http://www.E-LIEratum.de
#1

Das Glied von der Locke (Oder: Der Klöppel)

in Parodien und Persiflagen 27.07.2006 18:06
von Wilhelm Pfusch • Administrator | 1.955 Beiträge | 1940 Punkte
Das Glied von der Locke (Oder: Der Klöppel)
Gilde oder Volksdance?


Vivos voco (Ich rufe die Dichtenden)
Mortuos plango (Beklage die Zoten)
Fulgura frango (Spreche Witze)



Fast versauert in Beschwerden
Darbt die Dichtung, ausgebrannt.
Heute muss die Gilde werden.
Frisch Begabte, an die Wand.
Von der Birne weich
Wächst der Machtbereich,
Soll ihr Bund die Meister lieben,
Weiter aus dem Abschaum sieben?

Zur Gilde, die wir balde leiten,
Geziemt sich wohl das Plätzchen dort;
Inmitten Dichterlandes Weiten,
Erbauen die uns ein Resort.
So laßt uns das Geschmeiß betrachten,
Das schlecht von Ritzratzherzschmerz singt,
Man muß doch ihren Scheiss verachten
und dem nicht helfen, der so klingt.
Das ist's ja, was uns Edle zieret,
Wir stehn auf unserm hohen Stand,
Damit der Abschaum unten spüret,
Wer herrschet im Gedichteland.

Nehmet Holz von Adelsköpfen,
Avantgardepoetenfein,
Dass wir an den hohlen Schöpfen
uns noch möglichst lange freu'n.
Kocht der Worte Brei,
Schnell ein Sinn herbei,
Dass die Sorte: Dichterlese
Nur nicht allzubald verwese.

Was in des Darwins tiefer Grube
Das Pack mit ohne Hülfe baut,
Hoch in des Adels Oberstube
Da wird es lächterloh und laut.
Wie die dort unten sich so plagen
Und stetig werkeln am Resort
Und doch nur über Liebe klagen
Und gar nicht merken: Stets im Chor.
Was unten tief dem Grubenwurme
Das windende Verhängnis bringt,
Das wächst und wächst auf seinem Turme,
Und merkt nicht wie es dabei sinkt.

...

Herauf! herauf!
Gesellen Edle, schließt die Reihen,
Dass wir die Gilde taufend weihen,
Schickeria soll ihr Name sein,
Zur Eintracht, zu herzinnigem Vereine
Versammle sich die liebende Gemeine.

Und dies sei fortan ihr Beruf,
Wozu der Plebs sie uns erschuf!
Hoch überm niedern Grubenleben
In einer hübschen heilen Welt
Soll Sie sich auf den Thron erheben
(Wenn auch mal einer runterfällt.)
Soll eine Schicht sein von ganz oben
Und der Gehirne helle Schar,
Die ihre Schöpfe gütlich loben
Hofieren sich so wunderbar.
Nur Versen die vorzüglich klingen
Sei ihr hohes Ohr geweiht,
Und eierkraulend stets am Swingen
Vertreibe man sich hübsch die Zeit.
Den Spöttern leihe man die Zunge,
Selbst herzlos, ohne Mitgefühl,
Belecke man mit Zungenschwunge
Olympiziös das Glockenspiel.
Und wie der Orgienklang vergehet,
Der mächtig tief ins Tal geschallt,
So lehret die, wo man bestehet,
Wenn alles Irdische verhallt.

Jetzo mit der Kraft des Stranges
Bringt die Gilde in die Gruft,
Dass sie in das Tief des Hanges
Sinke, in die Dichterkluft.
Reisse, Pack, zieh an der Leine!
Fälle die Eliteschweine!
Freude, dieser Schluss bedeute:
Friede sei mit ihr - der ganzen Meute.

nach oben

#2

Das Glied von der Locke (Oder: Der Klöppel)

in Parodien und Persiflagen 27.07.2006 19:52
von Margot • Mitglied | 3.053 Beiträge | 3053 Punkte


Du triffst den Punkt! Ich bin ganz hin und wech ....

Mann, Willi, welche Arbeit du dir für so ein "lächerliches" Ansinnen gemacht hast. Respekt! Ich mag auch jetzt nicht über etwas meckern, sondern lese es lieber noch einmal und stelle mir die passenden Namen dazu vor.

Gruss
Margot

nach oben

#3

Das Glied von der Locke (Oder: Der Klöppel)

in Parodien und Persiflagen 27.07.2006 19:55
von Mattes | 1.141 Beiträge | 1141 Punkte
Es ist ein würdiges Werk geworden, mein Lieber! Ich werde beizeiten etwas dazu sagen, momentan bin ich zu schlapp von der Hitze, um tiefgreifendere Gedanken zu denken. Ich bin echt beeindruckt.

nach oben

#4

Das Glied von der Locke (Oder: Der Klöppel)

in Parodien und Persiflagen 27.07.2006 19:59
von Knud_Knudsen • Mitglied | 994 Beiträge | 994 Punkte
Willi grosser Meister, ein passendes Werk. Aber die Hitze zwingt mich wieder in den Weinkeller ich lese an kühleren Tagen nochmal nach
Gruss
Knud

nach oben

#5

Das Glied von der Locke (Oder: Der Klöppel)

in Parodien und Persiflagen 27.07.2006 20:26
von Roderich | 645 Beiträge | 645 Punkte
Hallo Willi,

ich bin begeistert! Dafür gibt es von mir standing ovations. Habe übrigens schon gesehen, dass du diese Parodie an geeigneter Stelle schon publik gemacht hast. Ich bin gespannt, wie die Meute darauf reagiert.

Viele Grüße

Thomas

nach oben

#6

Das Glied von der Locke (Oder: Der Klöppel)

in Parodien und Persiflagen 27.07.2006 20:31
von Wilhelm Pfusch • Administrator | 1.955 Beiträge | 1940 Punkte

Wehe die löschen das eine lächerliche Idee muss man lächerlich machen dürfen

Danke für das Lob. Wenn ihr noch Logikschwächen finden solltet - immer ran an den Speck

Ich habe übrigens etwas abgekürzt - es wäre Wahnsinn gewesen die ganze Glocke ranzunehmen... das Original ist ja sowieso der reinste Wahnsinn

nach oben

#7

Das Glied von der Locke (Oder: Der Klöppel)

in Parodien und Persiflagen 01.08.2007 06:28
von bipontina | 609 Beiträge | 609 Punkte
da steh ich tümpeliger Tor, so dumm als wie zuvor : ich überleg in einem fort: was ist denn nu so ein resort? ich kenn ressort (reßohr gesprochen), resort ist mir bisher hingegen niemals in mein Ohr gekrochen.

bitte mich aufzuklären!

unwissende bipontina mit schillerndem Gruß!
nach oben

FSM Listinus Toplisten Die Top100 Literatur-Seiten im Netz Listinus Toplisten Die Top100 Kunst-Seiten im Netz Listinus Toplisten FSM

Besucher
0 Mitglieder und 22 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andi101
Forum Statistiken
Das Forum hat 8814 Themen und 70731 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
Andi101, Arno Boldt

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).