http://www.E-LIEratum.de
#1

Drahthaar

in Kurzes für Knirpse 08.09.2019 11:11
von Alcedo • Mitglied | 2.573 Beiträge | 2472 Punkte

.

.

Drahthaar

An Stute und Fohlen, die weiß,
die weiß wie die Pelle vom Mond sind
und dösen beim Schlafbaum der Spatzen,
beeilt sich die Henne umsonst
vorbei in die Vogelbeerbüsche:
Es flackert schon Licht in der Küche,
es knackt schon im Holzherd so schön.

.

.


e-Gut
nach oben

#2

RE: Drahthaar

in Kurzes für Knirpse 26.09.2019 21:30
von mcberry • Administrator | 2.892 Beiträge | 2758 Punkte

Sie beginnen so schön, diese Verse, lieber Eisvogel.
Doch mit der Pelle vom Mond schon wird die Romantik in ihre Bestandteile zerlegt.
Umsonst sucht die Henne im Gebüsch bei den Vogelbeeren Schutz. Ihr scheint die Bekanntschaft mit dem Feuerofen bestimmt zu sein. Die Andeutung eines Hühnerschicksals macht die Gemütlichkeit einer beheizten Stube zunichte.
Oder so lese ich die Zeilen: Abgründig eben. Und so mag ich das. HG - mcberry

nach oben

#3

RE: Drahthaar

in Kurzes für Knirpse 06.10.2019 21:01
von yaya | 623 Beiträge | 634 Punkte

Das sind abgruendige Zeilen, lieber Eisvogel.

Deshalb habe ich einen Testlauf gemacht und deine letzten Gedichte Kindern vorgelesen.
Mit dem Inhalt hatten die Schluempfe gar kein Problem. Auch nicht mit ungewöhnlichen
Worten oder Beschreibungen. Nach der Bedeutung gefragt, sagte ein Fuenfjaehriges: Die
Henne braucht sich nicht zu fürchten, weil die Pferde schon schlafen. Am Tag würden sie
Hühner vertreiben, weil die auch Körner fressen. Nachts ist alles friedlich und Menschen
gehen ins Haus.
Die Interpretation wollte ich dir nicht vorenthalten, zumal um mehr davon gebeten wurde.
Auch dir ein schönes Restwochenende. Gruesse von Yaya

nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 31 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: anisa258
Forum Statistiken
Das Forum hat 8650 Themen und 64252 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
munk

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).