http://www.E-LIEratum.de
#1

Requiem für einen Engel

in Liebe und Leidenschaft 16.05.2007 18:36
von Michael Lüttke | 190 Beiträge | 190 Punkte
Requiem für einen Engel



Hämmerst beständig
Ornamente der Erkenntnis
in meine Seele aus Granit.
Bemalst die Splitter
mit deinem Blut
und kaschierst meine Wunden.

Salbst meinen
geschundenen Körper
mit Worten der Behaglichkeit.
Ignorierst die Zweifel
der letzten Nacht
und singst unser Lied.

Dein Leben ist
mein Kräutergarten.
Ich labe mich an dir
und verschwende
viel zu gierig unsere Vorräte.
In der bevorstehenden Dürre
erklärst du mir die Regenzeit.
nach oben

#2

Requiem für einen Engel

in Liebe und Leidenschaft 16.05.2007 20:12
von Steppenwolf (gelöscht)
avatar
hallo michael,

(wie immer) zuerst meine kritikpunkte:

-> Hämmerst beständig
"hämmern" passt für mich so gar nicht zu der sanftheit eines engels und auch zur geduld der anderen bilder - dafür ist es zu hart und "lärmend". wenn du es durch "meißeln" oder ein anderes wort ersetzen könntest, fände ich es besser.

-> mit Worten der Behaglichkeit.
auch "behaglichkeit" passt für mich nicht ganz in den kontext... vielleicht "mit sanften worten"? "worten der behutsamkeit"? oder (um den engel hervorzuheben) "mit flügelleichten worten"? so etwas in der art... dir fällt sicher noch besseres ein, ich würde das wort ersetzen.

-> ein weiterer kritikpunkt wäre, dass die punkte den lesefluss hemmen. vielleicht könntest du die sätze ab und zu durch kommata oder gedankenstriche verknüpfen...

soviel zu den vorschlägen. wie immer gilt: nimm an, was dir passend erscheint und ignoriere, was für dich nicht stimmig ist *g*
die zweite strophe finde ich im gegensatz zum rest des gedichtes ein bisschen schwächelnd, ansonsten gefallen mir die verwendeten bilder gut. vor allem die erste strophe hat es mir angetan, die "ornamente der erkenntnis" finde ich wirklich schön... auch die letzten beiden zeilen gefallen mir sehr. du setzt deine sprache durchaus gekonnt ein und stellst die beziehung zwischen dem lyrischen ich und dem lyrischen du bildhaft dar. ja, irgendwie gefällt mir dein gedicht
ich finde es gelungen!

es grüßt
ein steppenwolf

nach oben

FSM Listinus Toplisten Die Top100 Literatur-Seiten im Netz Listinus Toplisten Die Top100 Kunst-Seiten im Netz Listinus Toplisten FSM

Besucher
0 Mitglieder und 23 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: HajoHorst
Forum Statistiken
Das Forum hat 8814 Themen und 70735 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Joame Plebis

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).