http://www.E-LIEratum.de
#1

Sei Ganymed

in Liebe und Leidenschaft 29.07.2007 10:31
von bipontina (gelöscht)
avatar
Aus meiner Schale tiefem Grund
den süßen Durst so sanft zu stillen
und dann das dunkelschimmernd Rund'
der Kehle neu hinanzufüllen -
wie drängt es mich zu dieser Labe!

DU gieß des Lebens Ziel mir ein!
Sei Ganymed heut meinen Sinnen,
gieß Wahrheit, Weisheit mit hinein,
zum Trank laß Lauterkeit mir rinnen-
oh, daß ich endlich Tiefe habe

wie dieser Gral!
An seinem Rande Tropfen glänzen,
sein Spiegel splittert unter meinem Mund
(zu tausend Scherben Mondenschein,)
die tief und leicht und wonnewund
mit Herzens Brunnen sich ergänzen
und dort mir wieder neu gedeihn
zu herber Qual.

Gebundner Born,
zuströmend mir in halber Welle,
nektargleich die Lippen mir umfließend:
so kühles Gleiten heißer Kehle:
daß Traum mit Lethe sich vermähle,
geliebtes Antlitz neu begrüßend
an heller unbekannter Schwelle
und ohne Zorn!
nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 17 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: melidd
Forum Statistiken
Das Forum hat 8861 Themen und 71029 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:
gugol, HajoHorst, Joame Plebis

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).