http://www.E-LIEratum.de
#1

Verlügt in Dich (Die Auloi des Olympos)

in Liebe und Leidenschaft 12.09.2005 11:52
von Velazquez | 315 Beiträge | 315 Punkte
Verlügt in dich
(Die Auloi des Olympos)

Wo Blicke tiefer liegen,
die Herzen höher schlagen,
und Träume leichter wiegen,
als tausend schwere Fragen,

will ich dein Maulheld sein.
Der, der dich sprudelnd liebt,
der dir im Mondenschein,
die Sterne übergibt.

Bin der, der wortgewandt,
oral die Wollust schürt,
und mit 'nem Konsonant,
deinen Vokal berührt.

Der, der dich lieben macht,
an den Synapsen dreht,
und der für diese Nacht,
dich und die Welt versteht.

So werd' ich weiter lügen,
wie Herzen schneller schlagen,
und Träume höher fliegen.
Nach keinen Namen fragen.

nach oben

#2

Verlügt in Dich (Die Auloi des Olympos)

in Liebe und Leidenschaft 12.09.2005 12:06
von Nonverbal • Mitglied | 407 Beiträge | 407 Punkte
hallo Velazquez,

der Titel gefällt mir total, bringt es auch genau auf den Punkt.

Erst dachte ich es geht um Liebe, darbei spielt das Lyr. Ich nur mit der Liebe und verdreht den Frauen mit Süßholzgeraspel den Kopf... Macho Macho... wirklich tolles Gedicht das die Situation sehr gut beschreibt...

Diese Strophe hats mir am meisten angetan:

Bin der, der wortgewandt,
oral die Wollust schürt,
und mit 'nem Konsonant,
deinen Vokal berührt.

Hab ich wirklich gern gelesen...

kreative Grüße Franzi

nach oben

#3

Verlügt in Dich (Die Auloi des Olympos)

in Liebe und Leidenschaft 12.09.2005 13:40
von GerateWohl • Mitglied | 2.015 Beiträge | 2015 Punkte
Hi Velazquez,

es scheint gerade so ein Chauvi-Virus in der Luft zu liegen.
Sind vielleicht alle im Sin City-Fieber.
Schöne Bilder, schöne Formulierungen. Gefällt mir.
Läßt mich automatisch an den Ärzte-Song "Männer sind Schweine!" denken.

Grüße
GerateWohl

nach oben

#4

Verlügt in Dich (Die Auloi des Olympos)

in Liebe und Leidenschaft 12.09.2005 13:42
von Velazquez | 315 Beiträge | 315 Punkte
Danke Euch sehr....war allerdings zu schnell...der Untertitel fehlte noch.... .

Liebe Grüße,


Vel

edit @GW: nein, an die 'Männer sind Schweine'-Fraktion dachte ich eher weniger.
Geschieht's doch letztendlich im Einvernehmen...

nach oben

#5

Verlügt in Dich (Die Auloi des Olympos)

in Liebe und Leidenschaft 12.09.2005 19:51
von kein Name angegeben • ( Gast )
Hallo Sanior Velazquez...

"Die Griechen erkannten früh und mehr als andere Kulturen die Wechselbeziehung zwischen Musik und Seelenstimmung – die durch Musik bewirkten Affekte wie Trauer, Freude sowie den Einfluß der Musik auf den Menschen. Den Komplex der Auswirkung der Musik auf die Seele bezeichnet man als Ethoslehre.

Die alten Griechen schrieben insbesondere bestimmten Rhythmen und Harmonai eine gewisse Wirkung auf den Seelenzustand zu. Allerdings gab es in der Antike große Unterschiede in den Theorien der unterschiedlichen Autoren bezüglich des Einflusses der Musik auf den Menschen.

Einig waren sich die antiken Autoren darin, dass es einen Unterschied bezüglich des Tones von Leier (leise, lieblicher) und Aulos (scharf, laut) gab. Durch die Ekstase bis zur Entladung konnte bei der Aulosmusik eine Entspannung bewirkt werden, die analog zu physischen Reinigungsmaßnahmen Katharsis (Reinigung) genannt wird. Solch eine Wirkung wird bei der Leier nie erwähnt.

In der Aulosmusik bevorzugte man meist phrygische Weisen in phrygischen Harmonien. Die ältesten (mythischen) Auleten sind phrygischer Herkunft (Hyagnis, Marsyas, Olympos). Im Dithyrambos wurden ebenfalls phrygische Harmonien verwendet.

Demgegenüber repräsentieren die überwiegend auf der Leier gespielten dorischen Harmonien Ruhe, Würde, Männlichkeit. Noch Platon bezeichnet die dorischen Harmonai als die einzig hellenischen.

In Folge dieses Gegensatzes hat man auch anderen Harmonien bestimmte Wirkungen zugeschrieben."....

Ich finde das Gedicht sehr schön und ein aufmerksamer Leser könnte, evtl., Wurzeln entdecken. Ob man aus diesen Zeilen wirklich einen "Macho" rauslesen kann/soll oder sich nicht etwas "tieferes" versteckt...bleibt letzendlich wohl dem Leser überlassen! ;-)


Liebe Grüße


nach oben


Besucher
0 Mitglieder, 1 versteckter und 27 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TheMonkeyPaw
Forum Statistiken
Das Forum hat 8969 Themen und 67229 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).