http://www.E-LIEratum.de
#1

Georg Britting (1891-1964)

in Rumpelkammer 29.05.2006 23:07
von Don Carvalho • Mitglied | 1.880 Beiträge | 1880 Punkte
Der Bescheidene im Haus des Todes spricht

Ein schönes Haus, das viele Zimmer hat!
Und gleich beim Eingang einen großen Saal
In Gold. Dort finden die Empfänge statt,
Für Neuankömmlinge. Und ihre Zahl

Ist groß. Dabei zu sein, man hats bald satt,
Und bleibt in seinem Zimmer. Ists auch schmal
Und ohne Schmuck, hats einen Blick zur Stadt,
Die droben liegt, am Berg, hoch überm Tal.

Dort blinken Abends Lichter her. Man spricht,
Daß alle, deren Führung gut gewesen,
Die Lichterstadt zum Aufenthalt bekämen.

Dort also wohnen auserlesne Wesen.
Die Engel gar! Ich müßte mich dort schämen,
Und mir genügt der Blick auf Stadt und Licht.


(c) Georg Britting,
mit freundlicher Genehmigung von Frau Ingeborg Schuldt-Britting (http://www.britting.com)

nach oben

#2

Georg Britting (1891-1964)

in Rumpelkammer 08.11.2007 19:37
von Arno Boldt | 2.759 Beiträge | 2758 Punkte
Genehmigung liegt mir vor. Danke, Don.

- wieder in die Rumpelkammer verschoben -

BG,
Arno.

http://arnoboldt.wordpress.com/
nach oben

Die Top100 Literatur-Seiten im Netz FSM Die Top100 Kunst-Seiten im Netz

Besucher
0 Mitglieder und 23 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: ArielVonLenor
Forum Statistiken
Das Forum hat 8836 Themen und 70886 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).