http://www.E-LIEratum.de
#1

Der Traum

in Liebe und Leidenschaft 30.07.2008 13:29
von GerateWohl • Mitglied | 2.015 Beiträge | 2015 Punkte
Der Traum

So liebe mich. Ich bin dein Traum,
am Umhang deiner Nacht der Saum.
Du schlenderst, ich umspiele dich,
und ab dem Morgen warte ich
auf dich, wenn du das Kleid verlässt,
das nachts dich sanft in Seide fässt.
Ganz recht, am Körper liegt dein Traum.
Du schmiegst dich an, doch ahnst mich kaum.
Dann wache ich und bin der Grund,
dass nie für lang dein Herz verstummt.

_____________________________________
nach oben

#2

Der Traum

in Liebe und Leidenschaft 01.08.2008 01:35
von Feo | 134 Beiträge | 134 Punkte
Es gefällt mir gut, bis auf ein paar Kleinigkeiten wie z.B. das "fässt".
Ich glaube, an der Stelle musst du noch einmal ein bisschen rumbasteln.
Auch die Inversion im letzten Vers wirkt noch nicht so wirklich elegant.

LG, Feo
nach oben

#3

Der Traum

in Liebe und Leidenschaft 01.08.2008 17:15
von Joame Plebis | 3.371 Beiträge | 3363 Punkte
Guten Tag, GerateWohl!

Habe ich zu kurz und zu wenig nachgedacht, welches Gleichnis hier vorgeführt wird? Denn einfach die Worte
zu lesen, wie sie geschrieben sind, scheint mir unwahrscheinlich; zu viele kniffelige Rätsel habe ich von Dir schon erfahren.

Schon in der Vergangenheit konnte ich oft Deine Interpretationen, die gezielt waren, bestaunen.
Doch nicht jeder Leser, zumindest ich nicht, sind imstande,
das gewollt Hineingelegte auch richtig herauszudeuten.

Das lyrische Ich, das kaum erahnt wird, wartet auf einen bestimmten Zeitpunkt. Zugleich ist es Grund und wacht, daß nie für lange das Herz verstummt. (sollte eigentlich nicht sein.) Viele anklingende Vermutungen verwarf ich, da ich immer wieder einen Widerspruch fand. (Es paßt somit auch nicht die Steuerung des Stammhirns, das im Falle des ausgebliebenen Herzschlages einspringt.)

So sage ich klipp - und wenigstens das ist mir klar:
ich schwimme und liege total daneben. Ob es überhaupt einer Interpretation bedarf - und wenn, dann welcher, das wirst Du bei Gelegenheit schon mitteilen.

Es grüßt
Joame
nach oben

FSM Listinus Toplisten Die Top100 Literatur-Seiten im Netz Listinus Toplisten Die Top100 Kunst-Seiten im Netz Listinus Toplisten FSM

Besucher
0 Mitglieder und 19 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gugol
Forum Statistiken
Das Forum hat 8795 Themen und 70590 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).