http://www.E-LIEratum.de
#1

Verzweiflung und Hoffnung

in Philosophisches und Grübeleien 29.11.2005 00:58
von Peter Graedel (gelöscht)
avatar
Gestern noch
stand ich verlor'n
am Abgrund.
Dem schwarzen Loch.

Doch heute schon fass' ich erneut Grund
mit einem beherzten Schritt nach vorn.

nach oben

#2

Verzweiflung und Hoffnung

in Philosophisches und Grübeleien 29.11.2005 10:05
von Margot • Mitglied | 3.053 Beiträge | 3053 Punkte
Hi Peter und ein hoi, schön das d äu do besch

Ich kenne diesen "Spruch". Er wird wohl schon zum Allgemeingut gehören. Normalerweise kennt man ihn ja aus dem Humorvollen, deshalb kann ich - trotz deiner Version - nichts Philosophisches reininterpretieren. Es bleibt eben einfach ein doofer Spruch.

Gruss
Margot

nach oben

#3

Verzweiflung und Hoffnung

in Philosophisches und Grübeleien 30.11.2005 04:41
von Peter Graedel (gelöscht)
avatar
Hoi Margot und ein toi, bald isch die muh-q-wahn'schi Stampde komplett.


Dummerweise sehe ich nichts humorvolles dabei. Dumm ist's bloss wenn's wirklich geschieht. Sollte der Spruch wirklich dumm sein, sollte er eigentlich in der Bibel zu finden sein. Ich schlage mal bei Hiob nach und hoffe auf das Ausbleiben von Folgeschaeden.

Gruss
Peter

nach oben

#4

Verzweiflung und Hoffnung

in Philosophisches und Grübeleien 30.11.2005 09:40
von GerateWohl • Mitglied | 2.015 Beiträge | 2015 Punkte
Hallo Peter,

ich glaube, das kommt nicht von Hiob. Das war so ein 80er Jahre Autoaufkleberspruch: "Gestern standen wir noch am Abgrund, heute sind wir schon einen Schritt weiter." Halt so ein Ding wie "Lieber hochschwanger als niederträchtig" oder so. Halt so'n Spruch. Gefällt mir daher auch nicht so.

Schönen Gruß und ein Hallo im Tümpel
GerateWohl

nach oben

#5

Verzweiflung und Hoffnung

in Philosophisches und Grübeleien 30.11.2005 11:15
von Gemini • Long Dong Silver | 3.067 Beiträge | 3067 Punkte
Oder: Gleiten statt Hetzen!
Oder: Hetzt die Gleiter!
Oder: Auch nicht mein Ding!

LG Gem

nach oben

#6

Verzweiflung und Hoffnung

in Philosophisches und Grübeleien 01.12.2005 03:24
von Peter Graedel (gelöscht)
avatar
Hallo GerateWohl,

Ich danke dir für den Willkommensgruss und dein Bemühen um Aufklärung meiner Ignoranz, die auch bitter nötig war. Da schon zulange weg vom deutschsprachigen Geschehen ist mir der Spruch erstmals vor kurzem frisch ab Thai-Presse inmitten von kichernden, schmunzelnden und Kopf nickenden Thais begegnet. Die Groteske wird dadurch gekrönt, dass eine um zwanzig Jahre verfallene Halbkonserve, nachdem sie mühsam übersetzt und weniger mühsam ver-dichtet wurde, hier immer noch köstlich mundet. Dass wir hier nicht 7 Stunden voraus sind, sondern die Uhr um zwanzig Jahre zurückstellen müssen. Die peinliche Schlappe nehme ich zwar durch die zwanzigjährige Verjüngung gerne in Kauf.

In diesem Sinne – und leider einem recht stumpfen eben – bewirkte der ebenfalls erstmals gelesene Spruch “Lieber Hochschwanger als niederträchtig” eine spontane massive Reizung meines Zwerchfells und der Bronchien. Knapp ausgehustet, muss ich eingestehen, dass die vortreffliche Pointe dieses kurzen doppelsinnigen Einzeilern diesen Einzeller voll im Schwarzen tirfft. Wäre ich jedoch ein mehrzelliger Dreifachsinn-Sophist könnte ich naserümpfend den beabsichtigten dritten Sinn als Unsinn monieren, weil Hochschwangere wohl kaum in Trachten passen; niedere schon gar nicht.

Die Sache mit dem Hiob bitte ich gemäss dem Thai Bonmot “Wird das Leben ernst genommen, so schlägt es zurück“ nicht allzu ernst zu nehmen. Doch halt, aufgepasst! – vielleicht stammt dieser Spruch ebenfalls aus Deutschland und ist noch um einiges alter. Schätzungsweise so aus den frühen 40er Jahren – als Vieh-Waggonaufkleber. Du siehst, wie vorsichtig ich dank dir schon geworden bin.

Herzlichen Gruss in die Hallen des Tempels
Peter












nach oben

#7

Verzweiflung und Hoffnung

in Philosophisches und Grübeleien 02.12.2005 13:03
von GerateWohl • Mitglied | 2.015 Beiträge | 2015 Punkte
nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 22 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TheMonkeyPaw
Forum Statistiken
Das Forum hat 8965 Themen und 67204 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Joame Plebis

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).