#1

Psalm 17,15 heutigentags

in Düsteres und Trübsinniges 02.12.2007 17:59
von bipontina (gelöscht)
avatar


--------------------------------------------------------------------------------

Wenn ich dereinst denn ruhen kann-
wie fehlt mir Deine Seite! -
befehl ich diesem Psalm mich an,
daß er mich wieder leite.

An jedem Tag hier hungert's mich.
Noch lieg ich tag's im Schlaf.
Da Du mein Großes bist, mein Ich,
weh! daß Dich's vor mir traf.

Ich werde satt, ich werd gesunden,
wenn ich als DU Dich wiederseh.
Bis dahin schmerzen alle Stunden.
Das Warten bringt mir stummes Weh.


nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gott nr. 93321
Forum Statistiken
Das Forum hat 8418 Themen und 62071 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
gott nr. 93321
Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).