http://www.E-LIEratum.de
#1

Verronnen

in Düsteres und Trübsinniges 29.05.2006 04:25
von Peter Graedel (gelöscht)
avatar
Auf dem schäbigen Hocker eingenickt,
der vor die geschlossene Bar gerückt,
träumt Susie die Hur von alten Zeiten,
als die Freier sie schon früh befreiten.

Von Geld und verronnener Glitzerwelt,
als alles schön war wie vom Glück gestellt.
Sie noch lachte und dachte der Überschwang,
dauere lose so fort ein Leben lang.

Nun sausen die Ratten ihr um die Beine.
Freier, die gibt’s schon lange mehr keine.
Ein Bildnis, das kaum noch bezaubernd schön,
im kalten Morgengrauen ist anzusehn.

“Rattensuse!”, spotten die Gassenjungen.
Doch Susie hält ihren Traum eng umschlungen.
Beim Erwachen hebt der Alptraum erfrischt an,
der nun hart-neckig lauert ihr Leben lang.

Recht lange und dramatisch war ihr Fall,
vom Champagnerhimmel ins Jammertal.
Kein Festgelage mehr ist runterzuwürgen.
Eine Handvoll Reis tut’s vom guten Jürgen.

Abverdient im Schweiße der Achselhöhle,
für den Frieden des guten Jürgens Wöhle.




nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: melidd
Forum Statistiken
Das Forum hat 8860 Themen und 71026 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
HajoHorst, Joame Plebis

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).