http://www.E-LIEratum.de

#41

RE: sprichwort erklären und eine neues in die runde werfen

in Spielecke 04.04.2017 12:42
von Joame Plebis | 3.453 Beiträge | 3363 Punkte

(war interessant, einige Jahre zurückzublättern und nachzulesen)

Ich denke mir, dass die Krempe am Hut seine nützliche Funktion hat, unter anderem bei Regen oder als Sonnenschutz. Auf diese nützlichen Funktionen zu verzichten und einen Hut ohne Krempe zu tragen, käme einer Dummheit gleich.
Insoferne könnte der Träger als dumm bezeichnet werden, was hingewiesen auf das Sprichwort etwa bedeutete: das kannst du einem Dummen erzählen.
[nur Vermutung von mir, kein Wissen]

auf die große Glocke hängen

nach oben

#42

RE: sprichwort erklären und eine neues in die runde werfen

in Spielecke 06.04.2017 12:56
von yaya | 582 Beiträge | 550 Punkte

Da habe ich etwas Nettes gegoogelt: an die grosse Glocke hängen

In alten Zeiten ohne TV, Internet und Radio kam der Gemeindediener und läutete die Glocke,
um eine Zuhörerschaft zu bilden und Neuigkeiten kund zu tun. - Wie war das noch überschaubar ...

Hier eine neue Herausforderung: Jemandem eine Abfuhr erteilen

zuletzt bearbeitet 06.04.2017 13:01 | nach oben

#43

RE: sprichwort erklären und eine neues in die runde werfen

in Spielecke 21.08.2018 00:45
von HajoHorst | 77 Beiträge

Hier stand vorher: Das Handtuch werfen. Dafür meine Antwort:

Vermutlich aus dem Boxkampf. In aussichtsloser Situation - kurz vor einem drohenden k.o. (knock out) - , warf der Trainer des unterlegenen Boxers ein Handtuch in den Ring. Worauf der Ringrichter den Kampf abbrach.

Neues Sprichwort: Jemandem den Schuh aufblasen

Hier hatte doch schon jemand geantwortet. Ein Hut ohne Krempe schützt nicht vor der Sonne. Man ist geblendet, kann nicht klar sehen.

Neu:
Jemandem den Schuh / die Schuhe aufblasen


zuletzt bearbeitet 27.09.2018 10:30 | nach oben

#44

RE: sprichwort erklären und eine neues in die runde werfen

in Spielecke 21.08.2018 01:40
von HajoHorst | 77 Beiträge

Im Mai 2018 schlug ich ein neues Sprichwort vor : Jemandem einen Wirbel aufblasen. Mit folgenden Varianten:

(1) Einem, der den Kopf hängen lässt, die Halswirbel aufblasen: Dann nickt er wieder.
(2) Einem Schlappschwanz die Lendenwirbel aufblasen
(3) Einem Angeber die Brustwirbel absaugen.

Veranlassung war: Ich brach mir nach einem Sturz den ersten Lendenwirbel (=Kompressionsbruch). Die OP bestand darin, in den Wirbelkörper durch Injektion mit einer Hohlnadel minimalinvasiv eine Gummiblase zu plazieren, die unter Röntgen- oder CT-Kontrolle mit einer Flüssigkeit (wohl physiologische Kochsalz-Lösung) mit Druck gefüllt wird, bis der zusammengepresste Wirbel (im Idealfall) wieder seine ursprüngliche Form erreicht hat. Dann wird die Flüssigkeit durch ein gleiches Volumen einer zunächst flüssigen "Zement"-Lösung ersetzt. Nach deren Festigung behält der Wirbel seine neue "alte" Form. Die von außen so glatt erscheinenden Wirbel sind im Inneren ein Trabekelwerk, ein Gerüst, ein Geflecht aus Fasern, das flüssigkeitsgefüllte Räume einschließt. Nur so kann die Wirbelsäule die Belastungen aushalten. (Die neueste Bautechnik entwickelt gerade Stahlträger als Trabekelwerk, die leichter und stabiler als die bisherigen T-Träger sind - nach dem Vorbild der Natur!).


Sie wurde schon gegeben: Aus dem Box"sport". Der Trainer des unterlegenen Boxers wirft ein Handtuch in den Ring, als Zeichen der Beendigung des Kampfes.
nach oben


Irgendwie verzweigen sich hier die Antworten auf Sprichwörter. Soll das so bleiben?


zuletzt bearbeitet 27.09.2018 10:31 | nach oben

#45

RE: sprichwort erklären und eine neues in die runde werfen

in Spielecke 27.09.2018 09:56
von Alcedo • Mitglied | 2.529 Beiträge | 2351 Punkte

Zitat von HajoHorst im Beitrag #44
Jemandem den Schuh / die Schuhe aufblasen

jemand aus einer unteren Kaste muss jemandem "höher stehenden" das Schuhetragen angenehmer machen. das kommt beim Militär vor (zwischen Kanonenfutter und Veteranen: ähnlich wie beim Stiefellecker, muss der Neuling dem Veteranen kniend in das kalte Schuhwerk pusten, damit er dieses wärmt und weitet) und überall sonst wo Macht korrumpiert. hat wohl mittlerweile Einzug in die Jugendsprache gehalten.

ach und schönes Wort Hajo, dieses Trabekelwerk. es sollte unbedingt mal in einem Haiku festgehalten werden:

Im Schlund des Bartgeiers
verschwindet gesplittertes
Trabekelwerk ☠️





Jemandem das Handwerk legen.

.

.


e-Gut
zuletzt bearbeitet 27.09.2018 10:14 | nach oben

#46

RE: sprichwort erklären und eine neues in die runde werfen

in Spielecke 27.09.2018 10:32
von gugol | 146 Beiträge

vertan, verguckt, sorry hatte ein anderes Sprichwort als das Aktuelle betrachtet (das Handtuch werfen).
Okay, dann bin ich wohl in der Pflicht, meinen Post mit einer Antwort zu füllen.
Also, Abfuhr erteilen kommt auch aus dem Kampfsport (wie Handtuch werfen):
Das war beim Fechtkampf (Zweikampf) unter Studenten im vorletzten Jahrhundert. War einer so schwer verletzt, dass er von seinem Kumpel abgeführt werden musste, weil er nicht mehr selber gehen konnte, hat ihm der Gegner eine Abfuhr erteilt.

-> Durch die Lappen gehen

zuletzt bearbeitet 27.09.2018 10:43 | nach oben

#47

RE: sprichwort erklären und eine neues in die runde werfen

in Spielecke 27.09.2018 12:09
von mcberry • Administrator | 2.715 Beiträge | 2470 Punkte

Hier habe ich eine Erklärung gefunden für "das Handwerk legen":
Schon im Mittelalter wurde mittels Zunftordnung Dissidenten das Leben schwer gemacht.

Und hier treiben Jäger das Wild in eine bestimmte Richtung.

Wikilink: durch die lappen gehen

zuletzt bearbeitet 01.10.2018 23:29 | nach oben

#48

RE: sprichwort erklären und eine neues in die runde werfen

in Spielecke 01.10.2018 22:23
von munk | 677 Beiträge | 617 Punkte

hi mc, jetzt müsstest du wieder ein neues sprichwort in die runde werfen. vortrefflich wäre es, ohne adressbezüge, das neu hineingeworfene sprichwort zu erklären.

nach oben

#49

RE: sprichwort erklären und eine neues in die runde werfen

in Spielecke 01.10.2018 22:59
von mcberry • Administrator | 2.715 Beiträge | 2470 Punkte

Ja stimmt. Vielleicht dieses:

Wenn ....... dann fresse ich einen Besen.
Schliesslich könnte man etwas Anderes verzehren.

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 47 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Olympia
Forum Statistiken
Das Forum hat 8911 Themen und 66896 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
Joame Plebis, munk

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).