http://www.E-LIEratum.de
#1

Wasserfarben

in Düsteres und Trübsinniges 28.10.2005 00:10
von Margot • Mitglied | 3.053 Beiträge | 3053 Punkte

    Wasserfarben


    Die Nacht war lau, wie eine warme Decke
    umschloss sie unsre Körper - ohne Hast.
    Durchdrang die längst verdorrte Dornenhecke
    und fabelte uns einen Goldpalast.

    Doch mit der Nacht kam auch die Flut zurück,
    verschlang die Unschuld, brach die Palisaden.
    Verwischte alle Spuren, stahl das Glück
    und eine Ödnis blieb an den Gestaden.

    Entsetzen tränkte unsre Aquarelle,
    die wir gefertigten mit eigner Hand.
    Und als der Morgen brach auf einer Welle,
    lag nur noch totes Holz am Meeresstrand.



    (c) Margot S. Baumann

nach oben

#2

Wasserfarben

in Düsteres und Trübsinniges 30.10.2005 19:25
von Loki (gelöscht)
avatar
hallo Margot.

gefertigten scheint mir nicht ganz korrekt zu sein, grammatisch. wenn es jedoch nicht so ist, oder es dir egal ist, dann ignoriere diese bemerkung.

das gedicht finde ich nicht sehr gut. vieleicht habe ich einfach schon zu hohe erwartungen bei deinen werken.

gruß, Loki

nach oben

#3

Wasserfarben

in Düsteres und Trübsinniges 31.10.2005 07:56
von Margot • Mitglied | 3.053 Beiträge | 3053 Punkte
Hi Loki

Ich denke schon, dass das 'gefertigten' so geht, kommt von anfertigen ... aber so ganz sicher bin ich mir auch nicht. Nu ja, man kann die Geschmäcker nicht immer treffen. Danke fürs Kommentieren.

Gruss
Margot


nach oben

#4

Wasserfarben

in Düsteres und Trübsinniges 31.10.2005 10:34
von Loki (gelöscht)
avatar
da hast du natürlich vollkommen recht.
also ich denke, es müsste entweder "gefertigt haben" oder "fertigten" heißen. hab leider keinen duden zur hand.

gruß, Loki

nach oben

#5

Wasserfarben

in Düsteres und Trübsinniges 31.10.2005 11:19
von Gemini • Long Dong Silver | 3.067 Beiträge | 3067 Punkte
Hallo Marge

"Gefertigten" kommt mir auch komisch vor.
Sonst finde ich es doch sehr gelungen. Es erinnert mich etwas an Ingeborg Bachmann, die ich so liebe.

Ingeborg Bachmann
Margot s. Baumann

Hmmm....

Lg Gem

nach oben

#6

Wasserfarben

in Düsteres und Trübsinniges 31.10.2005 14:13
von Margot • Mitglied | 3.053 Beiträge | 3053 Punkte
Hi Gem

*g .... wow - diese Vergleiche immer, aber wahrscheinlich ähneln sich nur die Namen, bestimmt sogar!

Na gut, na gut - ich geh noch mal über die Bücher - aber für meine Ohren klingt es wirklich annehmbar. Mensch, was seid ihr pingelig!

Gruss
Margot

nach oben

#7

Wasserfarben

in Düsteres und Trübsinniges 31.10.2005 14:45
von GerateWohl • Mitglied | 2.015 Beiträge | 2015 Punkte
Hallo Marge,

also, laut meinen angestaubten Weisheiten aus dem Deutsch- und Lateinunterricht, glaube ich mich zu erinnern, dass "gefertigte" Partizip 2 ist und das ist passiv, also "etwas wird gefertigt". Die Form wird aber auch beim Perfekt und Plusquamperfekt verwendet. "Wir haben gefertigt", "wir hatten gefertigt".
Ansonsten: Präsenz, Imperfekt und Futur: "wir fertigen", "wir fertigten", "wir werden fertigen".

Schöne Grüße
GW

nach oben

#8

Wasserfarben

in Düsteres und Trübsinniges 31.10.2005 14:58
von Hojaro (gelöscht)
avatar
Mein Vorschlag für die Stelle:
die wir gefertigt + einsilbiges Füllwort: wahlweise einst,noch etc. + mit eigner Hand. Da hast du dann sone beliebte Inversion, wo das finite Verb fehlt. So etwas ist doch in heutzutage.

Grüße,

Hojaro

nach oben

#9

Wasserfarben

in Düsteres und Trübsinniges 31.10.2005 15:11
von Velazquez | 315 Beiträge | 315 Punkte
nee, Hojo, wenn dann: 'die wir einst fertigten mit eigner Hand', oder?

Wobei ich mich natürlich frage, mit welcher sonst ...

Ansonsten, Marge, scheint mir das Werk mehr Handwerk als Muse,
aber dafür ganz nett .

Liebe Grüße,

Vel




nach oben

#10

Wasserfarben

in Düsteres und Trübsinniges 31.10.2005 15:17
von Hojaro (gelöscht)
avatar
Oder so rum, Vel. Hört sich viel eleganter an.

nach oben

#11

Wasserfarben

in Düsteres und Trübsinniges 31.10.2005 15:20
von Velazquez | 315 Beiträge | 315 Punkte
*g...nee, deine Version klänge mir auch, doch habe ich es zuerst nicht richtig gelesen...aber Schluss jetzt, sonst pfuschen wir den Göttern noch zu sehr ins Handwerk...

nach oben

#12

Wasserfarben

in Düsteres und Trübsinniges 31.10.2005 15:23
von Margot • Mitglied | 3.053 Beiträge | 3053 Punkte
Ihr verwirrt mich, ich wollte doch bloss ein Gedicht schreiben!

Also, nach GW gehts schon so, auch wenns nicht elegant ist. Hojo möchte es ändern, Vel korrigiert Hojo und wirft mir Handwerk vor, Gem vergleicht mich und Loki mags gar nicht ...... habe ich schon erwähnt, dass ich verwirrt bin?

Danke euch für die Kommentare, sie sind äusserst hilfreich. (Das meine ich übrigens Ernst!)

Liebe Grüsse
Margot


P.S. Ich weiss, ein Heuler ists nicht, mir gefiel das tote Holz, darauf baute ich auf ..... kreisch, doch Handwerk!

nach oben

#13

Wasserfarben

in Düsteres und Trübsinniges 31.10.2005 15:46
von Velazquez | 315 Beiträge | 315 Punkte
Nö, Marge, ist kein Vorwurf...

Sprachlich ist das wie immer mit Wohlklang gelöst.
Und auch das Erzeugen der Stimmung läuft nach Plan und einwandfrei.
Einige Formulierungen klingen vielleicht etwas altbewährt und da hast du dich zu schnell mit den Reimen zufriedengegeben, so scheint mir.
Goldpaläste, Dornenhecken, Ödnis, Gestaden, Fluten, Aquarelle -alles ganz stimmig verbaut, aber für meinen Geschmack zu viel des Guten in diesen drei Strophen.

Aber Lesen lässt sich das prima.
Etwas weniger plakative Bilder und ich wäre bei Dir,
so verdichtet verschreckt es mich aber eher

LG, Vel

nach oben

#14

Wasserfarben

in Düsteres und Trübsinniges 31.10.2005 15:56
von GerateWohl • Mitglied | 2.015 Beiträge | 2015 Punkte
Nein, nach mir geht's nicht. Es sei denn "wir" sind die "gerfertigten". Sobald "wir" selber "fertigten", also aktiv, geht's nicht mehr. Hä?

Ich plädiere für "die wir einst fertigten mit eigner Hand."


nach oben

#15

Wasserfarben

in Düsteres und Trübsinniges 31.10.2005 16:09
von Margot • Mitglied | 3.053 Beiträge | 3053 Punkte
Ich erwähnte bereits, dass ich verwirrt bin? Ja? Ok, war mir nur nicht mehr ganz sicher..... ... danke GW

@ Vel
Jupp, volle Kanne und dick aufgetragen, das nehme ich als Kritik an, aber da kann ich mich meist gar nicht richtig dagegen wehren. Das spukt dann so im Kopf rum und schreibt sich quasi von alleine. Nachträgliches Abstreichen vom Schmalz würde höchstens das Brot zerfleddern..... tja, vergessen wirs einfach. Danke trotzdem.

Liebe Grüsse
Margot


nach oben

#16

Wasserfarben

in Düsteres und Trübsinniges 01.11.2005 09:30
von Gemini • Long Dong Silver | 3.067 Beiträge | 3067 Punkte
Aber Margot...

Ich hab dich doch nicht verglichen. Nur war da dieses Gefühl, das ich auch beim Lesen von I.B.`s Gedichten habe. Und das sich die Namen ähneln stimmt ja. Also, war ja nicht negativ gemeint.
Mich vergleichen sie ja auch ständig mit irgendwem.
Letztens hat sogar jemand gemeint, meine Texte kommen aus dem Fernsehen

Lg Gem

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 38 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TheMonkeyPaw
Forum Statistiken
Das Forum hat 8978 Themen und 67267 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).