http://www.E-LIEratum.de
#1

sekunden

in Philosophisches und Grübeleien 23.10.2005 15:27
von Olaf Piecho (gelöscht)
avatar
sekunden

fallen

aus der hand

perlen ab vom seeligen fett
rieseln klimpernd

und fallen

verteilen hüpfend ihre zeit
auf dünner rinde
zeigen wie endlich

verschwendung ist

fallen

fallen

nach oben

#2

sekunden

in Philosophisches und Grübeleien 23.10.2005 16:02
von Gemini • Long Dong Silver | 3.067 Beiträge | 3067 Punkte
Hallo Olaf und willkommen in der brutalen Welt, der Dichterforen

Was mir etwas komisch vorkommt ist, dass Sekunden ihre Zeit verteilen.
Besser wäre gewesen ..verteilen sich als Substanz...oder etwas ähnliches.

Lg Gem

nach oben

#3

sekunden

in Philosophisches und Grübeleien 23.10.2005 22:10
von Olaf Piecho (gelöscht)
avatar
Danke für Deine Willkommensgrüße,

nun ja, Sekunden perlen, klimpern, verteilen. Klar kannst Du alles in Frage stellen. Wenn Sekunden ihre Zeit verteilen, verschenken, verschwenden, dann hebt sich diese auf. Ein Hauch von Ewigkeit?

Aber so ist das mir der Dichtung...lacht. Dem einen ist sie nicht dicht genung, der/dei andere sieht darin nichts weiter als ein Gummiring.

Merci und Grüße von Olaf

nach oben


Besucher
0 Mitglieder, 1 versteckter und 39 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TheMonkeyPaw
Forum Statistiken
Das Forum hat 8969 Themen und 67229 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).