#1

Hinter den Bäumen

in Düsteres und Trübsinniges 20.08.2007 14:32
von Waldameise (gelöscht)
avatar
hinter walnussbäumen
dich küssen und wissen,
dass es bald zu ende sein
wird.

die tage scheinen viel zu kurz
aber die nächte intensiv.
jeden augenblick genießen.
um jeden preis.

ich frisiere mir die letzten haare
und sehe in den spiegel.
mein gesicht ist von der zeit
durchfahren.

bei meinem begräbnis
möchte ich, dass ein requiem
gespielt wird.
welches, ist egal.
du kennst meinen geschmack.
nach oben

#2

Hinter den Bäumen

in Düsteres und Trübsinniges 20.08.2007 17:36
von bipontina (gelöscht)
avatar
hallo, waldameise, das greift einem ans Herz! Wie gut ich das alles kenne!(auch wenn es eine gute Weile her ist): Selbst die letzte Strophe ist wie aus meinen Gedanken heraus geschrieben.
Tret ich Dir die Zehen, wenn ich Dir vorschlage, aus dem "auf" ein "bei" zu machen?
LG bipontina
nach oben

#3

Hinter den Bäumen

in Düsteres und Trübsinniges 21.08.2007 14:05
von Waldameise (gelöscht)
avatar
Hallo Bi,
Du trittst mir gar nicht auf die Füsse. Danke. Dein Kommentar freut mich sehr. al waldameise
nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Al le Gordien
Forum Statistiken
Das Forum hat 8368 Themen und 61796 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
Al le Gordien, Imothek
Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).