http://www.E-LIEratum.de
#1

Ein Ich ersucht Weisheit

in Humor und Fröhliches 20.01.2005 13:23
von Stephan Santfort (gelöscht)
avatar
fertig

Schmalz für Sophia I


Oh, Sophia, Holde!
Lass mich dein Fell nur kraulen,
damit du schnurrst
wie eine Muschi,
und kratzt wie eine Katze.

Oh, Sophia, Holde!
Deine Glocken will ich läuten,
um mein Jericho zu stürzen,
Im brachialen Ding-Dong
Deiner willigen Euter

Holde Sophia, Oh!
Ah!


Schmalz für Sophia II

Oh, Sophia, Teure.
Dir stürz' ich an die wogend' Brust,
Meiner Leiden Tränenfluss.
Und weil dein Kleid so voller Heule,
Ziehst du es aus, ich krieg' ne Beule.

Oh, Sophia, Teure.
Will ich in deine lindernd' Obhut,
Meine müden Glieder betten.
Und später in der Nacht,
Da machen wir 'ne Kissenschlacht.

Oh, Sophia, Treue.
An deinen reichen Quellen nur,
Werde ich mein Dürsten stillen.
Es läuft und läuft aus dir heraus,
Es läuft und läuft du läufst noch aus.


Sophia III

Oh, Sophia, Wahre!
Verzeihe mir polterndes Rufen.
Hab' den Narr gefressen,
Mit Haut und Haar,
- besessen.

Um nun in dir,
Oh, Sophia, Wahre,
weiss Gott,
Wahrheit zu suchen.


Schmalz für Sophia IV

Oh, Sophia, Liebste.
Tausend Tölpeln gleich
Will ich in deine Schluchten stürzen,
Will ich in deinem Saft ertrinken.
tief stürzt du mich, ertränkst du mich.

Oh, Sophia, Liebste.
Entzünde mich nun gleich,
Auf deinem Scheiterhaufen.
Wenn du es willst,
So zünd' mich an.

Oh, Sophia, Liebste.
Du nahmst' es mir sogleich,
In einem Atemzug die Atemluft,
In einem Augenblick das Augenlicht.
Ersticke mich, Verblende mich.

Oh, Sophia, Liebste.
Du bist den Engeln gleich.
Du schwebst, verpuffst
Wie warme Luft.


Schmalz für Sophia V

Sophia, ach.
ach, was schreibe ich Dir
Dir überhaupt noch, Sophia.

Sophia, ach.
ach, was denke ich dann
dann noch an Dich, Sophia.

Sophia, du allein nur
nur du befriedigst mich nicht.

nach oben

#2

Ein Ich ersucht Weisheit

in Humor und Fröhliches 20.01.2005 17:14
von Wilhelm Pfusch • Administrator | 1.989 Beiträge | 2007 Punkte
hm. Jetzt geht es im gegensatz zu vorigen Entwürfen über vom Lustigen zum Ernsten bis zur Verbitterung. Gleich einer verzweifelten, unbeantworteten Liebeskorrespondenz. Da hat der Arme aber einen Narren gefressen an der Sophia ^^

nach oben

#3

Ein Ich ersucht Weisheit

in Humor und Fröhliches 20.01.2005 20:48
von Feaníl (gelöscht)
avatar
ganz unbefriedigt bleibt's zurück, das lyr ich auf der suche nach weisheit. es hat sie wohl erkannt, aber von monogamie kann nicht die rede sein. perfektion ist imperfektion, so oder so ähnlich bleibt mir dein schickes gedicht auf der zunge kleben.
es ist für meinen einfachen geschmack sehr gut umgesetzt, du vergehst dich nicht an verschlüsselungen oder komplexen strukturen, alles steht so da wie's einfach ist. die 3.Sophia sticht nicht nur durch das fehlende schmalz am anfang heraus, auch im inhalt setzt sich diese strophe gut ab vom sonst beschreibenden. die weisheit verkommt hier zu einer hülle die von innen heraus durch den narr gekitzelt, vielleicht sogar 'besessen' wird. nja, jedenfalls sehe ich das so.
man könnte noch vieles mehr schreiben dazu, aber ich will es mal vorerst hierbei belassen. perfektion ist imperfektion...

nach oben

#4

Ein Ich ersucht Weisheit

in Humor und Fröhliches 21.01.2005 00:52
von Wilhelm Pfusch • Administrator | 1.989 Beiträge | 2007 Punkte
Ja. Wenn hier aber wirklich auf den Weisheitsaspekt abgezielt wird, so hätte dies vielleicht etwas kürzer geschehen können. Für mich zählt vor allem die Bilderfülle der einzelnen Phasen.

nach oben


Besucher
0 Mitglieder, 1 versteckter und 37 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Hans Hartmut Karg
Forum Statistiken
Das Forum hat 8999 Themen und 67469 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Joame Plebis

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).