http://www.E-LIEratum.de
#1

An deinen Nebeln

in Liebe und Leidenschaft 30.09.2005 10:21
von muh-q wahn | 834 Beiträge | 834 Punkte
An deinen Nebeln


An meerumtosten Klippen durch Orakelspruch gebunden,
Nun, hat dein tränenreicher Blick den meinen auch gefunden.
Die Flügel meiner Liebe lassen Schicksal überwinden,
Reicht Tapferkeit und Mannesmut, die Frau an sich zu binden.

Ob ich nun deiner würdig bin, nur weil ich dich befreite ?

Mit ewiger Unsterblichkeit will ich es dir vergelten:
Ein Abbild deiner Schönheit prangt nun in den Himmelszelten.
Des Abendhimmels Kühle lässt mich diese Ruhstatt finden,
An deinen Nebeln sollen nun auch meine Sinne schwinden.

nach oben

#2

An deinen Nebeln

in Liebe und Leidenschaft 01.10.2005 00:16
von Margot • Mitglied | 3.053 Beiträge | 3053 Punkte
Hi muh

Ich erinnere mich an dieses Gedicht und es gefällt mir heute immer noch, vor allem, weil es ein A. ist.

Grüsse
Margot

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 37 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TheMonkeyPaw
Forum Statistiken
Das Forum hat 8978 Themen und 67267 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).