http://www.E-LIEratum.de
#1

An die Lüttke-Gegner

in Humor und Fröhliches 29.11.2006 17:26
von Michael Lüttke (gelöscht)
avatar


An die Lüttke-Gegner


Wenn ich überlege...


...dass die Kritiker meiner Gedichte,
meistens noch zur Schule gehen,
bedenke ich und ich gewichte,
dass sie mein Wort noch nicht verstehen.

...dass viele einfach neidisch sind,
auf meinen großen Lyrik-Schatz,
schließ ich die Augen und werd blind
für jeden negativen Satz.

...dass einige mir Pornos unterstellen,
da frag ich mich was gibt das her.
Versuche ihre Hirne aufzuhellen,
doch stelle fest, das geht nicht mehr.

...dass viele mich wohl wirklich hassen
und mich verbannt gern sähen.
Das kann ich manchmal echt nicht fassen,
am wenigsten kann ich’s verstehen.

...dass ich bei Texten warte was passiert,
und ich mit Nadeln will in Wunden stechen.
Nimm ich in Kauf, dass es wohl polarisiert
und weiß sehr wohl, das kann sich rächen.

...dass alles nie persönlich ist,
dann wundere ich mich ziemlich stark,
dass mancher es zu oft vergisst,
dass man als Autor auch autark.

...dass ich gelesen werde wie verrückt,
egal was ich auch schreibe,
natürlich sitz ich oft entzückt,
und merke wie ich mir die Hände reibe.

...dass meine Kritiker nicht besser schreiben
als das was sie an mir kritisieren.
Warum lassen sie’s nicht einfach bleiben,
dann würde nichts passieren.

...dass ich am Ende immer Sieger bin,
weil ich zu stark für jeden Kampf,
dann macht es wirklich keinen Sinn,
sich mir zu stellen, ist nur Krampf.

...dass ich meinen Weg erst angefangen,
dass ich noch viele Jahre schreibe
dann lache ich recht unbefangen,
weil ich auch lange nach euch bleibe.

nach oben

#2

An die Lüttke-Gegner

in Humor und Fröhliches 01.12.2006 00:05
von Primel | 107 Beiträge | 107 Punkte
Hauptsache, du glaubst an dich und dein Werk! Und dabei kann es passieren, dass du wirklich etwas Gutes schreibst, denn, ungerecht wie nun einmal das Schicksal ist, hat es dir Talent verliehen. Nach einiger Zeit und so an die dreißig Gedichte habe ich es aufgeben, dich zu lesen, weil ich mich nicht mehr in die Scharen der Nochmutierer und Schonmenstruiererinnen einreihen will, die dich als Wi...vorlage verstehen. Und ich bedauere dies, weil, wie ich schon erwähnte, mir so manches poetisches Kleinod entgehen könnte. So versuche ich, aus deinen Titeln zu schließen, ob ich einen deiner Beiträge ausnahmsweise ansehen soll.

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 16 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: melidd
Forum Statistiken
Das Forum hat 8860 Themen und 71012 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
HajoHorst

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).