http://www.E-LIEratum.de
#1

Karrieren

in Diverse 16.08.2006 23:40
von kein Name angegeben • ( Gast )
Karrieren

Aus Kühen macht man Butter,

aus Hirschen einen Braten,

aus Hunden halt nur Futter,

aus Bäumen Gartenspaten.



Dafür werden Katzen

zu lecker-süßen Tatzen

aus herrlicher Schoko

und nicht aus Leder – wie Kroko.



Aus Hühnern macht man Suppen,

aus Chemie wird Maggifix,

aus Pferdeschwänzen Puppen,

aus Menschen... macht man nix.



Dafür werden Schweine als Ohren

beim Bäcker neu geboren

aus Blätterteigplatten

und nicht aus Fell – wie Ratten...

nach oben

#2

Karrieren

in Diverse 17.08.2006 20:28
von Richard III | 865 Beiträge | 865 Punkte
Hehehe gefällt mir, aber inhaltlich finde ich haperts etwas: "Aus Kühen macht man Butter" Ja, es weiß schon jeder wies gemeint ist, aber man stutzt beim ersten Lesen schon etwas und ich dachte sofort an Schweineschmalz, du verstehst?
"Aus Hunden halt nur Futter" Auch hier vermeine ich zu verstehen, wortspielhaft, aber trotzdem frage ich mich: Warum halt "nur", wenn sie doch tatsächlich irgendwo ebenso enden wie der Hirsch?

Zu der Beinah-Kritik der 1. Strophe gesellt sich jetzt das "dafür" der 2. Strophe. Aber warum denn "dafür"? Katzen isst man eben auch, wenn auch nicht hier und es fragt sich, ebenso beim Schweineohr, wie bei der Schoko-Katzenpfote, ja und? Was will der Autor denn jetzt sagen? Doch nicht Kritik an der Ausbeute der "niedrigen" Rasse Tier? Dann wär es tatsächlich inkonsequent. Es ist also subtiler, denke ich und suche und suche und die Antwort, die ich finde ist ein einfaches: Hä? Bin ich zu doof oder hatte der Autor nur Spaß an Worten?
Also zum Titel: Es geht um Karrieren. Karriere macht man aber, das wird zwar auch gemacht, aber hier doch eher ungewollt und böse karikiert.
Es werden verschiedene vorgestellt: Die reale Karriere als Fraß und moralisch verwerflichen Schmuck, die indirekte, als Platzhalter für Süßigkeiten. Das eine ist streng moralisch grausam, aber notwendig und der Lauf der Natur im darwinistischen Sinne. Das zweite gilt meines Erachtens als harmlose Variante zum Krokotäschchen. Ich sehe dabei aber keinen Zusammenhang. Schokotatzen und Schweineohren sind Genussmittel, aber null verwerflich. Alles andere streng genommen schon.
Was willst du hier also anprangern? Das das Tier ständig für irgendwas herhalten muß, der Mensch aber nicht? Stimmt nicht ganz würde ich sagen.
Ich habe es jetzt hin und her gedreht und komme nicht drauf.
Fazit für mich: Wortspielchen und Reimgeplänkel mit Vorsatz, aber ohne ausgearbeitetes Konzept.
Ersteres gefällt, weil ich Sprache mag, Zweiteres irritiert und verführt dazu, es sofort wieder zu vergessen.

lg
Richard

nach oben

#3

Karrieren

in Diverse 17.08.2006 22:06
von kein Name angegeben • ( Gast )
du schriebst: Fazit für mich: Wortspielchen und Reimgeplänkel mit Vorsatz, aber ohne ausgearbeitetes Konzept.
Ersteres gefällt, weil ich Sprache mag, Zweiteres irritiert und verführt dazu, es sofort wieder zu vergessen.

wie recht du hast , richard, es ist trash, ohne ziel und dada an sich - und genau dies macht es aus - nicht mehr, nicht weniger und genau dies war auch die absicht: KEINE botschaft, KEINE jamben etc - just for fun .-) ...eben wortklaubereien an sich , die sich noch nicht mal so schlecht lesen gg aber ernsthaft sieht wirklich anders aus :-))) ...
PS. ich probiere hier im forum einfach was aus: vielfalt, von irre bis lyrik, lies einfach mal weiter, was noch kommt, vielleicht findest du dich irgendwann wieder:-))
In jedem fall: danke für den treffenden beitrag.


nach oben

#4

Karrieren

in Diverse 17.08.2006 22:13
von Richard III | 865 Beiträge | 865 Punkte
hehehe ich hab mich schon gefunden! Es hätte mich auch schwer enttäuscht, hättest du mir weißmachen wollen, da stecke ein Sinn hinter...
Hat aber Spaß gemacht, einen zu suchen - wie im richtigen Leben!

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: melidd
Forum Statistiken
Das Forum hat 8860 Themen und 71027 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:
gugol, HajoHorst, Joame Plebis

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).