 Punkte
Hi GW

Warum - zum Henker - brennende Schmetterlinge? Schmetterlinge im Bauch? Ist es das, was Dich zu diesem Titel verleitete? Ehm ... könnte sein, aber mir gefällt das nicht.

Ganz im Gegensatz zum Text. Der spricht mich an, obwohl die Haus-Metapher nicht neu ist, aber mit den verschiedenen Dingens, die daraus hervorquellen, doch recht originell. Die Reime sind zwar durchwegs recht einfach, geben dem Ganzen aber eine feine Melodie mit, die gut in die Liebes-Rubrik passt. Dagegen die – oft etwas ekligen – Bezeichnungen der Reaktionen, die das lyr. Du dem lyr. Ich entlockt. Dieses Zusammenspiel funktioniert jedoch gut und es müssen ja nicht immer Sterne und Blümchen sein, gelle.

Eventuell könntest Du noch etwas mit den Satzzeichen spielen, bzw. einige Aussagen – durch Gedankenstriche – verdeutlichen. Zum Beispiel ‚aus diesen Narben blutet – wie ein Mund voll Scherben – rotes Licht ...’ Ich glaube eh, dass da ein Komma hingehört, oder? Und zwischen altes und eingefleischtes auch.

Das sind aber nur Kleinigkeiten und stören mein Gefallen nicht gross. Im Gegensatz zum Titel ... aber das sagte ich ja schon.

Gruss
Margot

Die Frau in Rot

nach oben

#3

Brennende Schmetterlinge

in Liebe und Leidenschaft 30.01.2008 17:42
von GerateWohl • Mitglied | 2.015 Beiträge | 2015 Punkte
Hallo Marge,

hab gar nicht mitgekriegt, dass Du mir einen Kommentar geschrieben hast.
Und dann auch noch abgesehen von Feinheiten und etwas Titelschimpfe einen positiven!

Ja, mit den Schmetterlingen im Bauch stimmt. Ich muss ja sagen, dass ich den Titel eigentlich sehr mag. Eigentlich... Aber... das einzige, was mich daran stört, ist, dass der, wie man sich denken kann, schon ziemlich abgenudelt ist. Ich habe den mal gegoogelt und doch recht viele Treffer bekommen, somit ich diesem Titel den Stempel "ausgesprochen unoriginell mit einem Fuß im Kitschtopf" verpassen würde.

Vielen Dank für Deine Kritik!

Liebe Grüße,
GW

_____________________________________
nach oben

#4

Brennende Schmetterlinge

in Liebe und Leidenschaft 27.02.2008 22:53
von Leviathan | 44 Beiträge | 44 Punkte
Hi Arno
Ich bin verwirrt hast du (nicht persönlich gemeint)
eine Affäre und dir quasi nicht sicher bist, daß sie dich liebt. Aber immer noch auf der Stufe des Verliebtseins bist. Bitte nicht persönlich nehmen. Du mußt auch nicht antworten ist ja nur ein Gedicht.

Viele liebe Grüße
levi

nach oben

#5

Brennende Schmetterlinge

in Liebe und Leidenschaft 28.02.2008 13:38
von GerateWohl • Mitglied | 2.015 Beiträge | 2015 Punkte
Hi levi,

jetzt bin ich verwirrt.

Welcher Arno?

Und wie kann die Frage an diesen Arno, ob er eine Affäre hat, nicht persönlich gemeint sein?

Falls Du jedoch nach meinem Gedicht fragst. Ja, da geht es ums Verliebtsein. Aber Affäre? Ich dachte da mehr an eine Freundschaft.
Aber ist ja auch nur ein Gedicht.

Viele Grüße,
GerateWohl

_____________________________________
nach oben

#6

Brennende Schmetterlinge

in Liebe und Leidenschaft 28.02.2008 14:11
von Wortfotografin (gelöscht)
avatar
schade, dass um ein wort gekreist wird, die bilder die du verwendest, sind so greifbar und zeigen viel innenleben. und auch wenn du jetzt schmunzeln magst, es sind eindeutig männliche bilder... oh nein ich meine da nichts machohaftes, sondern von ihrem rauen und doch schönen...

lg silvi
nach oben

#7

Brennende Schmetterlinge

in Liebe und Leidenschaft 28.02.2008 14:21
von GerateWohl • Mitglied | 2.015 Beiträge | 2015 Punkte
Hi Silvi,

ich schmunzele nicht sondern horche interessiert auf.
Dass die Bilder männlich sind, spricht ja in gewisser Weise für ihre Authentizität, weil - ich verrate da gewiss nicht zu viel - ich ja nun mal männlichen Geschlechts bin.

Rauh und schön, das gefällt mir.

Danke für Deinen Kommentar.

Grüße,
GerateWohl

_____________________________________
nach oben

FSM Listinus Toplisten Die Top100 Literatur-Seiten im Netz Listinus Toplisten Die Top100 Kunst-Seiten im Netz Listinus Toplisten FSM

Besucher
0 Mitglieder und 23 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gugol
Forum Statistiken
Das Forum hat 8778 Themen und 70471 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
gugol

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).