http://www.E-LIEratum.de
#1

strippoker

in Diverse 27.09.2007 00:48
von Brustmine (gelöscht)
avatar
ich poker mit der welt.

gute karten?

sie hat alle in der hand. ich frage sie nur, wann sie zu gehen gedenkt.
zack, ihr BH ist gefallen. üppiger busen.

die welt verliert?

weiß nicht. oh... verdacht auf brustkrebs, erfahre ich gerade.
ich soll dir schöne grüße ausrichten.
nach oben

#2

strippoker

in Diverse 27.09.2007 03:00
von bipontina (gelöscht)
avatar
da hak ich mal ein wenig nach.
Ich selbst pokere mit meinen Freunden gegen andere Pokerspieler, habe dann leider nicht die Welt als Kumpan an der Seite. Ich poker gegen die Welt, dann hab ich natürlich von vornherein schlechte Karten.
Ich frage sie (die Welt? na klar - wen sonst), wann sie zu gehen gedenkt.Jetzt - zack! zieht die Welt den Büstenhalter aus. Oder irgendwie klappte das nicht, weil sie alle Karten in der Hand hatte. Deswegen fiel der BH ohne Zutun. Der üppige Busen leuchtet mir ein - Mutter Natur ist unsere nährende Amme, falls man Welt mit Natur gleichsetzen kann.
Aber jetzt: Die Welt verliert? Kann sie denn das, wenn sie alle Karten in der Hand hat? Sie ist des Büstenhalters entblößt, jetzt auch noch der Karten? Nein! "die Welt verliert?" kann nur eine rhetorische Frage sein. Und dann ein "weiß nicht. oh.." - da sind wir wieder beim LyrI im ersten Vers.
Schlimme Nachricht, brutal. Dann bekommt LyrI schöne Grüße wie nebenbei - wem ist der Krebs da so gleichgültig?
Es verwirrt mich, wenn das LyrI einmal als "ich" und dann wieder als "sie" auftritt, denn ich glaube nicht, daß es sich um zwe iKrebskranke handelt.
Und wird der Busen als üppig betont, weil er evtl.amputiert werden muß? Und das als schrecklicher betrachtet wird, als werde ein Minibusen vom Krebs befreit/amputiert?
Fragen über Fragen. Und "strippoker" ist durch den fehlenden Trennungsstrich - je nun - gewöhnungsbedürftig.Mir fiel zuerst ein: strippen (über den Kopf ausziehen), dann"ocker" statt " oker" ...
Irgendwie bekomm ich das "ich" aus dem ersten Vers mit dem "sie" nach kursiv nicht zusammen.
Dann ist mir noch aufgefallen, daß n u r das Gerüst (?) großgeschrieben wurde (BH). Wie ist das zu bewerten? Daß Stütze und Halt - zack! - fallen können? Dann aber doch die zu bepokernde Welt dank Üppigkeit vielleicht nicht verliert?
Ja, da komm ich leider nicht ganz mit.
Auf jeden Fall: wer es auch immer sein mag, dem der Brustkrebs droht - er möge verschont bleiben oder 100% Überlebenschance bekommen!

LG von bipontina - die weder mit der Welt noch gegen sie pokert...
nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 45 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Hans Hartmut Karg
Forum Statistiken
Das Forum hat 9001 Themen und 67483 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Joame Plebis

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).