http://www.E-LIEratum.de
#1

Geisterstunde

in Humor und Fröhliches 24.08.2005 00:16
von Knud_Knudsen • Mitglied | 994 Beiträge | 994 Punkte
Geisterstunde

Die Kerze tropft das Leben aus,
es bleibt nur trüber Talg.
die Mitternacht zieht ein ins Haus,
das ist die Zeit des Alk.

Die Schatten flackern an der Wand,
und werfen böses Licht,
er hat nun alles in der Hand,
der unheimliche Wicht.

Die Nebel dampfen um den Mond,
den dumpfes Licht erhellt.
Gespenster fliegen wie gewohnt,
beherrschen nun die Welt.

Die Nixen tanzen Ringelrein,
die Gnome lachen bös,
Zwerg Nase steckt den Kopf herein,
der Teufel generös.

Das ferne Licht am Firmament,
den Morgen prophezeit.
Du sitzt im Bett im langen Hemd,
und zählst nur noch die Zeit.

nach oben

#2

Geisterstunde

in Humor und Fröhliches 28.08.2005 17:03
von Margot • Mitglied | 3.053 Beiträge | 3053 Punkte
Hi Knut

Talk? Ich glaube, du meinst Talg, oder? Dann funzt der Reim auf Alk jedoch nicht. Sonst müsstest du Alg schreiben, und das macht ja nicht gross Sinn.

Metrisch fehlt vor Mitternacht noch ein 'die'. Auch das 'unheimliche' passt sich nur schwer in die Melodie ein. Und Nachthemden sind echt aus der Mode.

Gruss
Margot

nach oben

#3

Geisterstunde

in Humor und Fröhliches 29.08.2005 13:35
von Knud_Knudsen • Mitglied | 994 Beiträge | 994 Punkte
Hi Marg,
danke ja Talg ist richtig und dadurch wird der Reim zwar unsauber aber das
macht nichts
Ja Nachthemden sind aus der Mode auch die Zipfelmütze und die Nachtkerze So habe ich mir die Szene aber vorgestellt
Gruss
Knud

nach oben

#4

Geisterstunde

in Humor und Fröhliches 30.08.2005 10:18
von Loki (gelöscht)
avatar
wegen dem reim muss ich Margot widersprechen. da Talg eine auslautverhärtung vorweist und eigentlich Talk ausgesprochen wird, reimt es sich meiner meinung nach auf Alk. aber ich denke, dass die aussprache wiederum dialektbedingt ist.

ich finde das gedicht leider nicht sher ansprechend. ich finde, da fehlt der letzte schliff.

grüße, Loki

nach oben

#5

Geisterstunde

in Humor und Fröhliches 30.08.2005 10:28
von Knud_Knudsen • Mitglied | 994 Beiträge | 994 Punkte
Danke Loki nach der hochdeutschen Sprache ist Talg/Alk phonetisch ok (grins)
LG
Knud

nach oben

#6

Geisterstunde

in Humor und Fröhliches 30.08.2005 22:42
von Richard III | 865 Beiträge | 865 Punkte
Ehrlich gesagt wüßte ich gar nicht, wie man Talg mit dem doch sehr weichen "g" aussprechen sollte. Das klingt bei mir wie Talge. Naja...

Gefällt mir gut, Knud! Lässt sich flüssig und sauber lesen und hat wieder diese niedlich-märchenhafte Naivität.
Deine Gedichte haben oft etwas von Kinderreimen und das meine ich nicht negativ, denn es schwingt immer etwas Zauberhaftes darin.

LG Ric

nach oben

#7

Geisterstunde

in Humor und Fröhliches 31.08.2005 13:50
von Knud_Knudsen • Mitglied | 994 Beiträge | 994 Punkte
danke Ric, ja Naivität und Kindsein kann eine Bereicherung sein,das hält doch jung und wenn sich dann hier und da noch eine ernstere Bedeutung versteckt Übrigens habe ich das Gedicht geschrieben als wieder mal in Deiner Kneiper keiner da war
LG
Knud

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 46 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Hans Hartmut Karg
Forum Statistiken
Das Forum hat 9001 Themen und 67483 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Sneaker

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).