#1

blindlings

in Liebe und Leidenschaft 21.11.2013 14:19
von phil | 200 Beiträge | 200 Punkte

sie entdecken sich
so ahnungslos
wie tausende
in jedem moment
absicht ist die suche
im dickicht der augenblicke

die körpern spüren
das wiederfinden
sie sehen sich fest
lassen gedanken zu

die logik der evolution
koordiniert die mimik
arrangiert die gestik
und navigiert die affekte


ohne zu wissen
was sie tun
tun die hände es
wie auch der hals
und die füße
und die mitte

noch als müsse etwas gesagt werden
öffnen sich die lippen
doch nur zum kuss
und die zungen
sind sich schnell einig
kein veto einzulegen

nach oben

#2

RE: blindlings

in Liebe und Leidenschaft 22.11.2013 17:10
von yaya (gelöscht)
avatar

Hallo mal wieder, lieber Freund der Dichtkunst,

doch, nach nochmaligem Lesen stelle ich fest, daß ich auch diese Zeilen gut leiden kann.
Von der Entdeckung bis zur Vereinigung bewahren die Verse eine abgründige Unschuld.
Naturkinder begegnen einander auf vorgesehenen Pfaden der Evolution und entsprechen
den Erwartungen. Wenn geschieht, was sich ereignen soll, kann es ein Vergnügen sein.
Ein Verzicht auf Sprache als zu wenig archaisch passt ins Stimmungsbild. Grüße von Yaya

nach oben

#3

RE: blindlings

in Liebe und Leidenschaft 23.11.2013 19:52
von phil | 200 Beiträge | 200 Punkte

liebe charmeurin,
" Naturkinder begegnen einander auf vorgesehenen Pfaden der Evolution und entsprechenden Erwartungen"
ach, hättest du doch recht. die natur hat die pfade zwar gelegt, die gesellschaft hat sie jedoch mit schranken und sichtschutz "gesichert". insofern ist der beschriebene evolutionslogische ablauf leider (ausnahmen bestätigen die regel) - - - nur seliger männertraum.
aber - sind nicht vielleicht auch träume teil der evolution?
glaubt und hofft (und liebt diese hypothese)
phil.
;-)

nach oben

#4

RE: blindlings

in Liebe und Leidenschaft 08.02.2014 17:57
von Gedichtbandage • Mitglied | 531 Beiträge | 525 Punkte

phil,

das ist fein-fühlig, stofflich sehr schön gezeichnet, ein liebesakt der verschmelzung.

gruß
gb.


_________________________________________________________
>> Du verdammter Sadist:
Du versuchst deine Leser zum Denken zu zwingen.<< - E. E. Cummings zu Ezra Pound
nach oben

#5

RE: blindlings

in Liebe und Leidenschaft 21.03.2014 08:57
von phil | 200 Beiträge | 200 Punkte

merci, gb! wie schön und wohltuend doch eine einzige zeile die kehle hinunterrinnt ...
phil

nach oben

#6

RE: blindlings

in Liebe und Leidenschaft 25.03.2014 21:29
von perry • Mitglied | 1.417 Beiträge | 1417 Punkte

Hallo Phil,
in grauer Vorzeit hatte der Text inhaltlich sicher seine Berechtigung, heutzutage dürfte die "Logik der Evolution" nur noch eine untergeordnete Rolle spielen.
Textlich schön gestaltete Bilder im Sinne der Aussage.
LG
Perry

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 25 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Christian87655
Forum Statistiken
Das Forum hat 8220 Themen und 61619 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).