http://www.E-LIEratum.de
#1

Zeitlos

in Philosophisches und Grübeleien 23.05.2005 17:55
von kein Name angegeben • ( Gast )
Zeitlos

Du glaubst das Verlorene einzubringen
In einer Welt von verblendeter Moral
Die weisse Blüte von Unschuld geprägt
Lichtzauber sich sichtbar macht

Halt an, horch in dich hinein
Vereine die Kraft in deinem Sein
Du bist Vorbild in deinem Tun
O Herz, sei stark, Mut allein ist nie genug

Vergessenes im Einstigen, bitte verzeih
Wach auf noch vor dem ersten Hahnenschrei
Was verloren an Jahren keimt sich frei
In der Zeitlosigkeit wirst du es missen frei zu sein

Mira Aebi-Schweizer



nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 31 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TheMonkeyPaw
Forum Statistiken
Das Forum hat 8968 Themen und 67225 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).