http://www.E-LIEratum.de
#1

Regierungspolitik

in Gesellschaft 22.10.2006 13:05
von Haselnuss (gelöscht)
avatar

Durchschnittsbürger schuften Jahre;
Dienst für Andre, nicht für sich.
Kummer, Krankheit, sie verpuffen
an dem Anspruch, neu in Sicht.

„Es ist Zeit jetzt vorzusorgen“,
sagt er milde, „wenn man weiß,
Alter ist für Euch schon Morgen,
und Ihr ahnt, was dann noch bleibt.“

Leben, Freund, sag ich ihm bitter,
ist ein riesiges Gewitter,
das, als Traum hübsch eingebunden,
Durchschnittsbürgern längst entschwunden,
zur Vision wird für die Kinder,
die, wie wir, glaubt’s mir, nicht minder
jetzt schon wissen, was real ist
und was Traum, den Traum gebar.

Fahrt nur fort mit Euren Thesen,
die doch bleiben wie gewesen –
neu gestaltet,
Schaum und Rauch nur,
in dem Lauf der großen Warnuhr,
die Euch zeigt, dass wir, wie damals,
Euch als dunkle Lichter lesen.



nach oben

#2

Regierungspolitik

in Gesellschaft 29.10.2006 21:22
von Joame Plebis | 3.477 Beiträge | 3363 Punkte
Sinn verständlich, etwas zu wenig Arbeit investiert,
dadurch auch metrisch nicht einwandfrei, was bei
einer solchen Aussage auch nur sekundär wäre.
Doch dann aber sollte die Aussage Feuer und Flamme sein.
Hier scheint sie mir nur halblau mit zu wenig Temperament,
nicht mit vollem Dahinterstehen und Einsatz.

Hätte mir nichts an Deinem Gedicht gefallen, hätte ich gar nicht reagiert. So aber könnte (meiner kleinen Ansicht nach)
viel mehr daraus werden, wenn der hier nur bemerkbare kleine Zeigefinger - Rufzeichen fehlen mir auch! - zu einer Faust würde, die energisch in Dichtersprache auf den Tisch knallt!

Liebe Grüße von Joame

nach oben

#3

Regierungspolitik

in Gesellschaft 30.10.2006 16:04
von Joame Plebis | 3.477 Beiträge | 3363 Punkte
Liebe Haselnuss!

Ich habe versprochen, es mir nochmals anzusehen, da Du an der
Metrik offensichtlich nichts Auffälliges entdeckt hast.
Mir stellt sie sich nachstehend dar.
Bei Durchsicht kannst Du Deine eigenen Schlüsse daraus ziehen.
(Ich hoffe, ich habe mich nirgends geirrt).

Durchschnittsbürger schuften Jahre; ------------XxXxXxXx--/-8
Dienst für Andre, nicht für sich. -------------------XxXxXxX---/-7
Kummer, Krankheit, sie verpuffen ----------------XxXxXxXx--/-8
an dem Anspruch, neu in Sicht. -------------------XxXxXxX---/-7

„Es ist Zeit jetzt vorzusorgen“, -------------------XxXxXxXx--/-8
sagt er milde, „wenn man weiß, ------------------XxXxXxX----/-7
Alter ist für Euch schon Morgen, ------------------XxXxXxXx--/-8
und Ihr ahnt, was dann noch bleibt.“ -----------XxXxXxX----/-7

Leben, Freund, sag ich ihm bitter, ---------------XxXxXxXx---A-8
ist ein riesiges Gewitter, ---------------------------XxXxXxXx---A-8
das, als Traum hübsch eingebunden, -----------XxXxXxXx---B-8
Durchschnittsbürgern längst entschwunden, --XxXxXxXx---B-8
zur Vision wird für die Kinder, ---------------------XXxXxXxXx-C-8 (io=1)
die, wie wir, glaubt’s mir, nicht minder ----------XxXXxXXx---C-8
jetzt schon wissen, was real ist ------------------XxXxXxXx---D-8
und was Traum, den Traum gebar. --------------XxXxXxX-----E-7

Fahrt nur fort mit Euren Thesen, -----------------XxXxXxXx--F-8
die doch bleiben wie gewesen – ---------------- XxXxXxXx--F-8
neu gestaltet, Schaum und Rauch nur-----------XxXxXxXx--G-8
in dem Lauf der großen Warnuhr, ----------------XxXxXxXx--G-8
die Euch zeigt, dass wir, wie damals, -----------XxXxXxXx--H-8
Euch als dunkle Lichter lesen. --------------------XxXxXxXx---F-8

Mit freundlichem Gruß!
Joame

nach oben

#4

Regierungspolitik

in Gesellschaft 29.07.2007 19:31
von Haselnuss (gelöscht)
avatar
Hallo Joame,

da hast du die Buchstaben-Zahlenkombinationen recht effektiv verteilt. Gut nachvollziehbar. Das F-8 ist der absolute Renner. Den Jägerzaun hättest du dir aber sparen können.

Mit Gruß,
Haselnuss
nach oben

#5

Regierungspolitik

in Gesellschaft 29.07.2007 20:02
von Joame Plebis | 3.477 Beiträge | 3363 Punkte
Ach, Haselnuss, das ist aber schön!
Wie das Leben doch so spielt, kommt hier nach 9 Monaten noch ein Kommentar von Dir geflattert - Danke, damit habe ich gar nicht gerechnet!

Inzwischen könnte ich schon Kindergeldbezieher sein,
begnüge mich aber mit einem Bruchteil davon. Ich war so unklug, im Oktober 2006 kein Kind in die Welt zu setzen - es fehlte mir ein weibliches Wesen dazu.

Mit Gruß
Joame
nach oben

#6

Regierungspolitik

in Gesellschaft 29.07.2007 20:58
von Haselnuss (gelöscht)
avatar
Diese Art Kommentar von dir habe ich erwartet, Joame.

Aber, ehrlich gesagt, deine Berge von Privatsorgen interessieren mich nicht. Die kannst du jemand Anderem aufbürden. Ich kann dir nicht helfen.

Mit Gruß,
Haselnuss
nach oben

#7

Regierungspolitik

in Gesellschaft 29.07.2007 22:49
von Joame Plebis | 3.477 Beiträge | 3363 Punkte
(Ein Jammer, dann muß ich unter Google suchen.) Diese Art von Kommentar ist gerade von mir eigentlich nicht zu erwarten; ich bin gerade dabei Verhaltensmuster von Mitmenschen zu kopieren, deshalb ging Deine Berechnung auf.

Viel wesentlicher wäre mir, öfter von Dir zu lesen, in letzter Zeit fehltest Du wahrscheinlich nicht nur mir.

Mit Gruß, liebe Haselnuss
von Joame
nach oben

#8

Regierungspolitik

in Gesellschaft 30.07.2007 21:37
von Haselnuss (gelöscht)
avatar
Hallo Joame,
deine Antwort ist off-topic und hat mit meinen Versen nichts mehr zu tun. Darum 'abstiniere' ich mich von einer Stellungnahme. Zudem, der allwissende Brother is watching. Also bitte weitere Kommentare von dir nur, wenn sie einen Bezug zu meinen Versen haben.

Mit Dank und Gruß,
Haselnuss
nach oben

#9

Regierungspolitik

in Gesellschaft 30.07.2007 22:58
von Joame Plebis | 3.477 Beiträge | 3363 Punkte
Guten Tag, Haselnuss!

Die Aktualität des beschriebenen Themas vom Oktober 2006 könnte inzwischen für einige Beobachter eine leichte Änderung erfahren haben.

(Ansonstan danke ich für die Erinnerungshilfe - ich entsinne mich schon wieder -! Geht es nach mir, sollen gegebenenfallshier nur noch beinharte werksbezogene Kommentare stehen oder keine.

Kommentare auf Kommentare, die Neun Monate zurückliegen sollte ich auch besser ignorieren.)

Mit Gruß
Joame
nach oben

#10

Regierungspolitik

in Gesellschaft 03.08.2007 22:44
von Haselnuss (gelöscht)
avatar

Zitat:

Guten Tag, Haselnuss!

Die Aktualität des beschriebenen Themas vom Oktober 2006 könnte inzwischen für einige Beobachter eine leichte Änderung erfahren haben.

(Ansonstan danke ich für die Erinnerungshilfe - ich entsinne mich schon wieder -! Geht es nach mir, sollen gegebenenfallshier nur noch beinharte werksbezogene Kommentare stehen oder keine.

Kommentare auf Kommentare, die Neun Monate zurückliegen sollte ich auch besser ignorieren.)

Mit Gruß
Joame




Das ist richtig so, Joame. Immer feste rausschmeissen; entweder aus Oma ihrem kleinen Häuschen oder aus der Fabrikhalle. Hast du etwas anderes erwartet?

Lieb-ach! so lieben Gruß,
Haselnuss
nach oben


Besucher
0 Mitglieder, 1 versteckter und 21 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TheMonkeyPaw
Forum Statistiken
Das Forum hat 8969 Themen und 67230 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).