http://www.E-LIEratum.de
#1

E-LITEratum?

in Feedback & Moderation 27.03.2009 02:25
von Wilhelm Pfusch • Administrator | 1.992 Beiträge | 2013 Punkte
Hier könnt ihr diskutieren und euch äußern, wenn ihr möchtet. Ideen sind gerade ausnahmsweise sehr willkomen



E-LITEratum: reimt Laute - traut Meile - Mut elitaer - eitel Armut - Traum leite - Eile tut Arm - Reimtet lau - Laut Metier - Maul eitert - Team Urteil
zuletzt bearbeitet 27.03.2009 02:29 | nach oben

#2

RE: E-LITEratum?

in Feedback & Moderation 27.03.2009 05:27
von Alcedo • Mitglied | 2.574 Beiträge | 2476 Punkte

Eratum ohne das zweite "r" ist ja ein Irrtum, also passt es auch wieder wie die Faust aufs Auge. mir gefällt das sehr. vor allem weil ich die Tage zufällig mitbekommen hab, das auch ein Land wie Estland mit ähnlichen Tricks Eigenwerbung betriebt: E-stonia! immerhin sind das die Skype-Erfinder.

Margots E ist also voll auf der Linie der Zeit.
nachträglich nochmals Danke, Margot, dafür.


e-Gut
nach oben

#3

RE: E-LITEratum?

in Feedback & Moderation 27.03.2009 11:22
von Gedichtbandage • Mitglied | 531 Beiträge | 525 Punkte

Vielleicht erwägt Ihr noch das t entweder in Gänsefüßchen oder Klammern zu betten, so dass dem Betrachter entweder der RAT oder der RAUM, je nach Wahrnemung, offeriert wird.

Momentan lese ich da immer ELITE-Traum, ist das nicht ein wenig überkandiedelt? -dekadentes Wunschdenken ;-)))


Grüße,
GB.


_________________________________________________________
>> Du verdammter Sadist:
Du versuchst deine Leser zum Denken zu zwingen.<< - E. E. Cummings zu Ezra Pound
nach oben

#4

RE: E-LITEratum?

in Feedback & Moderation 27.03.2009 11:30
von Margot • Mitglied | 3.053 Beiträge | 3053 Punkte

Zitat von Gedichtbandage
... ist das nicht ein wenig überkandiedelt? -dekadentes Wunschdenken ;-)))
Nein, Tatsache!


Die Frau in Rot

nach oben

#5

RE: E-LITEratum?

in Feedback & Moderation 27.03.2009 11:44
von oliver64 • Mitglied | 352 Beiträge | 352 Punkte

Ich meine auch, dass man zu seinen Ansprüchen stehen sollte. Und von irgendwelchen Klammern möchte ich dringend abraten. Wer das in die Welt gebracht hat, den sollte man noch nachträglich mit heißer Katzenscheiße steinigen!





Gedichte und Kommentare in allerbester Absicht

nach oben

#6

RE: E-LITEratum?

in Feedback & Moderation 27.03.2009 18:03
von Wilhelm Pfusch • Administrator | 1.992 Beiträge | 2013 Punkte

In Antwort auf:
Wer das in die Welt gebracht hat, den sollte man noch nachträglich mit heißer Katzenscheiße steinigen!


Es lohnt sich immer in die Schweiz zu fahren




E-LITEratum: reimt Laute - traut Meile - Mut elitaer - eitel Armut - Traum leite - Eile tut Arm - Reimtet lau - Laut Metier - Maul eitert - Team Urteil
nach oben

#7

RE: E-LITEratum?

in Feedback & Moderation 27.03.2009 18:15
von Margot • Mitglied | 3.053 Beiträge | 3053 Punkte

Zitat von Wilhelm Pfusch
Es lohnt sich immer in die Schweiz zu fahren
So isses!

Aber die Klammern haben wir dann doch nicht erfunden, Herr Pfusch! Wie sagte einer erst kürzlich: Wer lesen kann, ist klar im Vorteil!


Die Frau in Rot

nach oben

#8

RE: E-LITEratum?

in Feedback & Moderation 29.03.2009 19:43
von Wilhelm Pfusch • Administrator | 1.992 Beiträge | 2013 Punkte

In Antwort auf:
Aber die Klammern haben wir dann doch nicht erfunden, Herr Pfusch! Wie sagte einer erst kürzlich: Wer lesen kann, ist klar im Vorteil!


Stimmt - außerdem ist die Domain schon bestellt, wird dann wohl aber erst morgen freigeschaltet - sollen wir wie beim alten Tümpel noch eine Zweit-Domain einrichten?




E-LITEratum: reimt Laute - traut Meile - Mut elitaer - eitel Armut - Traum leite - Eile tut Arm - Reimtet lau - Laut Metier - Maul eitert - Team Urteil
nach oben

#9

RE: E-LITEratum?

in Feedback & Moderation 30.03.2009 22:12
von Wilhelm Pfusch • Administrator | 1.992 Beiträge | 2013 Punkte

die Domain ist freigeschaltet - leider kleingeschrieben, aber das geht nicht anders.




E-LITEratum: reimt Laute - traut Meile - Mut elitaer - eitel Armut - Traum leite - Eile tut Arm - Reimtet lau - Laut Metier - Maul eitert - Team Urteil
nach oben

#10

RE: E-LITEratum?

in Feedback & Moderation 12.04.2009 01:02
von axolotl
nun ja, über die Anlehnung an "Elite" kann man geteilter Meinung sein. Sowas braucht es nicht in meinen Augen, wenn man wirklich überzeugt ist, herausstechend zu sein. Man hausiert in diesem Falle selten damit. Aber das ist Euer Bier und sicher auch nicht mehr zu ändern, genau so wie der Pseudo-Intellektuellen-Bonus über einen Fetzen "Latein". Gut, zumindest ist die Elite ja über das rot getönte E etwas aufgelockert (auch verwischt so der Gedanke an Miller lite beer). Daher will ich nicht weiter korinthen - ich weiß, dass Ihr sicher viel Arbeit ins neue Heim gesteckt habt.

Nur: welcher tiefere Sinn steckt im roten Bindestrich? Dass ein E rot ist, ist chic und aus obigem Grund sympathisch, wenn auch das anfängliche E sinnvoller scheint. Aber die Farbe beim Strich anzulegen, ist mit Verlaub mal wahrlich Blödsinn.

Sonst gefällt es hier - gewohnt gute Aufteilungen usw. Lediglich die Buttons vor den Kategorien könnten etwas höher - es schaut leicht verrutscht aus, gerade bei den Gedichtrubriken

So oder so: Brot & Salz für's neue Haus
axo

P.s: schneidet das (hier) ruhig raus und setzt es unter Vorschläge; selbst Beiträge löschen geht ja leider nicht mehr.
zuletzt bearbeitet 12.04.2009 02:51 | nach oben

#11

RE: E-LITEratum?

in Feedback & Moderation 12.04.2009 12:48
von Margot • Mitglied | 3.053 Beiträge | 3053 Punkte

Da sowohl der Name wie auch das Banner zum grössten Teil aus meiner Gedankenwelt stammt, erlaube ich mir einfach mal, darauf zu antworten.

Wieso der Name?
Es sollte ganz klar ein Bruch zum alten statt finden, jedoch war 'das Dichterstübchen' auch lange im Rennen. Und was die Sache mit der Elite anbelangt, kamen wir am Ende zum Schluss: Lieber aufrichtige Arroganz als falsche Bescheidenheit. (Kalenderspruch)

Und die Farbgebung hat natürlich auch einen tieferen Sinn: Mir gefiel sie so am besten! ... und den anderen doch tatsächlich auch.

Besten Dank fürs Brot und Salz, nehmen wir gerne an ... und solltest du noch irgendwo eine Zimmerpflanze rumstehen haben, die hätte auch noch Platz.

P.S. Verschieben kann ich leider nichts, mein Status ist bloss... siehe Kalenderspruch


Die Frau in Rot

nach oben

#12

RE: E-LITEratum?

in Feedback & Moderation 12.04.2009 18:46
von axolotl

Zitat von Margot
Lieber aufrichtige Arroganz als falsche Bescheidenheit. (Kalenderspruch)


gut, das ist ein Wort. Was das Rot betrifft, wie gesagt, im Grunde wirklich chic, nur der Bindestrich in roter Farbe erschließt sich mir nicht. Unterm Strich aber egal - Hauptsache der Laden läuft

nach oben

#13

RE: E-LITEratum?

in Feedback & Moderation 13.04.2009 11:20
von Gemini • Long Dong Silver | 3.067 Beiträge | 3067 Punkte

Findet ihr nicht, dass der Titel etwas subtil ist? Habt ihr keine Angst, dass man die unterschwelige Botschaft irgendwie uebersehen koennte?


[i]Über mich erzählten sie endlose Schrecklichkeiten und Lügen, dass einem schier die Phantasie platzen wollte. Offenbar stärkte es sie innerlich, derart über mich herzuziehen, es brachte ihnen Gott weiß welche Art Mut, den sie brauchten, um immer erbarmungsloser zu werden, widerstandsfähiger und regelrecht bösartig, um durchzuhalten, um zu überstehen. Und auf diese Weise schlecht zu reden, zu verleumden, zu verachten, zu bedrohen, das tat ihnen ganz offenbar gut.

L.F Celine[/i]

nach oben

#14

RE: E-LITEratum?

in Feedback & Moderation 20.04.2009 10:27
von oliver64 • Mitglied | 352 Beiträge | 352 Punkte
Es ist gut, wie es ist. Der Bindestrich ist ebenso notwendig, wie dessen farbliche Unterstreichung: Nicht nur mildert er die Arroganz, setzt also gedanklich das Zwinker-Smiley hinzu, sondern kann auf diese Weise auch nicht übersehen werden. Und dass dieses Forum sich auf das elektronische Medium kapriziert, liegt nicht nur auf der Hand, sondern ist ja auch Programm. Einerseits ist es ein Bekenntnis zu dem Forentum, andererseits ist es die Erkenntnis, in solchen nur mit dem höchstmöglichen Anspruch Qualität schaffen zu können. Das rote E unterstreicht nicht nur noch einmal den Holzhammer (die Leute merken es sonst nicht), sondern eben auch noch einmal die Selbstironie, das Augenzwinkern: Irren bleibt menschlich und Einbildung ist eben auch eine Bildung. Zum Lateinischen darf man ruhig stehen. Es ist auch kein Ausweis besonderer Bildung, des Lateinischen nicht mächtig zu sein.

Beste Grüße
Oliver




Gedichte und Kommentare in allerbester Absicht

zuletzt bearbeitet 20.04.2009 10:27 | nach oben

#15

RE: E-LITEratum?

in Feedback & Moderation 20.04.2009 16:22
von Maya (gelöscht)
avatar


Was für eine tolle Erkärung.

nach oben

#16

RE: E-LITEratum?

in Feedback & Moderation 07.01.2017 08:14
von Alcedo • Mitglied | 2.574 Beiträge | 2476 Punkte

Zitat
Es ist gut, wie es ist. Der Bindestrich ist ebenso notwendig, wie dessen farbliche Unterstreichung: Nicht nur mildert er die Arroganz, setzt also gedanklich das Zwinker-Smiley hinzu, sondern kann auf diese Weise auch nicht übersehen werden. Und dass dieses Forum sich auf das elektronische Medium kapriziert, liegt nicht nur auf der Hand, sondern ist ja auch Programm. Einerseits ist es ein Bekenntnis zu dem Forentum, andererseits ist es die Erkenntnis, in solchen nur mit dem höchstmöglichen Anspruch Qualität schaffen zu können. Das rote E unterstreicht nicht nur noch einmal den Holzhammer (die Leute merken es sonst nicht), sondern eben auch noch einmal die Selbstironie, das Augenzwinkern: Irren bleibt menschlich und Einbildung ist eben auch eine Bildung.


hach, ja, Oliver, wie recht du hattest und hast. da signiere ich auch heute noch, nach ein paar zerquetschten Jahren, mit meinen e-Gut/Beutegut-Bindestrich gerne: in Schwarz (weil ich da mit apple gehe) und natürlich mit kleinem roten e*, hehe.

*bitte stets mitm Cursor streicheln


e-Gut
zuletzt bearbeitet 07.01.2017 08:17 | nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 22 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: anisa258
Forum Statistiken
Das Forum hat 8623 Themen und 64126 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).