http://www.E-LIEratum.de
#1

Eine Wiederbelebung mit Folgen

in Humor und Fröhliches 08.04.2005 20:11
von Arno Boldt | 2.759 Beiträge | 2758 Punkte
hallo xenia!


*g dein gedicht ist locker flockig.. was mir allerdings ein wenig das lächeln über das lesen hinaus nimmt, ist das lange (gebüßt) vs. das kurze (geküsst) aussprechen des "ü's".


grüße.
arno.

nach oben

#2

Eine Wiederbelebung mit Folgen

in Humor und Fröhliches 08.04.2005 20:13
von Wilhelm Pfusch • Administrator | 1.955 Beiträge | 1940 Punkte
Willkommen im Tümpel, Xenia

Da wartest du ja gleich mit hübschen Versen auf, die perfekt zum Tümpel passen Die Leichtigkeit deiner Verse besticht, und die Pointe ist witzig. Ich freue mich schon darauf, mehr von dir zu lesen.

Grüßle, Wilhelm P.

nach oben

#3

Eine Wiederbelebung mit Folgen

in Humor und Fröhliches 08.04.2005 20:34
von Don Carvalho • Mitglied | 1.880 Beiträge | 1880 Punkte
Hallo Xenia,

schön, dass Du vorbeigekommen bist. Den Willkommensgrüßen meiner Vorposter schließe ich mich doch glatt an.

Metrisch gibt es an Deinen Zeilen nichts auszusetzen. Der von die gewählte 4-hebige Jambus schnurrt, ohne irgendwo einen Aussetzer zu haben. Aber mit derlei Dingen scheinst Du ja eh weniger Probleme zu haben.

Der letzte Reim ist wirklich schade, der nimmt Deinen Zeilen ein wenig das runde Ende, die sie verdient hätten. Ansonsten ein sehr amüsantes Gedicht, dass mich schmunzeln ließ. Wenn nur nicht das Ende...

Trotzdem sehr gern gelesen und neugierig, was da noch kommen mag...


nach oben

#4

Eine Wiederbelebung mit Folgen

in Humor und Fröhliches 09.04.2005 07:17
von muh-q wahn | 834 Beiträge | 834 Punkte
Hi Xenia. Ich schließe mich meinen Vorrednern an, allerdings nicht, was den letzten Reim angeht. Mir macht das nichts aus und ich bin da mit Schiller, Goethe usw. auch ziemlich einig, dass das nicht das Neue Testament ist, das mit der Reinheit der Reime.

Mich stört vielmehr, dass du in S2Z1 und 2 die eigentlich weiblichen Kadenzen verstümmelst. Warum ? Ach ja, S1Z3 würde ich beim Koi auch lieber beim Genitiv bleiben aber ugs. ist das auch so in Ordnung.

Das ganze Gemäkele ist sowieso nicht wichtig, da es hier mehr um die Pointe geht und die ist dir gelungen. War erfrischend zu lesen.


nach oben

#5

Eine Wiederbelebung mit Folgen

in Humor und Fröhliches 09.04.2005 18:52
von kein Name angegeben • ( Gast )
Hallo Arno, Wilhelm, Don Carvalho,

herzlichen Dank für die freundlichen Kommentare. Für den letzten Reim habe ich mir folgendes überlegt:

"Nur sein Besitzer litt Verdruss,
bekam nie wieder einen Kuss."

Bin mir aber nicht sicher, ob es eine Verbesserung ist.

Liebe Grüße
Xenia


nach oben

#6

Eine Wiederbelebung mit Folgen

in Humor und Fröhliches 09.04.2005 18:56
von kein Name angegeben • ( Gast )
Hallo muh-q wahn,

ich freu' mich, dass Du meinen Text erfrischend fandst und habe die Verbesserungsvorschläge zu SZ1 und 2 und S1Z3 gerne berücksichtigt und ausgeführt.

Liebe Grüße
Xenia

nach oben

#7

Eine Wiederbelebung mit Folgen

in Humor und Fröhliches 10.04.2005 09:07
von Don Carvalho • Mitglied | 1.880 Beiträge | 1880 Punkte
Der Verduss/ Kuss-Reim ist sicherlich eine gute Alternative, um uns Nörgler ruhigzu stellen. Für mich rundet es Deine Zeilen ab, auch wenn - da muss ich muh-q wahn zustimmen - so ein unreiner Reim nicht der Untergang des Abendlandes ist. Legitim ist er, insofern musst Du selbst entscheiden, ob er Dich stört und Du ihn ändern möchtest.
(Ich habe vor einiger Zeil mal Füße auf Küsse gereimt, damals sprang muh auch rettend diesem Reim zur Seite. Nachdem ich jedoch darauf gestoßen wurde, konnte ich meinem Frieden mit diesem Reim nicht mehr halten und letztlich ist er über die Klinge gesprungen...)

Ich, der auf Verstümmelungen in jedweder Ausprägung stehen , habe mich dagegen nicht an der Beschneidung der weiblichen Kadenzen gestört... so folgt halt jeder seinem Formfetisch!


nach oben

#8

Eine Wiederbelebung mit Folgen

in Humor und Fröhliches 10.04.2005 16:46
von kein Name angegeben • ( Gast )
Hallo Don Carvalho,

danke für die Zustimmung zur Verdruss/Kuss-Variante, die ich jetzt als Änderung gebracht habe. Als Nörgelei habe ich die Kommentare jedoch nicht empfunden, im Gegenteil, es hat mich angenehm überrascht, wie nett und humorvoll hier kommentiert wird.

Herzliche Grüße
Xenia

nach oben


Besucher
0 Mitglieder, 1 versteckter und 20 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TheMonkeyPaw
Forum Statistiken
Das Forum hat 8965 Themen und 67205 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Joame Plebis

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).