http://www.E-LIEratum.de
#1

Im Salon

in Gesellschaft 22.11.2006 11:21
von Albert Lau (gelöscht)
avatar
Im Salon


Inmitten ansonsten durchaus genehmer
Modalitäten wär es bequemer
dem Treiben begleitend zur Seite zu stehen,
rein kontemplativ dem Geschäft zuzusehen.

Ich meine durchaus nicht, es ging mich nichts an
und bin mir bewusst, wem man Unrecht getan.
Nur scheint es mir vornehm, sich auch mal zurück
zu halten, wenn alles gesagt ist zum Glück.

Und außerdem könnten die Zeiten sich wandeln.
Schön dumm, wenn man dann nichts mehr hat zum Verhandeln.
Lass Meinungen interpretierbar erscheinen,
doch Einstellung lässt sich so leicht nicht verneinen.

Drum schreib ich Gedichte, da kann man gut schwafeln
von Ar- und auch Demut und gleichzeitig tafeln
mit Schönen und Reichen; ich zahle das Essen
mit Speichel - und gebe dann Druck auf die Pressen.

nach oben

#2

Im Salon

in Gesellschaft 22.11.2006 12:28
von Krabü2 | 797 Beiträge | 797 Punkte
Hallo Albert Lau,
Du beschreibst hier ein Chamäleon-Dasein, und das gekonnt!
Es gibt derer ja auch ne Menge, und die sind überall. Wäre es nicht an dem, würden Dinge wie Mobbing, Missgunst, Betrug, ja, ich gehe so weit und sage -sogar Krieg- nicht möglich. Eine Welt voller Individualisten wäre wirklich interessanter, aber wir wachsen ins Politisieren hinein und haben ein Leben lang zu arbeiten, um uns davon wieder zu befreien - so wir es möchten, so es uns ein Bedürfnis ist. Leider ist es den meisten Menschen keines, denn dann müssen sie nicht geradestehen für sich und ihr jeweiliges Ggb., und es ist doch oft so reizvoll, vermeintliche Macht auszuspielen, und sei es bloß mit 'Spitzen'. Letztlich fährt ein Chamäleon die sichere Nummer, solange es auf seinesgleichen trifft.
Sehr schön geschrieben, Fragen aufwerfend und mit einer ordentlichen Portion unterschwelliger Süffisanz.
Grüße
Uschi

nach oben

#3

Im Salon

in Gesellschaft 22.11.2006 14:07
von Knud_Knudsen • Mitglied | 994 Beiträge | 994 Punkte
hi AL.
eine gekonnte Biographie eines modernen, politischen Menschen.
Diese feine Ironie, leichtfüssig gesetzt, gefällt mir.
Gruss
Knud

nach oben

#4

Im Salon

in Gesellschaft 01.12.2006 14:07
von Albert Lau (gelöscht)
avatar
Vielen Dank für die wohlwollenden Kommentare. Was soll ich sagen? Das Bild mit dem Chamäleon gefällt mir, nur ist dieses lyrische Ich noch etwas geschickter. Es assimiliert nicht total, es hängt sich nur gerade so weit aus dem Fenster, dass es die Rübe schnell genug wieder in Deckung bekommt, wenn es opportun erscheint.

Hat mich gefreut!

nach oben


Besucher
1 Mitglied und 55 Gäste sind Online:
otto

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TheMonkeyPaw
Forum Statistiken
Das Forum hat 8977 Themen und 67264 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:
Joame Plebis, otto, yaya

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).