http://www.E-LIEratum.de
#1

Kleine Dichtertipps

in Diverse 21.10.2005 15:58
von GerateWohl • Mitglied | 2.015 Beiträge | 2015 Punkte
Kleine Dichtertipps

Hör, wenn du schon Gedichte schreiben musst
und uns mit Versen überfällst,
als ob du Versengeld erhältst,
so geh beim Dichten sparsam um mit Frust.

Und wenn du schon Metaphern drin verbaust,
das Meer, das Wetter gern verwendest
und ständig Pflanzen zweckentfremdest,
sieh zu, dass du's noch später überschaust.

Und wenn du schon so gerne Reime schreibst,
sie hinter jede Zeile reibst,
egal ob du es übertreibst,
pass auf, dass du beim roten Faden bleibst.

Und liebst du lange Oden noch so sehr
und kommst du schnell ins Schwatzen,
wenn dir Gedankenblasen platzen,
so ist trotz allem weniger oft mehr.

nach oben

#2

Kleine Dichtertipps

in Diverse 21.10.2005 16:48
von KediosRache (gelöscht)
avatar
Und wenn du anderen belehren musst
verwende wenigstens ein Hauch von Ironie
sonst brichst du zarten Musen ihre Knie
und unsre Dichterchen verlieren schnell die Lust

t.

nach oben

#3

Kleine Dichtertipps

in Diverse 21.10.2005 16:59
von GerateWohl • Mitglied | 2.015 Beiträge | 2015 Punkte
Oh, ich dachte, das strotzt vor Ironie. Öh...
Ich dachte, wenn ich es unter Humor einstellte, wirkte es zu albern. Hm.
Danke für den Hinweis.

Denk...denk..denk...

nach oben

#4

Kleine Dichtertipps

in Diverse 21.10.2005 17:07
von Mattes | 1.141 Beiträge | 1141 Punkte
"Unsere Dichterchen", Kedios? Das hörst sich aber auch sehr wohlwollend an.

Also ich finde es ironisch genug und ein wenig Arroganz muss noch erlaubt sein, sonst lebt hier bald nichts mehr. Gestört hat mich persönlich, dass du nur in Strophe 3 den Tetra-Reim hinbekommen hast. Entweder haust du richtig auf die Kacke, oder lieber gar nicht.

Ach ja, S1Z4 überzeugt mich auch überhaupt nicht, das klingt sinnloser, als du es meinst. Der Frust entsteht ja bei dir als Leser und absichtlich macht es selbst der von dir angesprochene nicht. Das haut irgendwie nicht hin. Zu kritisch? Nein, wenn mann schon spottet, muss man zusehen, selber ziemlich arschglatt daherzukommen, sonst spuckt man nämlich in den Wind.

Gern gelesen.

nach oben

#5

Kleine Dichtertipps

in Diverse 21.10.2005 17:18
von Margot • Mitglied | 3.053 Beiträge | 3053 Punkte
Lach - Versengeld - das ist gut!

Hi GW

Gefällt mir auch, mal ne Abwechslung vom ewigen Liebes-Gedöns. Wo's hakt hat Mattes ja schon aufgezeigt, da bleibt mir nur noch zu sagen: Wir sind doch alles arrogante Besserwisser! hä, hä

Gruss
Margot

nach oben

#6

Kleine Dichtertipps

in Diverse 21.10.2005 17:26
von GerateWohl • Mitglied | 2.015 Beiträge | 2015 Punkte
Hallo Mattes,

danke für Deine Worte.
Das mit dem Tetra-Reim in der dritten Strophe war ja auch ironisch gemeint, weil ich hier noch vom "es mit dem Reimen übertreiben" schreibe. Vielleicht hätte ich den "übertreiben"-Vers an den Schluss setzen sollen. Dann wäre es möglicherweise klarer.
Das mit S1Z4 muss ich wohl mal so hinnehmen, obwohl ich das nicht so empfinde. Ich denk, aber nochmal drüber nach.

Zum Thema Arroganz muss ich nochmal sagen, auch wenn es mich an der Stelle jetzt nicht so arg kratzt für arrogant gehalten zu werden, so kann ich es insofern nicht nachvollziehen, als dass ich inhaltlich bei keinem der beschriebenen Punkte behaupten würde, dass ich sie beherrsche, sondern mir diese Tipps wie ein Mantra immer wieder einbläuen sollte und sie regelmäßig trotzdem verletze. Da mich diese Selbstkritik schon vor so mancher Torheit geschützt hat, dachte ich, ich teile sie mal, ironisch verpackt, mit anderen.

Schöne Grüße
GW

nach oben

#7

Kleine Dichtertipps

in Diverse 21.10.2005 17:30
von GerateWohl • Mitglied | 2.015 Beiträge | 2015 Punkte
Oh, hallo Marge,

vielen Dank auch Dir.
Also ein zweites Votum gegen S1V4. Hm,hm.

Mal gucken. Ich schlafe nochmal drüber.

Und Du hast natürlich völlig recht. Hä?

Liebe Grüße
GW

nach oben

#8

Kleine Dichtertipps

in Diverse 21.10.2005 17:30
von Mattes | 1.141 Beiträge | 1141 Punkte
Du musst kein guter Mensch sein, GW, wir mögen dich auch so. Margot sowieso, die steht auf böse Jungs.

nach oben

#9

Kleine Dichtertipps

in Diverse 21.10.2005 17:33
von GerateWohl • Mitglied | 2.015 Beiträge | 2015 Punkte
Mein Schafspelz bekommt wohl Risse durch meine eigenen Reißzähne und Krallen. Ab und an muss man sich ja mal strecken. Und es gibt leider keine 2m-Schafspelze.

nach oben

#10

Kleine Dichtertipps

in Diverse 21.10.2005 17:35
von Margot • Mitglied | 3.053 Beiträge | 3053 Punkte
Noch lieber liege ich auf ihnen.

Natürlich habe ich Recht, weshalb würden wir anderen auch sonst unsere Meinung aufzwingen?

nach oben

#11

Kleine Dichtertipps

in Diverse 21.10.2005 17:39
von GerateWohl • Mitglied | 2.015 Beiträge | 2015 Punkte
Böses Mädchen.
Jaa, wo wir schon dabei sind. Ist hier noch irgendjemand nicht meiner Meinung?

Hab in S1V4 übrigens ein Wort geändert. Weiß nicht, ob's was gebracht hat. Ich find schon.

nach oben

#12

Kleine Dichtertipps

in Diverse 21.10.2005 17:51
von Mattes | 1.141 Beiträge | 1141 Punkte
Ich.
Ich nicht.
Noch Fragen?

nach oben

#13

Kleine Dichtertipps

in Diverse 27.10.2005 14:13
von KediosRache (gelöscht)
avatar
Ironie? Wo?
Vielleicht blutigen Sarkasmus, aber Ironie?

Ich hab im Netz schon genug gesehen und mich mit genug Teeniedichterchen rumgsstritten. Ich hab schon genug schlechte Texte zerlegt und mich dafür anfeinden lassen.
Soviel zum Thema "böse".

Aber es sind und bleiben Imperative.
"Wenn du schon nach draußen gehen musst, dann zieh dir wenigstens ne Jacke und Gummistiefel und nen Schal und ne Mütze an."

Es nutzt nichts, es klingt bevormundend.
Und wenn da Ironie drin steckt, dann höchstens implizit, aber nicht explizit. Soll heißen: Dass du dich selbst nicht ausnimmst, steht nicht in dem Gedicht - aber was drin steht ist alles, was zur Aussage zählt.

Siehe meinen ersten Kommentar - da steckt genausoviel Ironie drin wie in deinem Gedicht. Hast du das als solche erkannt?


Na dann, binäre Grüße,
T.

nach oben

#14

Kleine Dichtertipps

in Diverse 27.10.2005 15:30
von GerateWohl • Mitglied | 2.015 Beiträge | 2015 Punkte
Hallo KR,

ich hätte jetzt gedacht, dass es schon Ironie ist, bei Metaphern von Pflanzenzweckentfremdung zu sprechen, oder bei der Anmahnung von Übertreibungen bei Reimen selbst eine Reimhäufung zu verwenden. Ausserdem ist das Ding mit "Tipps" und weder mit "Regeln" oder "Befehlen" überschrieben.
Aber wie ich hier schon durchscheinen ließ, sind das ja nur kleine Irrlichter, die über meine abgründigen, bösen Intentionen hinwegtäuschen sollen , was mir bei Dir wohl nicht gelingt.
Aber bei Dir bin ich ja in guter Gesellschaft, von wegen "Teeniedichterchen", oder?

Liebe Grüße
GW


nach oben

#15

Kleine Dichtertipps

in Diverse 27.10.2005 17:10
von Velazquez | 315 Beiträge | 315 Punkte
Hi GW,

also ich kann hier die Ironie sehr wohl erkennen.
Ein kleiner Leitfaden für angehende Dichter (und nicht nur die) .
Ich könnte mir das sogar als Monolog des lyr. Ichs vorstellen,
das sich diese Dichtertipps selber vorspricht.
Ich kann mich da jedenfalls ganz gut selber wiederfinden.
Eigentlich ein lyrisches Konzept...

Gern gelesen,

Vel





nach oben

#16

Kleine Dichtertipps

in Diverse 27.10.2005 18:12
von GerateWohl • Mitglied | 2.015 Beiträge | 2015 Punkte
Hi Vel,

ich fühle mich auf einmal so verstanden.
Vielen Dank!

Grüße
GW

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 34 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Weinrebe
Forum Statistiken
Das Forum hat 8601 Themen und 64104 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Joame Plebis

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).