#1

Entäußerung ~ mea culpa

in Liebe und Leidenschaft 26.11.2009 10:48
von Gedichtbandage • Mitglied | 531 Beiträge | 525 Punkte

Entäußerung ~ mea culpa

Und ums Verrecken,
weiß ich,
wie deine Lippen schmecken,
was deine Zunge spricht,
wenn sie zagt,
was sie sagt.
Wen deine Fingerspitzen fühlen,
weiß ich,
wenn sie mich berühren.
Wir schwimmen
wider dem Strom,
wieder davon,
wohin der Fluss in uns fließt oder reißt,
so weiß ich doch,
wer Abschied lebt, und
was das heißt:
_

Ein Ab und ein Schied,
ein Entschluss der Entscheidung
gegen die Annahme
dessen,
was lebt,
liebt, fühlt,
Mensch Ist. Tier.
Selbstschutz. Eigennutz.
Für die Trennung eines Eigentlich
und dem Festmachen des Wesentlich.
Und doch,
Worte können weichen,
es sind nur Zeichen
dieser Unwägbarkeiten
im Kleinen.

Verkappte Realisten!
Nur narrenköpfige Romantiker
können,
blöde wie die Schafe,
träumen!
Es gibt keinen Platz,
keine Berechtigung zum Atmen
unter all dem Oberflächlichen.
Hüte, Kappen, Maskeraden.
Plastiktüten.
Lämmer wie Wölfe.
- Hoffnungslos! -
In diesem Jeder für sich.
Unwegbar?
JA!
_

Und ums Verrecken
wusste ich längst, ungeküsst,
wie deine Lippen schmecken,
was deine Zunge zagt,
still nur fragt,
und deine Fingerspitzen berührten -
Mich

unwirklich. Nie real.


_________________________________________________________
>> Du verdammter Sadist:
Du versuchst deine Leser zum Denken zu zwingen.<< - E. E. Cummings zu Ezra Pound
zuletzt bearbeitet 26.11.2009 18:24 | nach oben

#2

RE: UVWeh

in Liebe und Leidenschaft 26.11.2009 12:40
von Gemini • Long Dong Silver | 3.094 Beiträge | 3130 Punkte

Ahoi Bandage

Also diese Zeilen haben mir sehr gut gefallen. Es ist ein schöner Stilmix und die vereinzelten Reime finde ich auch sehr passend. Ich hätte an manchen Stellen noch einen Absatz gesetzt, aber dieses Gedicht würde ich sicher gerne von dir gelesen hören.

Inhaltlich sprechen die Zeilen für sich und auch da sehe ich einen geschlossenen Zyklus.

Hat mir gefallen.

Lieben Gruß

Gem

edit: Der Titel ist total daneben


Über mich erzählten sie endlose Schrecklichkeiten und Lügen, dass einem schier die Phantasie platzen wollte. Offenbar stärkte es sie innerlich, derart über mich herzuziehen, es brachte ihnen Gott weiß welche Art Mut, den sie brauchten, um immer erbarmungsloser zu werden, widerstandsfähiger und regelrecht bösartig, um durchzuhalten, um zu überstehen. Und auf diese Weise schlecht zu reden, zu verleumden, zu verachten, zu bedrohen, das tat ihnen ganz offenbar gut.

L.F Celine

zuletzt bearbeitet 26.11.2009 12:41 | nach oben

#3

Entäußerung ~ mea culpa

in Liebe und Leidenschaft 26.11.2009 18:26
von Gedichtbandage • Mitglied | 531 Beiträge | 525 Punkte

Hi Gemini,

Arbeitstitel geändert...

Danke,
Gb.


_________________________________________________________
>> Du verdammter Sadist:
Du versuchst deine Leser zum Denken zu zwingen.<< - E. E. Cummings zu Ezra Pound
nach oben

#4

RE: Entäußerung ~ mea culpa

in Liebe und Leidenschaft 28.11.2009 11:38
von Gemini • Long Dong Silver | 3.094 Beiträge | 3130 Punkte

Aber für dich doch immer Kleines.


Über mich erzählten sie endlose Schrecklichkeiten und Lügen, dass einem schier die Phantasie platzen wollte. Offenbar stärkte es sie innerlich, derart über mich herzuziehen, es brachte ihnen Gott weiß welche Art Mut, den sie brauchten, um immer erbarmungsloser zu werden, widerstandsfähiger und regelrecht bösartig, um durchzuhalten, um zu überstehen. Und auf diese Weise schlecht zu reden, zu verleumden, zu verachten, zu bedrohen, das tat ihnen ganz offenbar gut.

L.F Celine

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 12 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Christian87655
Forum Statistiken
Das Forum hat 8220 Themen und 61619 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).