http://www.E-LIEratum.de
#1

Lebenslänglich

in Gesellschaft 04.11.2005 00:07
von Wilhelm Pfusch • Administrator | 1.955 Beiträge | 1940 Punkte


Lebenslänglich


Die Träume platzen an der Stechuhr -
ich brauch ne Tasse Lebenskraft.
Der Wolf in mir verfällt der Schafschur,
die Karies dem Multisaft.

Ich schnapp mir die Gefängnisschlüssel
und steig in meine Freiheit ein.
Ich steh im Stau mit meiner Schüssel -
wann wird denn endlich Abwasch sein?

Die Kindmagie liess nichts als Asche,
ich zünd ein Zauberstäbchen an.
Die bunte Welt die ich erhasche
ist nicht mehr die die mich begann.

Ich parke vor dem Sinn des Lebens
und stülpe die Manschetten raus.
Am Schlips führt mich trotz Widerstrebens
die Büroklammer unsanft aus.

Kaum habe ich Geschäft erledigt,
da hievt die Klammer mich herauf.
Dem Tagesszwecke nun entledigt
beschreibt die Freizeit ihren Lauf.

Doch vorher noch die Heimweghürden,
doch vorher noch Relax-TV,
doch vorher noch die Alltagsbürden,
doch vorher noch die Ehefrau.

Dann lieg ich auf der Träume Pforte
und fall im Angesicht der Uhr
und leise sehnsuchtsvolle Worte
schwören meinen Lebensschwur.

nach oben

#2

Lebenslänglich

in Gesellschaft 04.11.2005 12:01
von kein Name angegeben • ( Gast )
Hi Wilhelm,

schöne Zeilen, gut anschaulich beschrieben, nur holpere ich bei diesen Absätzen:

Ich parke vor dem Sinn des Lebens
und stülpe die Manschetten raus.
Am Schlips führt mich trotz Widerstrebens
die Büroklammer unsanft aus.


Dann lieg ich auf der Träume Pforte
und fall im Angesicht der Uhr
und leise sehnsuchtsvolle Worte
flicken meinen Lebensschwur.

Aber ansonsten gut lesbar und eine fülle an Gedanken, durch wenig Worte erzeugt!

LG

Süßchen
______________________________________


nach oben

#3

Lebenslänglich

in Gesellschaft 17.11.2005 17:22
von Wilhelm Pfusch • Administrator | 1.955 Beiträge | 1940 Punkte
Hallöchen Süßchen

Vielen Dank für deinen Kommentar Könntest du mir erläutern wo genau du an diesen Stellen hakst? Ich vermute unter anderem auch an der "Büroklammer", denn ich hab auch lange gerätselt wie denn Büro eigentlich eher betont wird - also hier bei uns im Schwabenland sagt man "roklammer", aber ich weiss das es eigentlich mit Betonung auf das "Büro" gesprochen werden müsste. Das hätte aber dann überhaupt nicht ins Schema gepasst sodass ich ganz frech a wengl schwäb'sch neischmecka muasst
Wäre toll wenn du deine Kritik spezifizierne könntest. Oder war das Hakeln eher inhaltlicher Natur?

Grüße, Willi

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 28 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TheMonkeyPaw
Forum Statistiken
Das Forum hat 8967 Themen und 67224 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Joame Plebis

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).