#1

Vorauszahlung

in Liebe und Leidenschaft 01.04.2009 17:31
von perry • Mitglied | 1.417 Beiträge | 1417 Punkte

Vorauszahlung


Ein Engel lud mich ein zum Fliegen.
Nur einer dieser Gefallenen,
vor deren Türen jene stehen,
die auch die Sonntagskollekte klauen.

Der aufgewühlte Himmel
vom Fenster in Rechtecke geteilt.
Letzte Bedenken schlugen sich
in sturmgepeitschte Büsche.

„Jeden Augenblick könne uns
ein Blitzschlag zwingen notzuwassern,
auf einem Meer, das keine Sünder trägt“,
meinte sie vielsagend.

Ich musste das Ticket vorher lösen.

nach oben

#2

RE: Vorauszahlung

in Liebe und Leidenschaft 02.04.2009 10:04
von Alcedo • Mitglied | 2.708 Beiträge | 2838 Punkte

ach komm schon, perry! nicht gegen Bezahlung!
seit wann haben Engel mit dem ältesten Gewerbe der Welt angefangen?
vögle ihn, den Engel, wild, gierig, lieblos, lustvoll, einnehmend und sanft. aber bitte umsonst.
und vergiss nicht auf die Flügel zu achten, damit sie nicht brechen, wie bei Brecht, du weißt schon.

"Ich musste das Ticket vorher lösen."?
ich muss gar nichts. ich weigere mich. entschieden.
ist es das, was du wolltest?

am besten gefielen mir die Engel, welche die Sonntagskollekte klauen. also Strophe 1. dem Rest mag ich nicht folgen.

Gruß
Alcedo


e-Gut
nach oben

#3

RE: Vorauszahlung

in Liebe und Leidenschaft 07.04.2009 14:41
von perry • Mitglied | 1.417 Beiträge | 1417 Punkte

Hallo Alcedo,
der, der die Kollekte klaut ist der Türsteher und nicht der Engel.
Dass du das Thema "Prostution" anscheinend nicht magst ist deine Sache, hier geht es auch mehr um die Zwiespältigkeit, das Hin- und Hergerissensein zwischen Moral und Vergnügen.
Aber was solls, so hat eben jeder seine Sicht.
LG
Perry

nach oben

#4

RE: Vorauszahlung

in Liebe und Leidenschaft 07.04.2009 18:47
von Alcedo • Mitglied | 2.708 Beiträge | 2838 Punkte

Zitat von perry
Vorauszahlung


Ein Engel lud mich ein zum Fliegen.
Nur einer dieser Gefallenen,
vor deren Türen jene stehen,
die auch die Sonntagskollekte klauen.

Der aufgewühlte Himmel
vom Fenster in Rechtecke geteilt.
Letzte Bedenken schlugen sich
in sturmgepeitschte Büsche.

„Jeden Augenblick könne uns
ein Blitzschlag zwingen notzuwassern,
auf einem Meer, das keine Sünder trägt“,
meinte sie vielsagend.

Ich musste das Ticket vorher lösen.
Moment mal, perry. erst schreibst du mir einen schönen Engel da oben in der ersten Strophe und dann willst du ihn mir wieder wegnehmen? sorry, aber das geht nimmer, er ist schon über mich gekommen(sic).

denn warum, bitteschön, sollten Türsteher keine Engel sein dürfen?
wenn du es aber anders gemeint hast, und wenn dir das wichtig ist, dann schreib es eindeutiger.

Gruß
Alcedo


e-Gut
nach oben

#5

RE: Vorauszahlung

in Liebe und Leidenschaft 13.04.2009 16:19
von perry • Mitglied | 1.417 Beiträge | 1417 Punkte

Hallo Alcedo,
du darfst gerne das lesen was du möchtest, aber wer "schöne" Engel liest, wo "gefallene" steht, der sieht in eindeutigen Türstehern vermutlich auch Engel der Heilsarme.
LG
Perry

nach oben

#6

RE: Vorauszahlung

in Liebe und Leidenschaft 13.04.2009 18:13
von Alcedo • Mitglied | 2.708 Beiträge | 2838 Punkte

haha, ja, Engel der Heilsarmee ist gut - das nehm ich!

merci & Gruß
Alcedo


e-Gut
nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Christian87655
Forum Statistiken
Das Forum hat 8220 Themen und 61619 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).