#1

für den moment

in Liebe und Leidenschaft 03.01.2013 16:57
von perry • Mitglied | 1.417 Beiträge | 1417 Punkte

wir sehen uns sagst du in den augen
der umstehenden glitzert unglauben
trost im blick des blumenmädchens

eine bank ist allein keine bank
wenn die brosamen der liebe
vom möwenweiß stibizt werden

für den moment kann ich nur
die räuber des augenblicks vertreiben
später kaufe ich einen strauß rosen

nach oben

#2

RE: für den moment

in Liebe und Leidenschaft 03.01.2013 17:50
von mcberry • Administrator | 3.230 Beiträge | 3490 Punkte

Hallo Perry,

welch schillernde Doppeldeutigkeit in harmlos klingenden Zeilen. Wer ist "wir"?
Sind wir nicht ebenso die "räuber des augenblicks" wie ihr geplündertes Opfer?

Dem unvoreingenommenen Leser kommen alle Situationen bekannt vor. Wer wurde nicht bereits mit einer
Höflichkeitslüge bedacht, von einem mitleidigen Blick getroffen, saß auf oder stand vor einer einsamen Bank.
Weißgewandete Gelegenheitsdiebe lassen sich ihre Chance nicht entgehen.

Schön, daß die Zeilen mit einem entschlossenen Bekenntnis enden. Das beherzte LI hält den Glauben an die
Liebe aufrecht und investiert unerschrocken in die Zukunft. Gut gemacht. Ohne unsere Unterstützung verliert
die Welt Form und Farbe. LI steht zu seinen Gefühlen notfalls einseitig und bahnt sein Morgen. HG - mcberry

nach oben

#3

RE: für den moment

in Liebe und Leidenschaft 03.01.2013 22:55
von perry • Mitglied | 1.417 Beiträge | 1417 Punkte

Hallo mcberry,
freut mich, dass Du in dieses "Bühnenstück" einer romatischen Liebesverwirrung eingetaucht bist.
Augenblicksräuber gibt es viele, aber mit einem Strauß Rosen kann man sogar einem Blumenmädchen eine (Verkaufs)Freude machen.
LG
Perry

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Christian87655
Forum Statistiken
Das Forum hat 8220 Themen und 61619 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).