http://www.E-LIEratum.de
#1

Was, wenn die Stimme stoppt?

in Mythologisches und Religiöses 17.04.2006 11:58
von Ulli Nois | 554 Beiträge | 554 Punkte
Was, wenn die Stimme stoppt


Was, wenn die Stimme stoppt? Was, wenn die Kommentare,
die punktlos über deinen Bildschirm tickern,
versiegen? Wenn die Lebensjahre
wie Flüsse in der Trockenzeit versickern?

Wenn Stille herrscht wie in verwaisten Zechen?

Du kannst das Schweigen nur durch Schweigen brechen.


Was; wenn das Auge leckt? Was, wenn in den Pupillen
die Bilder und Begierden überschwappen?
Wenn hinter trüben Netzhautbrillen
die Welt verschwimmt und wir nur durch Schimären tappen?

Was, wenn wir schauen, während wir erblinden?

Du kannst die Liebe nur durch Liebe finden.


Was, wenn die Seele schlüpft? Wenn sie durch ihre Hüllen
wie durch Geschichten geht? Wenn sie entfaltet,
was wir im Lebensrausch zerknüllen?
Wenn sie von Nachtbetrieb auf Tag umschaltet?

Wenn wir erlischen, morgens, wie Laternen?

Du kannst das Sterben nur durch Sterben lernen.

nach oben

#2

Was, wenn die Stimme stoppt?

in Mythologisches und Religiöses 19.04.2006 12:14
von Motte | 137 Beiträge | 137 Punkte

Hallo Ulli,

Nanu?? Noch kein Kommentar. Das hier ist aber sicher kein Gedicht, das irgnoriert, sondern um das herumgeschlichen wird.. Obwohl es doch eigentlich so einfach ist und ein kleines Glanzstück, wie ich finde.
Es erzählt von der Furcht aus Unwissenheit über das „was wenn“, die den Menschen dazu bringt, den Dingen vorgreifen zu wollen. Aber das Gedicht schlägt keine furchtsamen Töne an, sondern gibt dem „was wenn“- Frager kopfstreichelnd die Antwort, dass es ist, wie es ist: „Du musst erst schweigen, lieben, sterben - nicht eher weißt du, was es heißt zu schweigen, lieben, sterben- und musst es selbst durchlaufen...
Und wieder ein Gedicht, das ambivalent und vielstimmig ist, einmal eine sanfte Aufforderung, nicht zurückzuschrecken, andererseits vielleicht auch ein Abfinden mit dem Unabwendbaren... der Tatsache, dass Vorgreifen nicht funktioniert. Der positive Ton überwiegt aber, es bleibt eine Stimmung von Aufbruch und Bereitwilligkeit, das alles auf sich zu nehmen!

Sehr gerne gelesen!

Liebe Grüße

nach oben

#3

Was, wenn die Stimme stoppt?

in Mythologisches und Religiöses 19.04.2006 12:32
von Gemini • Long Dong Silver | 3.067 Beiträge | 3067 Punkte
Hallo Ulli

So einfach finde ich dieses Gedicht gar nicht. Es kommt so zwanglos daher, dass ich hier die Freude am Reimen bekomme, was normalerweise seltener der Fall ist.
Auch ich bin berührt und habe dies tatsächlich übersehen.

Lg Gem

nach oben

#4

Was, wenn die Stimme stoppt?

in Mythologisches und Religiöses 19.04.2006 23:10
von Ulli Nois | 554 Beiträge | 554 Punkte
Hi Motte,

trägst du deinen Namen, weil du auch an Texten knabberst, die nach Mottenkiste riechen?

Danke für dein genaues Einschwingen. Ich bin froh, dass du mich trotz einer Reihe von Worten wie "versiegen", "versickern", "verwaist", "erblinden", "erlischen" "sterben" nicht als morbiden Melancholiker empfunden hast... Bei diesen Themen hängt das Verstandenwerden an Erfahrungen, die man teilt oder nicht...
Schön, dass du sie teilen kannst.

Ich habe einzelne Verse zunächst geträumt und in den kommenden Nächten im Halbschlaf an den Strophen weitergekaut. Bis auch das letzte Bild für mich stimmig war, musste ich mich von einigen Fassungen verabschieden. Danke hier auch noch mal für deine frühere Ermutigung, bei mir zu bleiben, und nicht bei dem, was andere von mir (oder meinem Text) denken könnten...


Hallo Gem,

einfach ist das sicher nicht - und schon gar nicht, wenn man mit Worten darüber reden soll. Wenn es wenigstens nicht zwanghaft oder belehrend klingt, ist dieser Text schon ein Erfolg für mich.


Liebe Grüße euch beiden, Ulli





nach oben

#5

Was, wenn die Stimme stoppt?

in Mythologisches und Religiöses 28.04.2006 11:36
von Krabü2 | 797 Beiträge | 797 Punkte
Wenn du nun stirbst
und neues lebst
deiner seele sieben
zwiebelschalen schälst
erkennst, dass was dich
häutete nachts blätterte
um vor der morgensonne
dich zu lichten -
was dann?

nach oben

#6

Was, wenn die Stimme stoppt?

in Mythologisches und Religiöses 28.04.2006 15:21
von Ulli Nois | 554 Beiträge | 554 Punkte
Weiß ich nicht.

nach oben

#7

Was, wenn die Stimme stoppt?

in Mythologisches und Religiöses 28.04.2006 15:21
von Krabü2 | 797 Beiträge | 797 Punkte
Hä!

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 35 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TheMonkeyPaw
Forum Statistiken
Das Forum hat 8972 Themen und 67244 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).