http://www.E-LIEratum.de
#1

Entblößung

in Humor und Fröhliches 11.11.2005 13:56
von kein Name angegeben • ( Gast )

Es war einmal ...
ein Nackedei,
der saß auf einer Wiese
und ohne Qual,
so nebenbei,
besah er seinen Riese.

Hach, dachte er
und lächelte,
den tollen Riesen an.
Mal hin und her.
Er hechelte:
„Da mach ich mich mal ran!“

Das gute Ding,
war wirklich stark
und manchmal ganz famos.
Wenn es nicht hing,
lag er im Park
und griff sich in die Hos’.

Doch wie es schien,
mit ihm allein,
bekam er keine Freude,
er musste ziehn,
und ihn hinein,
samt Mantel zwischen Leute.

„Haha,“ brüllt er,
„da bin ich schon!“
Entsetzt blickt Frau ihn an.
Er freut sich sehr,
Exhibition,
macht ihn erstrecht zum Mann!








nach oben

#2

Entblößung

in Humor und Fröhliches 11.11.2005 20:54
von Gemini • Long Dong Silver | 3.067 Beiträge | 3067 Punkte
Hallo Süßchen

Ich bin ja jetzt nicht der Reim-Spezialist, wie du sicher weisst, aber selbst ich erkenne, dass da einige Reime in die Hos`gegangen sind.

Lg Gem

nach oben

#3

Entblößung

in Humor und Fröhliches 11.11.2005 21:06
von GerateWohl • Mitglied | 2.015 Beiträge | 2015 Punkte
Hallo Süßchen,

ich muss Gemini recht geben. Aber erstmal muss ich sagen, dass ich das Gedicht lustig finde und die Zeilenschaltung ganz originell. Aber es gibt einpaar Dinge, die mich leider stören. Schon in der ersten Strophe "besah er seinen Riese". "Seinen Riesen" muss das heißen. Daher mein Vorschlag:

Es war einmal ...
ein Nackedei,
der saß auf grünen Wiesen
und ohne Qual,
so nebenbei,
besah er seinen Riesen.

Da kann man einfach mal den Plural nehmen, finde ich.

An der 3. Strophe stört mich massiv, dass sich der Nackedei in die Hos' fasst. Es gibt so ein altes Sprichwort: "Einem nackten Mann kann man nicht in die Tasche fassen." Das gleiche gilt für Hosen.
Die Metrik holpert auch öfters mal, was ich bei solcher Art von Gedichten ebenfalls eher störend finde, aber auch nicht total schlimm. Da leidet nur etwas das Lesevergnügen, aber nicht das an Deinem Humor.
Ach ja, in der letzten Strophe würde ich noch "erstrecht" getrennt schreiben.

So viel von mir.

Liebe Grüße,
GerateWohl

nach oben

#4

Entblößung

in Humor und Fröhliches 12.11.2005 02:36
von kein Name angegeben • ( Gast )
Hallo ihr Beiden!

Danke Euch fürs Lesen. Ja, leider wohl kein besonderes Werk, es ging mir auch mehr um den Witz ansich.

Das mit "Riesen/Wiesen" hatte ich erst so stehen gehabt, als ich es am PC verfasste, jedoch mich dann eher für meine jetzige Version entschieden, weil mich "Wiesen" zu sehr an Oktoberfest erinnert hat. Und mein Exhibitionist kein Münchner-Säufer ist!

Ansonsten werd ich mir beim nächsten humorvollen Werk mehr Mühe geben. Vor allem im Hinblick auf Metrik und Genauigkeit der Vorstellungsvermittlung.

Soweit so gut ...

Habt ein schönes WE!!!

Liebe Grüße

Süßchen

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 25 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TheMonkeyPaw
Forum Statistiken
Das Forum hat 8972 Themen und 67237 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Joame Plebis

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).