http://www.E-LIEratum.de
#1

Verschwendung

in Natur 05.05.2006 18:23
von Olaf Piecho (gelöscht)
avatar
Auf einmal

spielt es Sommer
mit allen Stimmen brüllt es grün
Licht tanzt noch
durch Laubeslücken

die jungen Dinger
locken mich auf eine Wiese
ziehen meine Haut
durch ihren Duft

und wissen nicht
dass einer schärfer ist

Schnitt

was bleibt
ist Blütenstaub
auf meiner Brust

nach oben

#2

Verschwendung

in Natur 05.05.2006 19:22
von kein Name angegeben • ( Gast )
Hallo Olaf,

gefällt mir gut, auch wenn ich nicht ganz dahinter komme wie es gemeint ist.
(Oder vielleicht auch doch und ich kann es nur nicht ausdrücken,, mein Hirn ist heute ein bißchen träge..)

Die erste Strophe gefällt mir am besten.


Zitat:

mit allen Stimmen brüllt es grün
Licht tanzt noch
durch Laubeslücken




Das ist wirklich super.

Auch der Ausklang gefällt sehr.

Sehr schön.

Beste Grüße, Benno

nach oben

#3

Verschwendung

in Natur 05.05.2006 20:18
von Maya (gelöscht)
avatar
Hi Olaf,

auch mir gefällt der Text , doch bin auch ich ins Grübeln geraten.
Entweder ich interpretiere Dinge hinein, die so gar nicht von Dir intendiert sind, oder ich steige nicht dahinter. Seltsam, dass Du es unter Natur gepostet hast - das lässt mich an meiner Sichtweise stark zweifeln. So, oder so, das Gedicht fasziniert mich. Irgendwie steckt Spannung drin…
Näher erläutern kann ich das leider auch nicht.

LG, yamaha

nach oben

#4

Verschwendung

in Natur 06.05.2006 09:44
von Olaf Piecho (gelöscht)
avatar
Vielen Dank Yamaha und Benno für Eure Anmerkungen,

da bin ich aber in eine blöde Situation geraten -> ich erkläre so ungern Geschriebenes...

Zwei Ebenen gibt es, die sich nach der ersten Strophe trennen und doch doppelt im Text bleiben. Die Betrachtunge der jungen Blüten, der jungen Frauen ist das eine. Vielleicht hat das LI auf ihren "Wiesen" gelegen...

Zwei Zeilen beginnen mit Großschreibung, auch sie gehören zusammen. Hörst du den Rasenmäher / Sensenmann? So ist in jeder Blüte auch die Vergänglichkeit enthalten - und die Erkenntnis, dass einer "schärfer" ist.

Auch auf die Gefahr hin, dass Ihr es nun nicht mehr loben werdet, habe ich doch ein Bruchteil des Inhaltes entblättert...

Und die Bilder gehören Euch, weil sie in Euch wohnen.

Grüße von Olaf

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 20 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TheMonkeyPaw
Forum Statistiken
Das Forum hat 8969 Themen und 67229 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).