http://www.E-LIEratum.de
#1

Von Wind und Schnee

in Liebe und Leidenschaft 21.02.2005 16:18
von Feaníl (gelöscht)
avatar
Es kommt geschwind mit Rückenwind,
Der warme Klang, aus Süd und Ost.
Er lässt nicht los, was er so liebt,
Ist rein und voll, ein Sinnesdieb!

Der Ursprung liegt in Shishaduft,
Bei einer Lagerfeuernacht.
Tothes Wahrheit leitet Geister,
Entsteigt dem Buche Weitgereister.

Und Beckentanz fängt halb verhüllt
Die Kälteschauer sicher, sacht.
Augen, Lippen; Gesicht zum Mund,
Steter Schneefall; kunterbunt.





_____________________________
t79131230f019-Forum.html

nach oben

#2

Von Wind und Schnee

in Liebe und Leidenschaft 21.02.2005 19:42
von MrsMerian (gelöscht)
avatar
Hi Limm.

Für mich wirkt der Text zu Beginn etwas zäh, weil cih keine Ahnung habem wer Toth ist und auch manche andere Stelle nicht gleich verstehe.
Aber man kann wohl nicht alles sofort haben, was?


Es kommt geschwind mit Rückenwind,
Der warme Klang, aus Süd und Ost.
Er lässt nicht los, was er so liebt,
Ist rein und voll, ein Sinnesdieb!

xXxXxXxX
xXxXxXxX
xXxXxXxX
xXxXxXxX

Der Ursprung liegt in Shishaduft,
Bei einer Lagerfeuernacht.
Tothes Wahrheit leitet Geister,
Entsteigt dem Buche Weitgereister.

xXxXxXxX
xXxXxXxX
XxXxXxXx
xXxXxXxXx

Und Beckentanz fängt halb verhüllt
Die Kälteschauer sicher, sacht.
Augen, Lippen; Gesicht zum Mund,
Steter Schneefall; kunterbunt.

xXxXxXxX
xXxXxXxx
XxXx/xXxX
XxXx/XxX

Was ich hier lese?
Süd und Ost, Shisha und Bauchtanz (Beckentanz) lässt mich hier an ganz bestimmte Regionen denken.
Die Menschen dort her scheinen ja das lyr. Ich ganz schön zu betören.
Leider weiß ich nicht wer oder was Toth ist und ich hab auch grad keine Lust nachzusehen, entschuldige. Vielleicht kann es mir jemand erklären?

Das Ende finde ich paradox und das ist gut. Die Aufgewühltheit des lyr. Ich stellst Du schön dar mit dem Schneebild. Durch steten Schneefall hindurch ist die Welt jedenfalls alles andere als bunt, eher milchig.
Bisschen Shisha und alles ist bunt...

LG
Mrs.

nach oben

#3

Von Wind und Schnee

in Liebe und Leidenschaft 22.02.2005 13:40
von Feaníl (gelöscht)
avatar
hallo Mrs.

da zu Metrik pp schon einiges im AH gesagt wurde, ist es nicht nötig hier noch einmal darauf einzugehen. ich bin damit zufrieden, bzw es ist mir egal man kommt durch ohne groß zu stolpern, das war mein hauptanliegen. ein weiters verbirgt sich in der silbenzahl, die zT auf den inhalt der strophen baut und - gerade in den gereimten versen - wichtig ist, wie ich finde.

Toth ist von großer wichtigkeit zum verständnis der strophen, schade, dass du hier keine lust hast näher damit befasst zu sein.

woher kommt die 'langeweile'?
liegt es gar an meinen zeilen?

nach oben

#4

Von Wind und Schnee

in Liebe und Leidenschaft 22.02.2005 14:04
von muh-q wahn | 834 Beiträge | 834 Punkte
Du wirst das natürlich zwangsneurotisch finden, Limmerick, aber du selbst schreibst, dass gerade in den gereimten Zeilen das Versmaß wichtig ist und insofern muss ich dir mitteilen, dass es mich in S3Z3 noch immer aus der Kurve reisst. Aber sei es drum !

Inhaltlich kann ich dir nicht folgen. Im Gegensatz zur Missie, habe ich schnell nachgeschaut (He, MrsMerian, das ist doch nun wirklich nur ein Handgriff :confused:) und festgestellt, dass offenbar ein bestimmter Tarot-Kartensatz als das "Buch Toth" bezeichnet wird bzw. von seinem Schöpfer Aleister Crowley so benannt wurde.

Nun habe ich keinerlei Zugang zu solch esoterischen Spielchen und bin auch nicht sonderlich interessiert daran. Vermutlich können Eingeweihte mit deinem Gedicht sehr viel mehr anfangen. Mich als großen Skeptiker lässt es nicht einmal erahnen, was die Faszination ausmacht. Ohne den Hinweis auf Toth hätte ich bestimmt - so wie MrsMerian - auf Drogen getippt.

Nichts für ungut, ich bin für dieses Gedicht der falsche Rezipient.

nach oben

#5

Von Wind und Schnee

in Liebe und Leidenschaft 22.02.2005 19:24
von Feaníl (gelöscht)
avatar
es gab (und das ist nicht böse gemeint) in den letzten tagen, bevor dieses gedicht offiziel mein freischwimmer siegel bekam, durchaus gelegenheit für dich, der du wohlweißlich den vorschlag auf verschiebung in den arbeitshügel machtest, aufgefallene stolperer anzupragern. jetzt isses zu spät, jetzt hab ich keine lust mehr.

insofern: nevermind.

die neutralkritik danach sagt mir leider auch nicht viel, da es dich nicht anspricht verstehe ich deinen kommentar nicht so ganz. pure mitteilungsfreude?

die Shisha und drogenkonsum.. ts unwissende!

und kucke mal, wen haben wir denn da:

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 24 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TheMonkeyPaw
Forum Statistiken
Das Forum hat 8969 Themen und 67229 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).