http://www.E-LIEratum.de
#1

Hymne

in Liebe und Leidenschaft 16.11.2005 17:40
von GerateWohl • Mitglied | 2.015 Beiträge | 2015 Punkte
Hymne

Bliebe die Liebe
nur weise und leise
so zöge sie dröge
von Seele zu Seele,
und ich würd' sagen, ohne zu fragen,
werden wir Herdentier
hütend und brütend.

Doch da sie quasi
schwärmt und lärmt,
rührt und verführt,
reißt und verspeist,
muss ich doch sagen, trotz vieler Klagen,
ich liebe die Liebe
mit allen Plagen.

nach oben

#2

Hymne

in Liebe und Leidenschaft 16.11.2005 21:24
von M.B.B. (gelöscht)
avatar
Gerate Wohl, mein Freund aus der Dichtergilde!

Wunderbar! "Werden wir Herdentier"! Brilliant; lange kein so herrliches Gedicht aus den Kreisen Unerkannter zu lesen bekommen, ein so harmonisches Spiel von Form und Gehalt, in dem Witz und Wahrheit so prächtig gruppiert sind, als bestünden sie seit jeher gemeinsam.
Nungut, ich muss sagen Stropheneinteilung mit These - Antithese sehr gelungen, die Reimart ohnehin; -
das Metrum allerdings... Die erste Strophe ist zweifelsohne perfekt. Die zweite nicht:

Der Abschluss der ersten:

"und ich würd' sagen, ohne zu fragen,
werden wir Herdentier
hütend und brütend. "

XxxXx / XxxXx
XxxXxx / XxxXx

Also erst die Erwartung durch die Pause auf der Drei, und dann die Auflösung in den fließenden Daktylus,

In der zweiten allerdings:

"muss ich doch sagen, trotz vieler Klagen,
ich liebe die Liebe
mit allen Plagen. "

XxxXx / XxxXx
xXxxXx / XxxXx

Wäre, um die Analogie zu vervollständigen, der Bruch des betonten "mit"
zu glätten, indem man schöner schreibt:

muss ich doch sagen, trotz vieler Klagen,
ich liebe die Liebe
mit all ihren Plagen


"schwärmt und lärmt," - dafür muss auch eine Alternative gefunden werden, damit es regelmäßig - XxxX(x) - in die ersten vier Zeilen der zweiten Strophe passt.


Ansonsten - meine Bewunderung.


Max Benedikt Blindow,
Literat und Lebemann

nach oben

#3

Hymne

in Liebe und Leidenschaft 17.11.2005 09:52
von GerateWohl • Mitglied | 2.015 Beiträge | 2015 Punkte
Hallo Max,

ich alte Applaushure hab mich gerade in Dich verliebt.
Danke für das große Lob.
Bzgl. Deiner Kritik an der Metrik hast Du sicher recht. Die Zeilen stammen noch aus einer Zeit, als ich mich einen feuchten Kehricht um Metrik scherte. Deine Endzeile ist glatt gekauft. Nur das "schwärmt und lärmt" bereitet mir jetzt Kopfzerbrechen. Ich werde darüber meditieren. Aber die Chancen stehen schlecht.
Dank Dir erstmal.

Grüße,
GW

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 36 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Weinrebe
Forum Statistiken
Das Forum hat 8601 Themen und 64104 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).