http://www.E-LIEratum.de
#1

C. Baudelaire / Recueillement

in Übersetzungen/Übertragungen/Lyrics 20.10.2018 06:55
von Sneaker | 20 Beiträge | 9 Punkte

Recueillement
Sois sage, ô ma Douleur, et tiens-toi plus tranquille.
Tu réclamais le Soir; il descend; le voici:
Une atmosphère obscure enveloppe la ville,
Aux uns portant la paix, aux autres le souci.

Pendant que des mortels la multitude vile,
Sous le fouet du Plaisir, ce bourreau sans merci,
Va cueillir des remords dans la fête servile,
Ma Douleur, donne-moi la main; viens par ici,

Loin d'eux. Vois se pencher les défuntes Années,
Sur les balcons du ciel, en robes surannées;
Surgir du fond des eaux le Regret souriant;

Le soleil moribond s'endormir sous une arche,
Et, comme un long linceul traînant à l'Orient,
Entends, ma chère, entends la douce Nuit qui marche.


Sei weise, Kummer, lass dich nicht erregen
du wolltest Abend, er bricht an, ist da:
Wenn dunkle Schleier sich auf Dächer legen
ist einem Frieden, andren Sorge nah.

Wenn sich die ganz gemeine Menschenmenge
vom Henkersknecht Genuss gepeitscht zum Fest
hin drängt, nur Reue erntet, Narrenzwänge,
gib, Kummer mir die Hand, geh mit nach West

weit weg von hier. Sieh, wie die toten Jahre
im alten Kleid am Himmelssöller hängen,
Bedauern lächelnd aus der See aufsteigt.

Die Sonne stirbt, liegt unter Bogengängen
und hör nur wie als Tuch der Totenbahre
von Ost nach West, mein Schatz, die Nacht sich neigt.


Be easy, pain, and settle softly down,
you called for dusk, it lingers and is here,
a veil of darkness settles on the town,
offering peace to some, to others fear.

And while the common masses held in thrall
under the whip of pitiless pleasure sway
and reap remorse at any festival
give me your hand and let us go away

and far from here. In dusty robes you'll see
the dead years hung from heaven´s balcony,
and watch regret stir smiling in the deeps.

A withering sun lies slouched beneath an arch.
And listen, darling, like a shroud that sweeps
across the east, the night is on the march.

zuletzt bearbeitet 20.10.2018 06:57 | nach oben

#2

RE: C. Baudelaire / Recueillement

in Übersetzungen/Übertragungen/Lyrics 20.10.2018 18:27
von gugol | 192 Beiträge

Beeindruckend! Ein Sonett bei der Übersetzung in Form und Inhalt erhalten, das stelle ich mir sehr schwierig vor. Und du tust es gleich zweisprachig. Zur englischen Version kann ich nichts sagen, aber die deutsche liest sich schön.
Drei pingelige Kleinigkeiten fallen mir auf, und weil das Gedicht gut ist, denke ich, ich darf die hier anmerken:
S2Z1: Das "ganz" klingt zünftig nach Füllsel. Ginge vielleicht "hundsgemeine"?
S2Z4: Das "Kummer" müsste mMn der Einschub sein, deshalb Komma so: "gib, Kummer, mir..."
S4Z2: Komma nach "nur"
Gern gelesen! LG gugol

Später, wo ich schon so mit den Kommata pingele: Am Ende von S1Z1 und Z3 kommt auch noch je eins hin.

zuletzt bearbeitet 20.10.2018 19:34 | nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 42 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TheMonkeyPaw
Forum Statistiken
Das Forum hat 8978 Themen und 67267 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).