http://www.E-LIEratum.de
#1

von Gauklern

in Humor und Fröhliches 11.07.2006 17:25
von Knud_Knudsen • Mitglied | 994 Beiträge | 994 Punkte
Von Gauklern

Weiß geschminkt sind unsre Wangen,
wir tauchen ab in Illusion,
im Aug die Träne, stilles Bangen,
Applaus ist unser schönster Lohn.

Ob Harlekin, ob Spießgesellen,
Clowneske oder dritter Mann,
wir könn der Unschuld Fallen stellen,
beim Publikum kommt das gut an.

Mal sind wir vom Erfolg getragen,
dann depressiv nach dem Verriss,
empfindlich stets in allen Lagen,
doch das Talent ist uns gewiss.

Oft fühlen wir uns unverstanden,
zu gut für diese grobe Welt,
und was real, kommt uns abhanden,
wir schweben hoch im Zirkuszelt.




nach oben

#2

von Gauklern

in Humor und Fröhliches 11.07.2006 21:16
von Urban (gelöscht)
avatar
Hallo Knud,

ich bin ja noch neu hier, aber ich könnte mir vorstellen, dass du mit den Gauklern auch die hier versammelten Dichtertalente meinst. Thepiskarren muss ich nachgoogeln. Wir schweben hoch im Zirkuszelt, fasst alles gut zusammen. Ich nehme an, das Folgegedicht heisst "Vom Absturz".

Gruß, Urban

nach oben

#3

von Gauklern

in Humor und Fröhliches 11.07.2006 21:30
von Mattes | 1.141 Beiträge | 1141 Punkte
Da sind schöne Wendungen dabei, Knud, keine Frage. Aber ich habe das Gefühl, du kamst erst langsam auf deiner Thespis-Husche in Fahrt, denn in Strophen 1 und 2 rumpelt der Karren noch über Metrik und Syntax hinweg. Ab Strophe 3 habe ich es sehr genossen und zur wunderbaren Conclusio hänge ich mit in der Zirkuskuppel, aber nicht ratlos.

Hat mir gut hälftig gut gefallen, wäre auch und gerade im Circus Lyricus gut aufgehoben gewesen und wer sagt eigentlich, dass du nur vom Meer schreibst? Den Tümpel beschreibst du auch.

DG
Mattes

nach oben

#4

von Gauklern

in Humor und Fröhliches 12.07.2006 11:55
von Knud_Knudsen • Mitglied | 994 Beiträge | 994 Punkte
Danke Mattes ,
die ersten zwei St gefielen mir auch nicht so dolle, vielleicht auch wegen der Rubr. Humor/Satire als Einstieg (weiss nicht). Ich denke vielleicht nochmal drüber. Im CL würde es anders gemacht Danke für Deine Hilfe,
Gruss
Knud

nach oben

#5

von Gauklern

in Humor und Fröhliches 12.07.2006 11:58
von Knud_Knudsen • Mitglied | 994 Beiträge | 994 Punkte
Hallo Urban,
danke für Dein Post.Ja Humor heisst doch, dass man sich über sich selbst, in erster Linie, lustig machen kann. (im Gegensatz zum Zynismus) Danke fürs Lesen,
Gruss
Knud

nach oben

#6

von Gauklern

in Humor und Fröhliches 13.07.2006 15:40
von Nonverbal • Mitglied | 407 Beiträge | 407 Punkte
hallo Knud,

ich habe dein gedicht mit großem interesse gelesen und muss sagen das mir die kleinen fehler garnicht aufgefallen sind. sie haben mich auch garnicht gestört.

das gedicht gefällt mir sehr gut, vielleicht weil ich mich so gut darin hineinfühlen kann. (kennst du "das Gauklermärchen" ? von michael ende?) das haben wir damals mit der klasse aufgeführt. ich habe eine gauklerin gespielt und es hat sehr viel spaß gemacht. das stück ist toll, solltest du dir mal ansehen.

nun aber zu deinem gedicht, es hat mir wirklich sehr gut gefallen, vorallem wie du etwas einfach darstellst, damit aber eine große wirkung erzielst.

LG Franzi

nach oben

#7

von Gauklern

in Humor und Fröhliches 13.07.2006 16:55
von Knud_Knudsen • Mitglied | 994 Beiträge | 994 Punkte
Danke Franzi , dann hat der Text sein Ziel erreicht
Michael Ende kenne ich, klar.
Vielen Dank und liebe Grüsse
Knud

nach oben

#8

von Gauklern

in Humor und Fröhliches 17.07.2006 11:30
von Fabian Probst (gelöscht)
avatar
Ja, so ist es!

Ich finde es rund und gut verdichtet, trotz der kleinen, von Mattes angesprochenen Rumpler.

lg,Fabian

nach oben

#9

von Gauklern

in Humor und Fröhliches 17.07.2006 20:06
von Fabian Probst (gelöscht)
avatar
du beginnst mit einem Tröchäus, ab der zweiten Zeile folgen nur noch Jamben als Einstieg.

Vielleicht lese ich Clowneske falsch.
Wenn man das letzte "e" mit spricht, dann passt es wieder.

Verriss mit doppeltem "r"

Das hat mich vielleicht vorschnell zu einen Hinweis auf Mattes hin gerissen, weil ich es nicht noch mal wiederholen wollte.
Es sind wirklich nur die drei Stellen, von denen ich ja eine als meinen Fehler einsehe, der dritte nicht mal etwas mit Metrik zu tun hat.

Also entschuldige mein lapidares Herangehen.

lg,Fabian

nach oben

#10

von Gauklern

in Humor und Fröhliches 17.07.2006 20:15
von Knud_Knudsen • Mitglied | 994 Beiträge | 994 Punkte
Danke Fabian für das "r" korrigiert. Ja, dass mit dem Trochäus erlaube ich mir öfter, quasi als dramatischen Auftakt. (siehe auch "der letzte Gang" usw.) Die Freiheit nehme ich mir mitunter ,so wie auch eine optische Struktur eines Sonetts obwohl es genau genommen keines ist Da bin ich ebenfalls so frei und auch in guter Gesellschaft.
Danke für Deine Hilfe
Gruss
Knud

nach oben

#11

von Gauklern

in Humor und Fröhliches 17.07.2006 20:25
von Fabian Probst (gelöscht)
avatar
mache ich auch gerne mal, einen Ausbruch aus dem Schema.

lg,Fabian

nach oben

#12

von Gauklern

in Humor und Fröhliches 18.07.2006 18:46
von Loki (gelöscht)
avatar
Hallo Knuuuuud!

Ich finde dein gedicht sehr interessant und amüsant. Hab gestern über "Geste und Gestikulation im Zusammenhang mit den mittelalterlichen Spielleuten und dem Klerus" eine Zwischenprüfung in Theaterwissenschaft geschrieben und zufälligerweise ein paar Tage vorher auch ein kleines Gedicht dazu. Ich finde ganz viele aspekte, die ich auch in der Arbeit behandelte in deinem gedicht wieder. hat mir sehr viel spaß gemacht, das zu lesen.
habs übrigens auch mal reingestellt. mich würde mal deine (und eure) meinung dazu brennend interessieren!

http://45748.rapidforum.com/area=012&topic=101274675918

Gruß, Loki

nach oben

#13

von Gauklern

in Humor und Fröhliches 18.07.2006 20:07
von Knud_Knudsen • Mitglied | 994 Beiträge | 994 Punkte
hi Loki,
schön, dass Du wieder mal vorbeischaust ICH HABE DEN Reisenden gelesen, es müsste nach meiner Information eine Reisende sein, denn Pegasus ist das Reittier meiner Muse, Euterpe. Es trägt sie immer vom Olymp zu mir und dann wieder zurück. (alles Einbildung ) Schönes, spritziges Gedicht, dass den Thespiskarren und seine Besatzung gut zeichnet, schön.
lG
Knud

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 20 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TheMonkeyPaw
Forum Statistiken
Das Forum hat 8968 Themen und 67225 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).