http://www.E-LIEratum.de
#1

Endgültig

in Düsteres und Trübsinniges 19.03.2005 20:33
von Richard III | 865 Beiträge | 865 Punkte
Kraftlos ließ ich dir meine Seele entgleiten
und verruchte ungestüm dein Sinnen,
verriet die Zeit in flüssigem Verrinnen,
brachte Tat dir Schauder zu bereiten,
vergaß im Schneegestöber deinen Atem,
ging in Spuren die Linien ließen,
vergrub mein Haar in starr Privatem,
vermochte Totes zu erschießen:
Schütte keine Tränen ins Feuer;
Ich sammle kein verdampftes Salz.

nach oben

#2

Endgültig

in Düsteres und Trübsinniges 20.03.2005 02:57
von MrsMerian (gelöscht)
avatar
HI Richi.

Eine kuze Anmerkung zum Schluss, der mich Stutzen macht.
Wie soll den Salz verdampen?

Das Salzwasser der Tränen verdampft und zurük bleibt Salz.
Schmilzt das, wenn man weiter erhitzt?

LG
Mrs.

nach oben

#3

Endgültig

in Düsteres und Trübsinniges 20.03.2005 09:54
von Genesis (gelöscht)
avatar
Kling, der Chemiker ist dran für die Randbemerkung:

Salz fängt an bei so ca. 800°C flüssig zu werden und ab so 1500°C wird es dann dampfförmig, also das muss schon ein sehr heißes Feuer gewesen sein

nach oben

#4

Endgültig

in Düsteres und Trübsinniges 20.03.2005 14:31
von Richard III | 865 Beiträge | 865 Punkte
Worauf du einen lassen kannst...

nach oben

#5

Endgültig

in Düsteres und Trübsinniges 21.03.2005 22:41
von muh-q wahn | 834 Beiträge | 834 Punkte
Abgesehen von allem anderen ist hier die Herausforderung der Grammatik/Orthographie Programm, was schon am Titel erkennbar ist.

Entgültig
Gütige Gans, eine gültige Ente.

Kraftlos ließ ich dir meine Seele entgleiten
Passiv ? Aktiv ?
und verruchte ungestüm dein Sinnen,
Adjektiviertes Verb oder verbalisiertes (haha!) Adjektiv ?
verriet die Zeit in flüssigem Verrinnen,
In Verrinnen verraten ?
brachte Tat dir Schauder zu bereiten,
Brachte Tat zu bereiten ?
vergaß im Schneegestöber deinen Atem,
Das geht erstaunlicherweise.
ging in Spuren die Linien ließen,
Spuren können aktiv etwas tun ?
vergrub mein Haar in starr Privatem,
Kryptisch, aber immerhin möglich.
vermochte Totes zu erschießen:
Paradox zwar aber immerhin grammatikalisch korrekt.
Schütte keine Tränen ins Feuer;
"Geschüttete" Tränen sind wohl nur noch ein Eimer voller Salzwasser aber o.k.
Ich sammle kein verdampftes Salz.
Schon erwähnt und worin sollte man das auch noch sammeln, wenn's ohnehin schon verdampft ist.

Was ist los ? Lust am Klang ? Hat auch was.

nach oben

#6

Endgültig

in Düsteres und Trübsinniges 21.03.2005 22:45
von Richard III | 865 Beiträge | 865 Punkte
Lach Schön, einmal seine Sprachverkrampfung vor Augen geführt zu bekommen.....

"Lust am Klang" - eine gute Definition, obwohl ich es eher "Freude am sinnlos Herumdichten" nennen würde.

*"entgültig" ist natürlich peinlich Thanks for that!

nach oben

#7

Endgültig

in Düsteres und Trübsinniges 21.03.2005 22:47
von muh-q wahn | 834 Beiträge | 834 Punkte
Daraus haben die Franzmänner eine ganze Schule gemacht ...

edit: Hey, fuck, wie ändert man denn Überschriften ?

nach oben

#8

Endgültig

in Düsteres und Trübsinniges 21.03.2005 22:50
von Richard III | 865 Beiträge | 865 Punkte

Zitat:

Hey, fuck, wie ändert man denn Überschriften ?



Ist das eine ernsthafte Frage?

nach oben

#9

Endgültig

in Düsteres und Trübsinniges 21.03.2005 22:53
von muh-q wahn | 834 Beiträge | 834 Punkte
Es war tatsächlich eine. Vergiss das ganz schnell !

nach oben

#10

Endgültig

in Düsteres und Trübsinniges 21.03.2005 23:22
von Richard III | 865 Beiträge | 865 Punkte
Du hattest was gefragt?

nach oben

#11

Endgültig

in Düsteres und Trübsinniges 22.03.2005 00:52
von Wilhelm Pfusch • Administrator | 1.955 Beiträge | 1940 Punkte
herzallerliebst

nach oben

#12

Endgültig

in Düsteres und Trübsinniges 26.03.2005 16:00
von MrsMerian (gelöscht)
avatar
Hallo Ric.

Ein vager Interpretationsversuch:

Hingebung/ Gier und Sinnlichkeit?
Torschusspanik
Entfremdung
Rückzug/ Verbergen
Sehnsucht aber Stolz
--> am Ende einer Beziehung reflektiert das lyr. ich über die vergangene Zeit, gesteht sich Fehler ein und erspürt die Sehnsucht nach dem Partner/ die Liebe zur vergangenen Zeit, das Ende ist es dennoch, da die veränderten Umstände die Beziehung b´nicht mehr länger zulassen.

So oder so ähnlich lese ich Deine Zeilen.
Die Widersprüchlichen Sachen hierin kann ich in Form von Unschlüssigkeit etc. schlüssig in diese Interpretation einbauen.

Interessant der Wechsel des Reimschemas:
abba
cdcd
ee

Passend zu den Veränderungen/ den verschiedenen "Phasen" in der Beziehung.

LG
Mrs.

nach oben

#13

Endgültig

in Düsteres und Trübsinniges 26.03.2005 22:42
von Richard III | 865 Beiträge | 865 Punkte
Hi Mrs,

vielen Dank für deine Interpretation! Eigentlich triffst du es ungefähr. Ich kann Dir ehrlich gesagt überhaupt nicht sagen, was mich trieb das hier zu schreiben. Ich habe es, wie Muh-q schon vermutete einfach aus Lust am Schreiben und am Klang fließen lassen, sozusagen einfach drauflosgeschrieben, ohne nachzudenken und mal schauen was raus kommt.

Es freut mich ehrlich, dass auch aus einem simplen Drauf-los-Werk was heraus zu lesen ist!

Liebe Grüße Richard

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 25 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TheMonkeyPaw
Forum Statistiken
Das Forum hat 8972 Themen und 67244 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).