http://www.E-LIEratum.de
#1

Freiheit

in Philosophisches und Grübeleien 17.02.2005 18:05
von muh-q wahn | 834 Beiträge | 834 Punkte
Freiheit

Übersetzung des Songs "Freedom" von David Gray


Versuch nicht, zu verstehen.
Hier gibt es nichts zu sehen.
Muss einen klaren Kopf behalten.
Wir machten unsern Schwur,
doch ich erinnre nur,
nichts Schönes kann auf ewig sich entfalten.

Ich muss nach Schuhen schauen
die Fallschirme verstauen.
Ich kann dir Lebewohl nicht sagen.
Ich kann das Ende sehen.
Ich glaube, wir verstehen,
es hat ja keinen Zweck, es zu vertagen.

Am Lauf- und Gängelband des Lebens
geht uns der Sinn alsbald verloren.
Wir suchen Freiheit wohl vergebens,
obwohl zur Freiheit wir geboren.

Leiht nun der Kummer unser Ohr,
wir stehen fassungslos davor
und wollen von dem Schlund nicht weichen,
der unsern Bruder frisst.
Wir wissen, wo du bist
Und können dich doch nicht erreichen.

Ich zurr die Maske fest,
verlebe noch den Rest,
ich muss ja weiter machen.
Doch schließe ich die Lider,
seh ich dich tanzend wieder
und laut und unbekümmert lachen.

Wir rennen in der Laufbahn unseres Lebens
und suchen einen Sinn darin vergebens.
Wir glauben gern, das Rennen selbst zu lieben,
doch kann darin wohl keine Freiheit liegen

nach oben

#2

Freiheit

in Philosophisches und Grübeleien 21.02.2005 08:42
von Richard III | 865 Beiträge | 865 Punkte
Hier mal der Originaltext (Ich übernehme keine Haftung für Fehler, da ich ihn rauskopiert habe)
Im Großen und Ganzen ist dir die Übersetzung in deutsche Reime sehr gut gelungen (und ich halte das für sehr schwer).
Ein paar Einschränkungen gibt es trotzdem:
"Ich muss nach Schuhen schauen " finde ich sinngemäss nicht so besonders und sprachlich ungeschickt. ("It’s time to clean these boots")

"Can steal the earth from right beneath you
And falling in so far. They know just where you are", und da machst du "und wollen von dem Schlund nicht weichen, der unsern Bruder frisst. Wir wissen, wo du bist " draus? Hm, ich weiß nicht.... (Aber gut, ich bin mir nicht sicher, ob das Original hier so richtig ist. Korrigier es bitte, sollte es das nicht sein.)

Alles Andere hat mir sehr gut gefallen!


Zitat:

Take your eyes off me
There’s nothing here to see
Just trying to keep my head together
As we make our vow
Let us remember ho
There’s nothing good that lasts forever

It’s time to clean these boots
Fold up these parachutes
The word’s goodbye
But I can’t say it
The end is close at hand
I think we understand
There ain’t no use trying to delay it

Feel the touch of grief
You stand in disbelief
Can steal the earth from right beneath you
And falling in so far
They know just where you are
Yea but there ain’t no way to reach you

Fasten on my mask
I’m bending to the task
I know this work is never finished
But if I close my eyes
I can still see you dancing
laughing loud and undiminished

Time out on the running boards
We’re running
Through a world that’s lost it’s meaning
Trying to find a way to love
This running
Ain’t no kind of freedom

"freedom von David Gray"


nach oben

#3

Freiheit

in Philosophisches und Grübeleien 22.02.2005 12:33
von muh-q wahn | 834 Beiträge | 834 Punkte
Danke für deinen Kommentar, Richard. Das ist mir klar, dass dir als Muttersprachler da einige Dinge unschön auffallen.

"time to clean these boots" ist nicht nur dürftig, sondern auch missverständlich und - ich gebe es zu - unschön übersetzt. Damit habe ich mich herumgeschlagen und schlussendlich aufgegeben, da mir nichts mehr einfiel.

Und bei Strophe 3 habe ich mir natürlich unendliche Freiheit ( ) genommen, das ist mir bewusst. Richtig glücklich bin ich damit auch nicht. Ich hoffe, es ist nicht sinnentstellend, wobei ich z.B. zugeben muss, dass ich mir nicht einmal sicher bin, wie "can steal the earth from right beneath you" zu übersetzen ist. Und dann vergreife und verhebe ich mich daran, ich weiß.

btw: Kanntest du den Song und/oder David Gray vorher ? In Eurer Heimat, Sire, ist er ja mittlerweile ein Star aber hierzulande doch eher Geheimtipp.

nach oben

#4

Freiheit

in Philosophisches und Grübeleien 26.02.2005 20:14
von Richard III | 865 Beiträge | 865 Punkte
Hi Muh,

vielleicht fällt mir zu besagten Stellen ja noch was ein. Ich werde mich mal ransetzen.
Ich kenne den Sänger und auch den Song. Da ich immer wieder nach neuer Musik suche, findet sich so Einiges, was ich kenne, auch wenn es nicht bekannt ist.

Liebe Grüße Richard

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 48 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Hans Hartmut Karg
Forum Statistiken
Das Forum hat 9001 Themen und 67483 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Sneaker

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).