http://www.E-LIEratum.de
#1

Wieso?

in Mythologisches und Religiöses 06.02.2007 21:31
von Joame Plebis | 3.476 Beiträge | 3363 Punkte
Wieso?

"Wieso" sagt Kain und zeigt auf Abel,
"hat dieses Arschloch keinen Nabel?
Doch weiter unten, sehet nur,
hängt eine lange Nabelschnur?"

"Mußt Du mit nacktem Finger zeigen?"
sagt Vater, und versinkt in Schweigen.
Am Apfel kauend Mutter lacht:
"Das ist doch seine Mannespracht."

"Vergiß den Nabel - gar nicht wichtig,
er züchtet Vieh, das macht er richtig."
"Und ich als Landwirt bin geringer?"
fragt Kain und zeigt den Stinkefinger.

Der Vater konnte alles hören,
er brüllt nun lautstark voll Empören:
"Er ist Dein Bruder, nicht vergessen,
Du sollst ihn lieben bis zum Fressen!"

"Das mache ich, ihr werdet sehen,
jetzt muß ich etwas opfern gehen."
"Ich komme mit," sagt Abel stramm
"ich opfere mein bestes Lamm."

Sie gehen, ohne viele Worte,
um dann zu opfern dort am Orte,
wo vorher Feuer sie entfachen,
bis funkenstiebend Hölzer krachen.

Der jüngere der zwei Geschwister
lauscht ganz verzückt dem Glutgeknister.
Doch hinter ihm muß Kain stark flennen,
weil seine Augen höllisch brennen.

"Was glotzt Du noch? Ich will jetzt gehen;
kann schon vor vielem Rauch nichts sehen."
"Ach nein, es ist so schön zu gucken,
wie Sternchen spritzen, Flammen zucken."

"Na schön, mein Bruder, nur zu gerne
hier hast Du noch ein paar der Sterne!"
sagt Kain und greift nach einen Aste,
womit er Abel eine paßte.

Das war brutal - und äußerst klar,
wer Mörder und wer Opfer war.

Nachwort:

Und als Ergebnis ist verblieben,
nur die Statistik, rasch geschrieben:

Ein Viertel der Erdbevölkerung Mörder
ein viertel Opfer
50 % der restlichen haben mißratene Kinder.
Der erste Todesfall auf dieser Erde durch Mord.

© Joame
nach oben

#2

Wieso?

in Mythologisches und Religiöses 09.02.2007 09:44
von Margot • Mitglied | 3.053 Beiträge | 3053 Punkte
witzig!

Schade, dass die Statistik nicht auch noch in Reimform verfasst ist. Aber das ist wohl dem ernsten Thema angemessen. *g

Gruss
Margot

Die Frau in Rot

nach oben

#3

Wieso?

in Mythologisches und Religiöses 09.02.2007 12:11
von Albert Lau (gelöscht)
avatar
Gefällt mir über weite Strecken gut, sehr launig, teilweise witzig. Obwohl von gewisser Länge, gelingt dir ein schöner und für mich auch überraschender Schluss. Ich hatte jetzt die Wahrheit über Kain und Abel dahingehend erwartet, dass es am Ende mindestens umgekehrt gewesen sein müsste. Aber Abel nun aus völlig nichtigen Motiven erschlagen zu lassen hat auch was.

Das Nachwort ist grundsätzlich in Ordnung, weil es auch ganz witzig ist, nur passt es nicht ans Ende eines launigen Reimgedichts, da hätte es tatsächlich auch gereimt sein müssen.

"Du sollst ihn lieben bis zum Fressen" klingt bescheuert und gefällt mir gar nicht. Alles andere ist gut, teilweise besser, besonders zum Ende hin.

Digitale Grüße
nach oben

#4

Wieso?

in Mythologisches und Religiöses 09.02.2007 12:44
von Brotnic2um • Mitglied | 645 Beiträge | 645 Punkte
Sorry Joame, das ist zwar ein launiger Beginn aber ich fürchte Du hast eine andere Bibel als ich. Zumindestens den Abschnitt Genesis. Bei mir hat der Adam zweimal seinen Samen in Evchen eingelegt.

Denn Eva gebar doch Kain und auch den Abel und drum fürchte ich, die hatten beide einen Nabel!
nach oben

#5

Wieso?

in Mythologisches und Religiöses 12.02.2007 20:29
von Joame Plebis | 3.476 Beiträge | 3363 Punkte
gelöscht, da doppelt
nach oben

#6

Wieso?

in Mythologisches und Religiöses 12.02.2007 20:31
von Joame Plebis | 3.476 Beiträge | 3363 Punkte
@ Margot, @ Brotnic2um, @ Albert Lau
Danke für das Lesen und die Kommentare!

Es spielte Zeitmangel vor meiner Abfahrt mit, deshalb ist das Nachwort auch nicht in Reimen.
Ich muß gestehen, es gab für mich nur zwei Möglichkeiten:
es bleiben lassen, weil ich kein anständiges Ende fand oder es noch
schnell vor meiner Abfahr zu posten.

Die Nabellosigkeit hätte sich nur zu langwierig erklären lassen, so ließ ich es lieber (außerdem könnte ihr ja ein Sehfehler zugrunde liegen).
Stolz weise ich darauf hin, ich wußte es auswendig und habe gar keine Bibel gebraucht, der ich andere Märchenbücher vorziehe.

Zufrieden bin ich mit dem gebastelten Zeug nicht, doch weiter oben fiel das Wort witzig. Zu spät, jetzt darüber nachzudenken, wo das Kind schon in der Wiege liegt!

Den Grund des Mordes will ich hier nicht aufrollen, er war nichtig und typisch menschlich. Es gibt für Mord kein Motiv, das diesen rechtfertigen würde.

Dieses 'Du sollst ihn lieben bis zum Fressen' hatte sich beim Gedankengang mit 'nicht vergessen' gerade als Reim angeboten und zum damaligen Zeitpunkt fand ich es ganz lustig.

Es ist auch nach meiner Ansicht nicht der Inbegriff des Lustigen,
wahrscheinlich hätte mein Kommentar dazu gelautet:
Bei intensiverem Nachdenken hätte es besser gestaltet werden können!
Mit Gruß
Joame
nach oben

#7

Wieso?

in Mythologisches und Religiöses 12.02.2007 20:55
von Fabian Probst (gelöscht)
avatar
hey, das ist richtig klasse geschrieben.
Es flutscht und wirkt total stimmig.
Hat Spaß gemacht, das zu lesen.
Egal, wer da jetzt wen abgemurkst hat.
Wenn wir alle von Adam und Eva abstammen, dann sind wir sowieso ein inzestuöser Haufen vor dem Herrn Würde ja einiges erklären.

Ist mir eine Nominierung wert.

Gruß, Fabian
nach oben

#8

Wieso?

in Mythologisches und Religiöses 14.02.2007 00:14
von Joame Plebis | 3.476 Beiträge | 3363 Punkte
Danke auch für Deinen Kommentar, lieber Fabian!
Auch wenn er Dir an einem großzügigen Tag entschlüpft ist. Ich vertraue da lieber meinem guten 'Hausgefühl'
der Unzufriedenheit und werde bei meiner nächsten Konstruktion etwas mehr Schweiß hineinlegen.

Mit Gruß!
Joame
nach oben


Besucher
0 Mitglieder, 2 versteckte und 15 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TheMonkeyPaw
Forum Statistiken
Das Forum hat 8967 Themen und 67219 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Joame Plebis

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).