http://www.E-LIEratum.de
#1

Schlaflos

in Philosophisches und Grübeleien 27.11.2005 12:31
von kein Name angegeben • ( Gast )
Schlaflos

Die schlaflosen Nächte meines Vaters
trag ich zur Schau
Er altert schnell, er wohnt nicht hier
Er steht an den Metalltischen
und betrachtet die lederne Haut
die leeren Blicke
und hört sie und kann sie fühlen
die Geschichten
eines jeden einzelnen Lebens
das hier sein Ende findet
Da sind keine Menschen mehr
Das sind keine Menschen mehr
Da finde auch ich keinen Schlaf
und frage mich im Stillen
wonach ich eigentlich gesucht hab
die ganze Zeit



nach oben

#2

Schlaflos

in Philosophisches und Grübeleien 28.11.2005 09:46
von Gemini • Long Dong Silver | 3.067 Beiträge | 3067 Punkte
Hallo Soyka

Was für mich nicht klar rüberkommt ist, was hat der Vater mit dem lyrI zu tun? Und was macht der Vater beruflich? Ich vermute Gerber oder Arzt? Oder...ach ja! Leichenbeschauer!
Liege ich da richtig?, Dann sollte ich das Geschriebene vielleicht noch einmal lesen.


LG Gem

edit: Ja, so würde es einen Sinn ergeben...

nach oben

#3

Schlaflos

in Philosophisches und Grübeleien 28.11.2005 12:57
von kein Name angegeben • ( Gast )
Hallo Gem,

es hat was mit Gerichtsmedizin zu tun. Der Vater könnte also Leichenbeschauer oder Gerichtsmediziner sein.
Meiner ist übrigens ein "Kiwara"

Es ist ein recht persönliches Gedicht und vielleicht gerade deshalb unverständlich.

Ich hab als kleines Mädchen mit meinem Papa immer Paragraphen gelernt und mir die wilden Geschichten von ihm erzählen lassen. Das hat mir so imponiert, dass ich so werden wollte wie er.
Ich bin jetzt zwar keine "Kiwaristin", aber ich studiere Jus.
Als Wahlfach hatte ich Gerichtsmedizin und das fand ich dann gar nicht mehr imponierend, ich fand's traurig und unmenschlich.
Ich weiß ja, dass es eine wichtige Sache ist, herauszufinden, woran jemand gestorben ist, aber für sowas bin ich ehrlich gesagt zu labil.
Und da hab ich mich halt gefragt, ob das wirklich das ist, was ich machen will.

Danke, dass Du Dir Gedanken gemacht hast

Liebe Grüße
Soyka

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 38 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Hans Hartmut Karg
Forum Statistiken
Das Forum hat 9000 Themen und 67472 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
Joame Plebis, yaya

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).