http://www.E-LIEratum.de
#1

Schwanengesang

in Natur 16.02.2006 13:36
von Knud_Knudsen • Mitglied | 994 Beiträge | 994 Punkte
Schwanengesang

Unheilvoll hör ich sein Singen,
und ich bleibe lauschend stehn,
dunkle Geister will er zwingen,
kann nicht leben, nicht vergehn.

Weiß und stolz, mit großen Schwingen,
sitzt der Schwan auf blankem Eis,
mit dem Tode will er ringen,
muss doch sterben, wie er weiß.

Letztmals noch spreizt er die Flügel,
bäumt sich auf in wildem Flehn,
und sein Geist fliegt über Hügel,
doch der Schnee wird ihn verwehn.

nach oben

#2

Schwanengesang

in Natur 16.02.2006 19:50
von Margot • Mitglied | 3.053 Beiträge | 3053 Punkte
Hi Knud

Zwar heisst es allg. Schwanengesang, aber wer Schwäne schon mal "singen" gehört hat, weiss, dass es nur Gekrächze ist. Tut mir leid, aber mit Gesang hat das - beim besten Willen - rein gar nichts zu tun.

Ganz von fern .... klingt nach gar nichts und ist ein schlechter Einstieg. Da würde ich nach einer anderen Formulierung suchen. Auch die letzte Zeile ist zu bemüht und wirkt - ohne Verb - leicht komisch.

Ansonsten lässt es mich - im Zuge der jüngsten Ereignisse - an die armen Viecher denken, die dem Virus zum Opfer fallen. Ich kann deshalb nicht sagen, ob ich es gerne gelesen habe, sorry.

Gruss
Margot

nach oben

#3

Schwanengesang

in Natur 16.02.2006 21:44
von Knud_Knudsen • Mitglied | 994 Beiträge | 994 Punkte
hi Marg,
also hier muss ich Dich korrigieren.(grins) Schwäne singen ihr ganzen Leben nicht, bis auf ein einziges Mal und das ist wenn sie sterben. Ich durfte das selbst erleben und das ist so übernatürlich schön und schaurig zugleich, daß man es nie vergißt. Ansonten gibt es auch für das Untergangsszenario den Begriff "er/sie stimmte den Schwanengesang an" Bitte nachlesen.
Gruss
Knud

nach oben

#4

Schwanengesang

in Natur 16.02.2006 22:19
von Margot • Mitglied | 3.053 Beiträge | 3053 Punkte

Zitat:

Knud Knudsen schrieb am 16.02.2006 21:44 Uhr:
Ich durfte das selbst erleben und das ist so übernatürlich schön und schaurig zugleich, daß man es nie vergißt.


Olà Knud

Dann probiere es in Worte zu fassen. So, wie die Zeilen jetzt da stehen, vermitteln sie diese Eindrücke nicht, tut mir leid.

Gruss back
Margot

P.S. Stimmt, ich habe noch keinen Schwan sterben sehen und ehrlich gesagt möchte ich das auch nicht unbedingt. Ich werde also deinen Eindrücken vertrauen.

nach oben

#5

Schwanengesang

in Natur 17.02.2006 13:00
von Knud_Knudsen • Mitglied | 994 Beiträge | 994 Punkte
ja es kann nicht immer alles gefallen, so ist das nun mal, das erlebt hier jeder wohl gell?Was mich aber höchst verwundert und nachdenklich stimmt ist Deine Unkenntnis über den Schwanengesang wird er doch schon in der Antike von Äschylus und Cicero erwähnt. Einer Lyrikerin sollte das nicht passieren. Und zum zweiten Begriffsinhalt "letzes Werk eines Dichters vor seinem Tod", na da mach Dir bitte keine Hoffnung (es sei denn die Islamisten haben den "Marsch" falsch verstanden ):D
Gruss
Knud

nach oben

#6

Schwanengesang

in Natur 17.02.2006 14:38
von Margot • Mitglied | 3.053 Beiträge | 3053 Punkte
Wer sprach denn vom letzten Werk des Dichters? Habe ich da was nicht mitbekommen? Ja, nun - ich kann nicht alles wissen und was in der Antike schon Allgemeinwissen war, das muss nicht unbedingt richtig sein. Vom Hörensagen lernt man Lügen. .... ich vertraue lieber meinen eigenen Erfahrungen. Ich wollte dir auch bloss mitteilen, dass, Zitat: so übernatürlich schön und schaurig zugleich ..... mehr von diesem Gefühl vermittelt, als dein Gedicht. Aber, wie du selber sagst, muss es mir ja nicht gefallen.

salve Cäsar, eh Knud
Margot

nach oben

#7

Schwanengesang

in Natur 17.02.2006 14:57
von Knud_Knudsen • Mitglied | 994 Beiträge | 994 Punkte
Korrekturversuch Danke Marg für Deine Hilfe.
Gruss
Knud

nach oben

#8

Schwanengesang

in Natur 17.02.2006 22:19
von Margot • Mitglied | 3.053 Beiträge | 3053 Punkte
Besser

nach oben

#9

Schwanengesang

in Natur 18.02.2006 11:33
von Knud_Knudsen • Mitglied | 994 Beiträge | 994 Punkte
nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 39 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Hans Hartmut Karg
Forum Statistiken
Das Forum hat 8999 Themen und 67469 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Joame Plebis

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).