http://www.E-LIEratum.de

#21

wieder zurück

in Ausgezeichnete Lyrik 03.03.2008 13:04
von Simone • Mitglied | 1.674 Beiträge | 1674 Punkte
@Primel

wenn du keinen Zugang zu dem Text findest ist das zwar immer die Schuld des Autors, aber bestimmt nicht seine Absicht.

aber du scheinst ein merkwürdiges Internet zu haben, bei meinem spuckt Wiki das aus:

Quelle Wikiwörterbuch:

Bedeutungen:
Spott mit starkem Anteil an Schadenfreude; zynische Polemik
Synonyme:
Schadenfreude

Nominativ: die Häme
Genitiv: der Häme
Dativ: der Häme
Akkusativ: die Häme

nach oben

#22

wieder zurück

in Ausgezeichnete Lyrik 22.06.2008 12:02
von Primel (gelöscht)
avatar
Liebe Simone,

ich habe meinen Großen Duden aus dem Jahre 1947 konsultiert und dort "hämisch" gefunden, doch keine "Häme". Jetzt freilich fand ich deine Wikipedia Beschreibung, doch für mein Sprachgefühl, was das auch immer sein mag, ist dieses Wort für feierliche (und eher norddeutsche?) Texte passend und ich hätte es in das 18. Jahrhundert zurück datiert.

Dies ist keine Bewertung und nur eine sehr persönliche Reaktion.

Schönen Sonntag. Primel
nach oben

#23

wieder zurück

in Ausgezeichnete Lyrik 23.06.2008 15:22
von Joame Plebis | 3.532 Beiträge | 3450 Punkte
Wie bin ich etwas hämisch erfüllt,
erfahre, Ihr blättert und sucht,
im Netz und im Duden (den habt ihr zerknüllt),
nach Häme, die etwas verrucht.

Beherrscht die Jugend vollendetes Lügen,
kennt alles was schlecht, nur das Hämischsein nicht?
Ihr könnt mich nicht täuschen und tarnend betrügen,
das hämische Grinsen formt Euer Gesicht!

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 28 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Hans Hartmut Karg
Forum Statistiken
Das Forum hat 8562 Themen und 63910 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
alba, Joame Plebis

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).