http://www.E-LIEratum.de

#1

Beelzebuben

in Humor und Fröhliches 10.02.2005 14:58
von kein Name angegeben • ( Gast )
- auf Wunsch der autorin gelöscht -


BG,

AB.
Admin

nach oben

#2

Beelzebuben

in Humor und Fröhliches 10.02.2005 15:44
von muh-q wahn | 834 Beiträge | 834 Punkte
Ganz nett, das Sonett. Ich überlege die ganze Zeit, warum es mich nicht besonders anspricht. Vermutlich wirkt das lyrische Ich drei Strophen lang so nüchtern und ablehnend, dass der Stimmungswandel in Strophe 4 etwas unmotiviert wirkt. Insgesamt wirkt es etwas blutleer auf mich und gerade dann, wenn die Dinge ins Rollen kommen könnten, ist Schluss !

Formal gibt es ein wenig zu bemängeln: Der Beelzebub schreibt sich mit Doppel-e, das Küren dafür ohne H. Die Wiederholung des Reimschemas und der Reime in S1 und 2 empfinde ich als gelungen, findet dann aber keine Entsprechung in den Terzinen, deren jeweils dritte Zeile sogar ganz ohne Entsprechung bleibt. S2Z4 machte sich ohne den Doppelpunkt besser. Die letzte Zeile kann mir betonungstechnisch nicht gefallen, da fehlt eine Hebung. Folgt man stur dem Metrum, hört es sich etwas albern an. Erschwerend kommt hinzu, dass der Widerstand hier ertrinkt. Seltsames Bild. Noch seltsamer, da nicht einmal dem Reimzwang geschuldet !? Auch der Widerspruch zwischen neuer Kraft und gleichzeitig erlahmendem Widerstand erschließt sich mir nicht.

Ich will nicht beckmesserischer erscheinen, als ich es bin: Du weißt ja selbst, was du kannst. Ich bin hier offenbar nicht Zielpublikum.

nach oben

#3

Beelzebuben

in Humor und Fröhliches 10.02.2005 15:50
von Ahsil (gelöscht)
avatar
ich habe meiner Meinung noch einen kleinen Fehler entdeckt. "mein Mieder" müsste doch "meinen" heißen, oder? Es klingt dadurch etwas unbeholfen.

Na ja, und sonst kann es mich auch nicht erreichen, was aber auch daran liegen kann, dass ich mit dem Inhalt nicht im Einklang bin, d.h., es ist für mich interessant.

Gruß

nach oben

#4

Beelzebuben

in Humor und Fröhliches 10.02.2005 15:55
von muh-q wahn | 834 Beiträge | 834 Punkte
"mein Mieder" ist völlig in Ordnung. Interessant finde ich es wohl auch, sonst hätte ich mich wohl kaum schon wieder entblößt.

nach oben

#5

Beelzebuben

in Humor und Fröhliches 10.02.2005 15:56
von kein Name angegeben • ( Gast )
Hallo muh-q wahn,

Rechtschreibung ist korrigiert Merci.
Reimschema der Terzinen: CDD EEC
Sonstige Kritikpunkte: Japp, ich weiss. Ein wenig dahingeschrieben in kürzester Zeit - es sollte nur eine kleine humoristische Einlage sein, die die Mittagspause mal gerade überdauerte. Ob ich dies noch einmal überarbeiten mag, weiss ich nicht. Falls ja, werde ich mir aber sicherlich Deine Ansätze zu Herzen nehmen!

Danke und lieben Gruß
Nina

nach oben

#6

Beelzebuben

in Humor und Fröhliches 10.02.2005 16:00
von Ahsil (gelöscht)
avatar
Wo hast Du dich denn entblößt? Und interessiert kam deine Kritik nicht rüber .
Bei dem "mein" gehe ich nicht konform, denn hier ist es Akkusativ, der verlangt, so meine ich, ein "meinen". An wen oder was geht er mir? An meinen Mieder. Mein ist Nominativ. Wer oder was ist mein? Das Mieder.
Na ja, dass ist eben meine Schulgrammatik , ob das so richtig ist, weiß ich nicht, aber in meinen Ohren klingt "mein" unpassend.

nach oben

#7

Beelzebuben

in Humor und Fröhliches 10.02.2005 16:06
von muh-q wahn | 834 Beiträge | 834 Punkte
Tja, Ahsil, da liegt du richtig und falsch zugleich, denn es ist das Mieder. Du bist aber entschuldigt, da du so etwas natürlich nicht trägst.

Entblößt und entblödet habe ich mich mindestens, was das Reimschema der Terzinen angeht. Ich Riesen-Rindviech !

@linespur: Alte Angeberin !

nach oben

#8

Beelzebuben

in Humor und Fröhliches 10.02.2005 16:10
von Ahsil (gelöscht)
avatar
ich habe doch "das Mieder" geschrieben :D:D, na ja, ein Hoch auf die Editierfunktion. Heißt das nun, meine Grammatik hat mich nicht im Stich gelassen, oder doch?

nach oben

#9

Beelzebuben

in Humor und Fröhliches 10.02.2005 16:28
von muh-q wahn | 834 Beiträge | 834 Punkte
Na gut, da das ja nur ein Mittagstischgedicht ist, werden wir hier unser Seminar mal fortführen: doch !

Also bitte, Ahsil, das ist weder dein, noch mein Gedicht. Wenn es meines wäre, würde ich sicher rufen: Fass mir ja nicht an meinen Gedicht !

nach oben

#10

Beelzebuben

in Humor und Fröhliches 10.02.2005 18:29
von Wilhelm Pfusch • Administrator | 1.955 Beiträge | 1940 Punkte
Für ein Mittagstischgedicht ist es sehr ansprechend, war dir sicher eine schöne Metrik-übung Lines

Apropos Seminar

ich habe dich "das Mieder" geschrieben :D:D, na ja, ein Hoch auf die Editierfunktion. HEißt das nun, meine Grammatikhat mich nicht im Stich gelassen oder doch? - Ohne Worte

Bin ich heut wieder zähnebleckmesserisch

nach oben

#11

Beelzebuben

in Humor und Fröhliches 10.02.2005 18:38
von Arno Boldt | 2.759 Beiträge | 2758 Punkte
hallo lines. willkommen.
es kommt sehr gut die gleichgültigkeit des lyr. ich zum vorschein (nach dem motto: soll er mal machen.. )

mich stört, daß er ihr gleich ans mieder darf. so ein ungehobelter lump!

im zweiten moment hab ich kurz an "faust" gedacht... nur mal so.. so nebenbei.

ich finde gerade die momente schön, wo noch mehr passieren könnte, es aber nichts wird.. das macht ja das lyr. ich aus... nur am ende scheint es zu unterliegen - das ärmste.

str2/vers4 ist am stärksten

grüße.
arno.

nach oben

#12

Beelzebuben

in Humor und Fröhliches 10.02.2005 18:50
von Ahsil (gelöscht)
avatar
also nun schlägts aber 13... Ok, aus dem "dich" mache ich ein "doch",aber i und o liegen nun mal dicht nebeneinander...
Aber Grammatik habe ich richtig geschrieben und auch die Phrase "im Stich lassen", ich habe extra noch mal nachgeschaut. Gut ein Komma müsste noch rein, denke ich.
und Muh, wen oder was soll ich nicht anfassen? Dein GEdicht, hm. Ok, dann liegt es am Sächlichen. Ich habe wohl immernoch das "der MIeder" im Ohr, denn dann würde es "meinen" heißen müssen.
, ich gebe mich dahingehend geschlagen.

nach oben

#13

Beelzebuben

in Humor und Fröhliches 10.02.2005 18:54
von Arno Boldt | 2.759 Beiträge | 2758 Punkte
ne, ahsilchen.. das heißt schon "mein mieder", also jetzt nicht mein mieder.. aber "mein mieder".

nach oben

#14

Beelzebuben

in Humor und Fröhliches 11.02.2005 07:43
von kein Name angegeben • ( Gast )
Schön, dass ihr Euch nun auf MEIN Mieder geeinigt habt. Anfassen "darf" er es übrigens eigentlich nicht, aber welchen Bub interessiert schon das Dürfen?

Ansonsten, dass sie erliegt, liegt ja nicht am Buben, sondern am Tanze - dem erliegt sie halt immer.

Thx und so...
Nina

nach oben

#15

Beelzebuben

in Humor und Fröhliches 11.02.2005 08:09
von Arno Boldt | 2.759 Beiträge | 2758 Punkte
nun ja, das lyr. ich macht keinerlei abwehrende handlungen/bemerkungen bzgl. grapschhand.

vielleicht will es erst mal schauen, obs der herr wirklich drauf hat. also könnte neugier im spiel sein.. und es ist ein spiel - von beiden seiten.

daß sie letztlich unterliegt, mag in der allgemeinen beschaffenheit der frau liegen, im/dem tanz zu unterliegen oder ganz einfach darin, daß die magie des werten herrn einen empfänger gefunden hat.. oder, daß sie es leid ist, immer sinnlos zertanzte schuhe im regal zu haben.


grüße.
arno.

nach oben

#16

Beelzebuben

in Humor und Fröhliches 11.02.2005 08:28
von kein Name angegeben • ( Gast )
nach oben

#17

Beelzebuben

in Humor und Fröhliches 11.02.2005 08:30
von Arno Boldt | 2.759 Beiträge | 2758 Punkte
1. oh, tor 3?
2. oh, biographisch?

nach oben

#18

Beelzebuben

in Humor und Fröhliches 11.02.2005 08:38
von kein Name angegeben • ( Gast )
Nein, nein - ich schreibe doch immer nur vom lyr. ich! *oo*

nach oben

#19

Beelzebuben

in Humor und Fröhliches 11.02.2005 15:16
von MrsMerian (gelöscht)
avatar
Ich bin beeinduckt davon, wie schwerelos Du anscheinend diesen vierfachen reim hinebkommen hast... hui.

@Ahsil: Dass es "das Mieder" ist, da sind wir uns wohl einig.
Wenn Du Dir nun nicht sicher bist, suche Dir ein Wort mit gleichem gramm. Geschlecht (das Buch) und bilde den Akkusativ... und siehe: Wen oder was? Mein Buch! huch doch kein meinen...
--> sächlich: mein, weibl.: meine, männlich: meinen

LG,
Mrs.

nach oben

#20

Beelzebuben

in Humor und Fröhliches 11.02.2005 15:23
von Ahsil (gelöscht)
avatar
das hatten wir doch schon geklärt..., mit dem anderen Beispiel hat Muh aufgewartet.

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 28 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TheMonkeyPaw
Forum Statistiken
Das Forum hat 8972 Themen und 67237 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Joame Plebis

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).