http://www.E-LIEratum.de
#1

Lyrik für Loser III

in Gesellschaft 11.07.2006 10:54
von Mattes | 1.141 Beiträge | 1141 Punkte
Lyrik für Loser III

Für das fleißige Bienchen


Hier stellen defizitäre Charaktere
verdichtete Neurosen
zur Nabelschau

und streicheln ihrem Gegenüber
das zarte Seelchen wund

verwechseln sich mit Künstlern
und ihren Kram mit Kunst

Und sind doch Huren

Gut, die einen sind noch verzweifelter, als die anderen und machen es sogar ohne Gummi, aber alle eint der Dirnenlohn und vereint das Gleitmittel.

nach oben

#2

Lyrik für Loser III

in Gesellschaft 11.07.2006 11:33
von sEweil | 654 Beiträge | 654 Punkte
Hallo Mattes.

Sind wir heute provokant?

Du sprichst hier ein oft besprochenes Thema an, mit natürlich wahrem Kern.

Hier stellen defizitäre Charaktere
verdichtete Neurosen
zur Nabelschau


Zur Schau stellen, ja - zur Nabelschau?
Assoziationen mit einem Kind könnte man haben, hab ich aber hier nicht.
Der Nabel ist mir abgefallen, oder sagen wir so: Ich habe keine Ahnung.

und streicheln ihrem Gegenüber
das zarte Seelchen wund


Ja, unterschreibe ich.
Die Verniedlichung wirkt. Passt.

verwechseln sich mit Künstlern
und ihren Kram mit Kunst

Und sind doch Huren


Rein vom Gefühl her würde mir der Schluss eher so passen:
"Und sind doch nur Huren"
Was jetzt nicht Gesetz ist.

Der Satz am Ende gefällt mir nicht.
Nimmt dem Gedicht den Wind aus den Segeln und gibt ihm nichts essentielles.

Als Anspielung auf eine gewisse Gruppe oder gar Person könnte ich es deuten, was es dann nur noch überflüssiger macht.

Lg Thomas

nach oben

#3

Lyrik für Loser III

in Gesellschaft 11.07.2006 11:34
von Arno Boldt | 2.759 Beiträge | 2758 Punkte
Ja, gut.. "Lyrik für Loser".. aber muss es denn, wenn nicht noch schlechter, so doch genauso anspruchslos sein? Ist der Autor hier nicht auch ein Seelchen? Nein, das nun wieder nicht. Vielleicht deshalb das niedrige Niveau? Aber kann man es damit rechtfertigen? Kann man auch sagen, die Idee greift in die Taschen und zeigt sich immer im vollen Glanze, auch wenns mal arg wird?

Nein.

BG,
AB.

nach oben

#4

Lyrik für Loser III

in Gesellschaft 11.07.2006 12:05
von Mattes | 1.141 Beiträge | 1141 Punkte
@sEweil:
Ja, diese Schau ist doch immer auch Nabelschau, die wiederum im übertragenen Sinne eine zu starke Konzentriertheit auf sich selbst meint. Das „nur“ hatte ich zunächst auch und habe es dann gestrichen, es klingt nicht. Der Satz am Ende war als Bruch gemeint. Das lyrI gibt sich jetzt keine Mühe mehr, dieses Werk in Form eines Gedichtes zu beenden, weil die anfängliche Form ohnehin einen Widerspruch in sich selbst darstellt. Aber du hast recht, es nimmt die Fahrt raus. Man könnte darauf verzichten. Ich denke nach.

Was meinst du mit der Anspielung, wer könnte angespielt sein und würde das den letzten Satz oder das ganze Gedicht (noch) überflüssiger machen? Es ist keine Anspielung, sondern eine Klarstellung und die gewisse Gruppe ist doch deutlich angesprochen!?

@Arno: Noch schlechter, noch anspruchsloser, als was? Natürlich ist das lyrI auch ein Seelchen, er stellt doch ebenfalls aus. Entschuldige das niedrige Niveau, es ist dem lyrI (und dem Autoren) gemäß. Den letzten Satz verstehe ich nicht aber du sagst dann ja selbst, dass man das nicht sagen kann.

Ich danke den Provozierten.

DG
Mattes

nach oben

#5

Lyrik für Loser III

in Gesellschaft 11.07.2006 12:08
von Arno Boldt | 2.759 Beiträge | 2758 Punkte
Na ja, wo beginnt Provokation? Willst du diesen Begriff verschwammen?

Btw: in deinem Text gibt es kein lyrIch.



Ich danke dem Provozierten.

BG,
AB.

nach oben

#6

Lyrik für Loser III

in Gesellschaft 11.07.2006 12:23
von Mattes | 1.141 Beiträge | 1141 Punkte

Zitat:

Arno Boldt schrieb am 11.07.2006 12:08 Uhr:
Na ja, wo beginnt Provokation? Willst du diesen Begriff verschwammen?


Frag sEweil.


Zitat:

Btw: in deinem Text gibt es kein lyrIch.


Einz zu Null für dich. Ich verwechsele mich immer selbst damit. Als Autor darf ich das.

nach oben

#7

Lyrik für Loser III

in Gesellschaft 11.07.2006 12:29
von sEweil | 654 Beiträge | 654 Punkte
He, nicht alles so wörtlich nehmen, ich sollte öfters den Herren hier benutzen:

Ich sehe es weniger als Provokationsakt, eher als eine Aufzeichnung.
Ist das so zu akzeptieren?

Das Ende sah ich als Andeutung auf die Schwulenfraktion - ist natürlich nur meine Eingebung, das haftet an mir.

Lg misch

nach oben

#8

Lyrik für Loser III

in Gesellschaft 11.07.2006 12:37
von Mattes | 1.141 Beiträge | 1141 Punkte

Zitat:

sEweil schrieb am 11.07.2006 12:29 Uhr:
Das Ende sah ich als Andeutung auf die Schwulenfraktion - ist natürlich nur meine Eingebung, das haftet an mir.


Oh Mann, ja, jetzt verstehe ich und das wäre nun wirklich extrem überflüssig! Nein, daran verschwendete ich keinen Gedanken. Ist das Signal zu stark? Ich meinte das Gleitmittel (Lyrik) ganz allgemein für ansonsten eher trockene Öffnungen, egal, von welcher Seite sie befahren werden.

nach oben

#9

Lyrik für Loser III

in Gesellschaft 11.07.2006 12:42
von sEweil | 654 Beiträge | 654 Punkte
Es sprach schon dafür, aber da ist mancher wohl geprägter, als andere, im sehen solcher "Zeichen", ob gewollt oder nicht.
(Wehe es kommen nun Anspielungen. )

nach oben

#10

Lyrik für Loser III

in Gesellschaft 11.07.2006 13:08
von Mattes | 1.141 Beiträge | 1141 Punkte
Sollte es noch jemand als deutlichen Wink in diese Richtung verstehen, werde ich es entsorgen. Ich bitte mir abzunehmen, dass ich daran überhaupt nicht gedacht habe. Danke.

nach oben

#11

Lyrik für Loser III

in Gesellschaft 11.07.2006 17:21
von Wilhelm Pfusch • Administrator | 1.955 Beiträge | 1940 Punkte
Mattes, du hättest mir kein besseres Gedicht widmen können als dieses Tacheles-Gedicht

Danke

nach oben

#12

Lyrik für Loser III

in Gesellschaft 11.07.2006 17:28
von Mattes | 1.141 Beiträge | 1141 Punkte
Auf dass du uns besser erkennst und sorgfältiger wählst, wo du deinen Rüssel senkst und Nektar saugst, nicht wahr!?

nach oben

FSM Listinus Toplisten Die Top100 Literatur-Seiten im Netz Listinus Toplisten Die Top100 Kunst-Seiten im Netz Listinus Toplisten FSM

Besucher
0 Mitglieder und 21 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andi101
Forum Statistiken
Das Forum hat 8814 Themen und 70731 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
Andi101, Arno Boldt

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).