#1

Irritation

in Zwischenwelten 14.09.2007 16:45
von bipontina (gelöscht)
avatar
Tritt man aus der Zeit? Dann: w o hinein?
Fügt sich ein andrer Kosmos dem Gebein,
dem noch-Lebendigen, nicht-mehr-ganz-Sein?
Verharrt man im Gehäuse wider Schein,
als Neben-Zeit-Geborener, darein
nun andre Zeiten gelten?

Beharrt als Ewig-Ich die Geistesmacht
in andrer Stille, andrer Nacht,
in die man phoenixgleich hinauferwacht,
nicht mehr gefühlt, noch nicht gedacht,
jedoch genauso dargebracht
wie in bekannten Welten?

Was hält noch stand? Bleibt mir ein Schauen?
Sind andre Sinne zu erbauen,
die jenseits irdisch-leerem Grauen
in andre Sphären eingehauen
und gestanzt sein werden? Blauen
mir dort neue Firmamente? Lockt ein neuer Rebus?

Wird Geist vergehen und entschwinden?
Bleibt ihm Tiefendunkel zu ergründen?
In welches Meer wird abgetaner Zeitenfluß wohl münden?
Wird mich ein a n d r e s Geistgefüge binden,
neu gesetzt, neu zu ertasten, zu befinden?

Wird aus dem "NEIN" ein "könnte..."?
Wird ein König ?
nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Al le Gordien
Forum Statistiken
Das Forum hat 8522 Themen und 62690 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).