http://www.E-LIEratum.de
#1

Infaust

in Düsteres und Trübsinniges 01.05.2008 15:12
von bipontina (gelöscht)
avatar
Es wird bald sein.
Bald kommt das Ende meiner Qual.
Der Schmerz erleichtert mir das Scheiden.
Und: laßt mich bitte dann allein
in meiner Wahl. Ich will nicht leiden,
daß Ihr die Tage meßt an meinen Klagen,
an meinem Schreien, Schweigen.
Wie mich der Krebs zerfraß
und an mir - ewig hungrig - frißt...
wie kann ich Euch das sagen?

Gebt mir den Nektar süßen Schlafs.
Gebt mir Ambrosia dem Schmerz entgegen.

Eva.. Adam...
Alle trafs.
Der Tod ist Freund.
Nur Schmerz ist Feind.
E r hat den Tod betrogen.

Ach, Morpheus!
Bleibe mir gewogen!
nach oben


Besucher
0 Mitglieder und 42 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Hans Hartmut Karg
Forum Statistiken
Das Forum hat 9001 Themen und 67483 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Joame Plebis

Besucherrekord: 420 Benutzer (07.01.2011 19:53).